DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern.
Moderatoren: Schieberkasten - TCB - v100fan

Re: Statement von SB zum Riemenantrieb

geschrieben von: prion

Datum: 29.07.20 23:59


Interessant, danke! Wobei ich sagen muss, ich besitze auch das letzte Modell mit brünierten Rädern und Bühler-ähnlichem Motor mit Schwungmasse. Trotzdem waren bei mir die Fahreigenschaften vor dem Umbau unterirdisch. Was aber beim Riemenantrieb hilft, ist die Riemenscheiben und den O-Ring penibel zu entfetten, bevor man das Getriebe wieder zusammenbaut. Da ist zumindest dann der Kraftschluss halbwegs i.O.

Gruß, prion
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(2353)
25.07.20 18:20
(830)
25.07.20 18:22
(350)
27.07.20 00:24
(223)
27.07.20 14:00
(251)
27.07.20 16:19
(220)
27.07.20 17:08
(173)
27.07.20 21:11
(42)
05.08.20 13:13
(48)
05.08.20 16:37
(140)
28.07.20 19:39
(148)
28.07.20 22:01
(142)
29.07.20 00:10
(132)
29.07.20 07:53
(140)
29.07.20 08:06
(144)
29.07.20 16:13
 Re: Statement von SB zum Riemenantrieb
(121)
29.07.20 23:59
(46)
04.08.20 22:31
(125)
28.07.20 23:56
(93)
29.07.20 23:15
(51)
04.08.20 20:22
(47)
04.08.20 22:20
(47)
04.08.20 23:13
(24)
04.08.20 23:14
(50)
04.08.20 23:44