DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern.
Moderatoren: Schieberkasten - TCB - v100fan

Re: 3D-Drucker: Reinigung vom Resin ohne große Sauerei

geschrieben von: BesserEp6

Datum: 30.06.20 09:19


Andreas1968 schrieb:Zitat:
Zitat:


Ich habe aber noch nie eine Maske oder Handschuhe gebraucht und meine Hände sind noch immer zart wie ein Kinderpopo!

Moin,

halte ich für leichtsinnig, aber ist deine Angelegenheit. Ich hab schon genug (auch schwere) Verletzungen gesehen die Resin auf der Haut ausgelöt wurden. Ein Mann aus den USA musste sogar ins Künstliche Koma versetzt werden nachdem er sich eine Flasche über die Beine gekippt hatte, er ist dann auch vollig arglosin den Garten und wollte das Zeug mit dem Schlauch abspülen, das war dann auch der größte Fehler. Durch das UV Licht der Sonnne begann das Harz sofort zu härten, was Ihm die Beine Verbrannte.

Mir sind Sicherheitsregeln im Umgang mit Resin sehr wichtig, dazu gehören Nitril-Handschuhe, Maske fürs Gesicht (nicht wegen dem Geruch sonder wegen eventueller Spritzer) und auch eine Schutzbrille. Ich werde nicht nur weil es komisch aussieht, oder man sich mit der Ausüstung nicht wohlfühlt, oder ein paar Taler extra kostet keine Gesundheitlichen Schäden rieskieren.

Aber wie gesagt, jeder wie er möchte.

Beste grüße,

Ep6
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(1903)
26.06.20 07:31
(474)
26.06.20 09:50
(101)
26.06.20 12:46
(345)
26.06.20 11:48
(263)
26.06.20 13:00
(236)
26.06.20 13:28
(36)
29.06.20 21:02
 Re: 3D-Drucker: Reinigung vom Resin ohne große Sauerei
(40)
30.06.20 09:19
(20)
30.06.20 08:43