DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern.
Moderatoren: Schieberkasten - TCB - v100fan

? Frage zu Viessmann Innenbeleuchtung (5077) trennen und einzeln verwenden

geschrieben von: Baureihe-64

Datum: 23.03.20 13:19


Hallo liebe Drehscheibe Community,

ich würde gerne eine Viessmann Innenbeleuchtung (5077) trennen und den zweiten Teil mit einem separaten Decoder verwenden. Der Anschluß für den Aux Ausgang des Decoders ist mir klar, dazu dienen die Pads auf der Rückseite der Leiste. Nur wohin muss der Rückleiter? Bei den ESU Innenbeleuchtungen habe ich das ganze bereit erfolgreich meistern können (auch dank dieser Seite) , hier reicht es den Rückleiter mit dem Lötpad + auf der Vorderseite zu verbinden. Leider gibt es das so auf dem Viesmann nicht:

https://live.staticflickr.com/65535/49689641593_1a74ebde4e_z.jpg


Hat jemand eine Idee wie ich vorgehen muss?

Die zweite Frage, kann ich auch die ersten drei LEDs nutzen, wenn der integrierte Decoder defekt ist?


https://live.staticflickr.com/65535/49690517482_e10f220223_z.jpg


Besten Dank
Korbi
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 ? Frage zu Viessmann Innenbeleuchtung (5077) trennen und einzeln verwenden
(814)
23.03.20 13:19
(243)
23.03.20 19:01
(109)
24.03.20 11:20