DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern. Kleinanzeigen, egal welcher Art, gehören in die Kleinanzeigen und werden hier gelöscht.
Moderatoren: Schieberkasten - TCB - v100fan

Maxl hat nun Sound

geschrieben von: HÖRNERLOK

Datum: 15.05.19 01:01


Hallo,

hier noch zwei Bilder von der Probefahrt von 111 017, die nun endlich einen Sounddecoder bekommen hat. Ist ein ESU V4 micro - hat sehr gut in den Zwischenraum des Rahmens über der Kardanwelle gepasst; der Lautsprecher ist direkt oberhalb der Flexplatine die zu den Glühbirnen führt. Mit dem Klang bin ich zufrieden, ein paar Sounds wie Weichenquitschen und Türenpiepsen habe ich der Soundkonfiguration noch hinzugefügt. Wenn ich demnächst mal wieder mehr Zeit habe, krame ich auch noch mal ein paar passende Wagen raus. Im Moment steht die Lok nun erstmal wieder in der Vitrine.
IMG_5576a.jpg

IMG_5566a.jpg

Die Lok hat noch die 8-polige DSS, die Platine ist allerdings eine andere als die, die z.B. die kürzlich gezeigten Taigatrommeln haben, wo man auf der Unterseite nicht die Lötpunkte hat, wo man die Aux-Kabel vom Decoder auflöten kann, um das rote Licht getrennt zu schalten. Hat da jemand vielleicht einen Umbautipp oder Hinweis, ob wo und wie man das grüne und lila Kabel verlöten und welche Leiterbahn man wo auftrennen muss? Hoffentlich nicht zu aufwendig, mit Elektrik habe ich es ja nicht so. In der Funktionszuordnung habe ich zumindest "meine" Standard-F-Tasten in hoffnungsvoller Voraussicht schon mal frei gelassen...

Bis dann mal wieder!
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 Maxl hat nun Sound
(1678)
15.05.19 01:01