DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern.
Moderatoren: Schieberkasten - TCB - v100fan

Der blaue Bock (DE 2500) bei der Phoenix Hüttenbahn (mV)

geschrieben von: Stahlbahn

Datum: 28.06.20 09:50


Moin, es gibt mal wieder einen kleinen Film aus dem heimischen Modellbahnkeller:

Als die die Henschel DE 2500 von Liliput hier auf DSO als Neuerscheinung diskutiert wurde, war mein Interesse gering. Die Erfahrung mit der suboptimalen - um es mal höflich zu formulieren - Qualität der MaK-Diesel von Liliput wollte ich nicht wiederholen und der Preis um die 250 Euro für einen sechsachsigen Diesel ohne aufregende Details finde ich auch sehr selbstbewusst.

Dann fand ich einem Buch über die Geschichte von Eisenbahn+Häfen ein Foto und etwas Text zu Versuchsfahrten der blauen 202 004-8, die in den 70ern in und um Duisburg durchgeführt wurden. Die Technik hat sich bewährt und Henschel bekam von Thyssen dann den Auftrag, auf Basis der DE 2500 die Zweikraftlok EDE 1000/500 zu entwickeln. So entstand bei mir der Wunsch, auch bei der Phoenix Hüttenbahn entsprechende Tests der DE 2500 in H0 durchzuführen. Dies natürlich nur in der Absicht, den stationären Handel in Corona-Zeiten zu unterstützen :-)

Das Liliput-Modell hat wirklich ordentliche Fahreigenschaften. Alle Achsen sind angetrieben - hallo PIKO! - und der Aufbau macht einen sehr soliden Eindruck. Getriebegehäuse aus Metalldruckguß, separate Achslager, Ms-Zahnräder und mit Schrauben befestigtes Gehäuse erfreuen mich als Betriebsbahner.

https://www.stahlbahn.de/img/RX100_01458.jpg

Lackierung und Beschriftung sind sehr sauber, die Lok hat mir auf Anhieb gefallen. Wie bei allen meinen Streckenloks habe ich eine Pufferbohle komplett zugerüstet, hier habe ich Roco-Elektrokupplungen und -Bremsschläuche ergänzt. Und natürlich habe ich einen Test-Ingenieur im weißen Kittel und einen streckenkundigen Werksbahner mit Schutzhelm in den Führstand 1 gesetzt.

https://www.stahlbahn.de/img/RX100_01479.jpg

Die Lok ist nun einsatzbereit für gelegentliche Versuchsfahrten, sowohl über die DB-Strecke als auch im Bereich der Werkbahn bis hinauf zum Hochbunker. Bei einer Testfahrt war sogar ein Kameramann dabei, um das Ereignis für die Nachwelt festzuhalten. Daher auch keine Hintergrundmusik, sondern nur der O-Ton des rollenden Materials. Meine Flüche bei der Aufnahme, die Wäscheschleuder im Hintergrund und die Türklingel habe ich herausgeschnitten. An einigen Stellen hört man das relative laute Rattern des Lenz LH101 Drehreglers.

Quelle: YouTube

LG Frank

P.S.: Für den aufmerksamen Betrachter: Das YT-Titelbild zeigt die Lok noch mit nackter Pufferbohle und leerem FS1, das ist ein früheres Standfoto.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.06.20 09:52.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 Der blaue Bock (DE 2500) bei der Phoenix Hüttenbahn (mV)
(3637)
28.06.20 09:50
(648)
28.06.20 10:45
(539)
28.06.20 10:58
(489)
28.06.20 12:13
  +1
(99)
29.06.20 12:34
(448)
28.06.20 12:15
(276)
28.06.20 19:55
(229)
28.06.20 20:25
(226)
28.06.20 20:41
(193)
28.06.20 21:01
(343)
28.06.20 15:19
(291)
28.06.20 16:40
(174)
28.06.20 23:56
(380)
28.06.20 20:31
(223)
28.06.20 23:52
(174)
29.06.20 10:02
(127)
29.06.20 14:41
(128)
29.06.20 16:10
(206)
29.06.20 09:34
(153)
29.06.20 12:33
(143)
29.06.20 16:15
(109)
29.06.20 21:48
(108)
29.06.20 23:13
(286)
28.06.20 19:15
(85)
30.06.20 23:37
(81)
Gestern, 00:25:40
(85)
Gestern, 02:36:51
(61)
Gestern, 15:24:28
(62)
Gestern, 16:08:01
(60)
Gestern, 20:11:20
(89)
Gestern, 03:03:55
(80)
Gestern, 08:44:15