DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern.
Moderatoren: TCB - v100fan

OSE THg - Wie weit reicht die künstlerische Freiheit des Modellbahners?

geschrieben von: boerny

Datum: 15.05.19 21:23


Hier noch ein Nachschlag zum Thema mit Denkanstoß:

Verlässliche Quellen behaupten, es hätte bei OSE nur genau zwei THg mit Schneepflügen gegeben, wenn ich mich recht erinnere 571 und 575.

Von "meiner" 521 sind, siehe oben, keine Bilddokumente bekannt.

Unten zeige ich den 3d-Probedruck eines Eigenentwurfs, den ich von Vorbildfotos der 575 (z. B. hier) erstellt habe.

Und wenn also...? Ist das Eurer Meinung nach noch plausibel? Muss es das sein?


Herzliche Grüße aus dem Paralleluniversum,


Bernhard



https://live.staticflickr.com/65535/33980339598_c2f92a293f_c.jpg

https://live.staticflickr.com/65535/32913470477_e7c9265ce4_o.jpg

Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(2672)
14.05.19 19:05
(467)
14.05.19 19:50
(382)
ehemaliger Teilnehmer
14.05.19 20:13
(339)
14.05.19 21:26
  prima!
(302)
14.05.19 23:35
(207)
15.05.19 09:03
(193)
15.05.19 09:25
(233)
15.05.19 08:49
(142)
15.05.19 18:31
(136)
15.05.19 18:42
 OSE THg - Wie weit reicht die künstlerische Freiheit des Modellbahners?
(324)
15.05.19 21:23