DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern.
Moderatoren: Schieberkasten - TCB - v100fan

Re: Frage zu elektrischem Hebelstellwerk

geschrieben von: Stw 82

Datum: 24.03.20 22:57


Hallo Alexander,

auch der Blockkasten soll im Endzustand funktionstüchtig sein.

Den jetzigen Zustand hatte ich noch in den achtziger Jahren gebaut.
Das zweite Blockfeld von rechts ist mechanisch und elektrisch soweit funktionstüchtig,
so dass ich die Konstruktion mit den heutigen Mittel weiter anwenden, aber deutlich genauer und feiner bauen kann.
Allerdings wird das wohl in Bezug auf Genauigkeit eine noch größtere Herausforderung.

130120 Stellwerk11.JPG


Der Sicherunsprozeß im Stellwerk soll also auch in meinem Modell vorbildgerecht ablaufen.
Allerdings habe ich die Mechanik im Blockkasten deutlich vereinfacht, damit
die Teile auch den wirkenden Kräften standhalten können.

Grüße
Jürgen
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(2006)
22.03.20 12:35
(579)
22.03.20 12:44
(86)
24.03.20 09:56
(477)
22.03.20 12:53
(372)
22.03.20 13:03
(200)
22.03.20 22:24
(360)
22.03.20 13:23
(316)
22.03.20 13:47
(314)
22.03.20 14:42
(246)
22.03.20 17:57
(200)
22.03.20 18:35
(196)
22.03.20 19:50
(44)
24.03.20 21:13
 Re: Frage zu elektrischem Hebelstellwerk
(66)
24.03.20 22:57
(222)
22.03.20 20:22
(183)
22.03.20 20:53
(105)
23.03.20 22:02
(100)
24.03.20 10:40