DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern. Kleinanzeigen, egal welcher Art, gehören in die Kleinanzeigen und werden hier gelöscht.
Moderatoren: Schieberkasten - TCB - v100fan

"Die Vorschrift sagt umbragrau" – Roco Silberlinge (m3B – Vorbild)

geschrieben von: sc

Datum: 07.02.19 22:29


Guten Abend,

nachdem hier nun schon einiges zur Dachfarbe von Silberlingen geschrieben wurde, dazu einige Anmerkungen und Fotos.

https://abload.de/img/abn703_31-53390_rbfunv9jxz.jpg

https://abload.de/img/bnb_karlsrhbf_phschreyjjoi.jpg

https://abload.de/img/bdnrzf740_82-34332_mahwkww.jpg

Richtig ist, dass neue (!) Wagen ab 1964 umbragraue Dächer bekommen sollten – nicht zu verwechseln mit "bekommen haben". Bei bereits in in Fertigung befindlichen Wagen kamen Änderungen der Vorschrift oft nicht zum tragen.

Aber selbstverständlich hatte die DB keine Veranlassung bei vorhandenen Wagen die Dächer neu zu lackieren, wenn sie nicht ohnehin vom Unterhaltungsintervall zur Neulackierung anstanden.

Die später hellgrauen Dächer waren ursprünglich in Weißaluminium lackiert – und auf allen mir bekannten Farbfotos hat der Anstrich in dieser Farbe nach längerer Einsatzzeit den Glanzgrad der Aluminiumgigmente verloren und ist zu einem stumpfmatten Hellgrau geworden (das gilt selbstverständlich für alle Reisezugwagen). Natürlich gibt es für eine verwitterte Farbe keinen RAL-Ton, nach den Fotos im www zu urteilen hat Roco aber m.E. die Farbton recht gut getroffen.

Und zu der Kritik an Raucher/Nichtraucher bzw. Piktogramm oder unterschiedlichen Klassenziffern. Für einen Zug Mitte der 80er-Jahre ist dieses bunte Durcheinander genau richtig – eigentlich gehört auch noch ein Wagen mit schwarzen Langträgern dazwischen, denn für die Anschriften gilt dasselbe, wir für die Anstriche: Sie wurden nur dann geändert, wenn der Wagen zur Untersuchung anstand (solange die alte Beschriftung die richtige Information beinhaltete).

Und allgemein zu "Die Vorschrift sagt …": Papier ist geduldig und ich kenne etliche Angaben in Vorschriften, die nachweislich so nicht umgesetzt wurden – weil entweder die Vorschrift oder Ausführungszeichnung erneut geändert wurde oder weil man es in AW einfach ignoriert hat (nach dem Motto: "Das haben wir schon immer so gemacht".)

Schöne Grüße
Stefan
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 "Die Vorschrift sagt umbragrau" – Roco Silberlinge (m3B – Vorbild)
(4890)
07.02.19 22:29
(1170)
07.02.19 23:03
(1019)
07.02.19 23:27
(569)
08.02.19 09:19
(457)
08.02.19 10:48
(954)
07.02.19 23:07
(258)
08.02.19 22:49
(156)
09.02.19 13:11
(845)
08.02.19 00:11
(186)
09.02.19 11:55
(70)
09.02.19 13:47
(91)
15.02.19 08:48
(71)
15.02.19 20:45
(549)
08.02.19 08:55
(283)
08.02.19 19:22
(386)
08.02.19 19:55
(314)
08.02.19 20:07
(199)
09.02.19 15:03
(101)
14.02.19 22:15
(56)
16.02.19 00:13