DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern.
Moderatoren: Schieberkasten - TCB - v100fan

Piko Lokgehäuse lässt sich nicht öffnen

geschrieben von: Pepone2212

Datum: 14.10.20 00:46


Ich habe eine fabrikneue Piko Lok BR141 Katalog# 51526 gekauft.
Die Lok ist analog und ich wollte einen Lokdecoder einbauen.
Laut Anleitung "Gehäuse leicht spreizen"... Klappt nicht.
Ich habe Zahnstocher, Schraubendreher und Kreditkarten zum öffen versucht, Fingernägel sind ruiniert.
Gibt es einen guten Tipp wie man dieses Gehäuse öffnet?


Danke für vielen Tipps, aber leider hat keiner geholfen. Ich habe Piko angeschrieben und werde denen die Lok zum öffnen zuschicken, vielicht lernen die ja noch dazu.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.10.20 21:32.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 Piko Lokgehäuse lässt sich nicht öffnen
(2569)
14.10.20 00:46
(1257)
14.10.20 01:16
(857)
14.10.20 08:35
(453)
14.10.20 13:15
(236)
14.10.20 20:50