DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern.
Moderatoren: Schieberkasten - TCB - v100fan

Re: Roco Silberlinge 64661 / 64662 Fahrgestellfarbe

geschrieben von: ozeanblau

Datum: 26.06.20 16:06


Ich besitze auch mehrere solcher Roco-Silberlinge aus älterer Produktion und viele Silberlinge anderer Hersteller. Leider hat die Firma Roco (aber auch die anderen Hersteller) die einzelnen Varianten nicht immer richtig wiedergegeben.
Das betrifft neben der Farbe auch die Art der Bremsen und Heizung bzw. Lichtmaschine in Kombination mit der Beschriftung.
Sehr weit verbreitet war der Bn 719 mit Klotzbremsen und Lichtmaschine und war somit universell einsetzbar.
Wagen ohne Lichtmaschine können nur hinter E-Loks bzw. Dieselloks mit Vorrichtung für elektrische Heizung (BR 218) eingesetzt werden.
In der Epoche IV b wurden folgende Farben verwendet:
Längsträger und große Zweiteklasseziffern: ozeanblau (RAL 5020)
Dach umbragrau (RAL 7022)
Boden und Drehgestelle graubraun (RAL 8019)
Raucher-/Nichtraucherpiktogramme elfenbein (RAL 1014) mit ozeanblauer Zigarette
Die Piktogramme und die Klassebezeichnung war erst hinter einem Fenster neben der Tür.
Im Modell lassen sich Dächer und Drehgestelle nachträglich lackieren bzw. spritzen.
Den Herstellern scheint es wohl leichter zu fallen, nicht so viele Varianten von Dächern und Drehgestellen zu produzieren, worüber ich mich auch schon häufig geärgert haben.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(1606)
25.06.20 09:49
(566)
25.06.20 10:46
(418)
25.06.20 11:46
(324)
25.06.20 13:15
(286)
25.06.20 13:32
(252)
25.06.20 15:03
 Re: Roco Silberlinge 64661 / 64662 Fahrgestellfarbe
(100)
26.06.20 16:06