DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern.
Moderatoren: Schieberkasten - TCB - v100fan

Re: Noch ne Frage zum Brawa Silberling Steuerwagen

geschrieben von: apfelpfeil

Datum: 24.07.20 09:11


gregorL schrieb:
Hallo Olli,

die blauen Langträger kamen erst mit den neuen "Hausfarben" der DB ozeanblau/hellelfenbein Mitte der 70er Jahre auf. Bis dahin waren die Langträger der Silberlinge auch in Epoche 4 schwarz. Solche Wagen konnte man wimre vereinzelt bis in die 90er Jahre beobachten.

Insoweit also alles richtig bei Brawa...

Gruß,
Gregor
Das war noch etwas später: die Langträger/Schürzen wurden erst gut 2 Jahre später in das Farbkonzept ozeanblau/hellelfenbein einbezogen. Anfangs waren die noch dunkel, da kann es keine blauen Längsträger bei den Silberlingen gegeben haben! Die gehören daher praktisch (zeitlich) zu den roten Schürzen bei den TEE-Wagen (oder auch den blauen bei den Bpmz etc.).

Und das hat sich gerade bei den Silberlingen auch sehr lange hingezogen, weil bei denen der Aufbau ja nicht lackiert war, Neuanstrich gab es nur bei schlechtem Lackzustand, und das war gerade am Langträger nicht so schnell der Fall, deshalb hielten sich die schwarzen recht lange und lassen sich in dieser langen Übergangszeit auch mit den blauen ganz gut mischen. Die blauen traten also erst gegen Ende der 70er ganz vereinzelt in Erscheinung!
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(2932)
23.07.20 23:20
(1513)
24.07.20 00:38
(1294)
24.07.20 01:41
 Re: Noch ne Frage zum Brawa Silberling Steuerwagen
(923)
24.07.20 09:11