DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 49 - Fahrzeiten-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Forum für Fahrzeiten von Güterzügen, Sonderfahrten und alles, was nicht im Fahrplan steht.
Moderatoren: Der Schreier - JensMerte - TCB
Hallo zusammen,
gibt es hier einen Ortskundigen unter euch, der mir verraten kann, wie oft das Kalkwerk von Lhoist in Oberrödinghausen an der Hönnetalbahn bei Lendringsen bedient wird?
Wird von Werklok auf Streckenlok in Horlecke umgespannt?
Werden die Kalkzüge im Ganzen oder in Teilen aus dem Kalkwerk nach Horlecke gefahren und dort ggf. zusammenrangiert?
Wie oft verlassen die Werkloks das Gelände des Kalkwerks, um zum Übergabebahnhof und zurück zu fahren?
An der Einfahrt zum Kalkwerk gibt es ein Ausweichgleis. Wird das zum Abstellen von Wagen genutzt oder finden dort auch Kreuzungen mit Rangierfahrten statt?

Vielen Dank für Antworten, bleibt gesund!

Max :)

Guten Morgen,

zu den Fragen ein paar Hinweise:

wie oft das Kalkwerk von Lhoist in Oberrödinghausen an der Hönnetalbahn bei Lendringsen bedient wird? Wird von Werklok auf Streckenlok in Horlecke umgespannt?
-> Umgespannt wird immer in Horlecke, DB Cargo kommt i.d.R. Mo-Fr (S) gegen 06.15 Uhr, 13.15 Uhr und bei Bedarf gegen 16.15 Uhr von Schwerte dort an, Rückfahrt nach entsprechenden Rangierarbeiten und Wagenprüfung. An Sa (S) wird Horlecke von DB Cargo gegen 06.45 Uhr auf 08.30 Uhr erreicht.
Railflex bringt an Di und Do (S) Braunkohlestaub, gegen 09.30 Uhr auf 11.30 Uhr nach Horlecke.
Fahrzeiten für Leer- u. Vollzug Böhlen mir derzeit nicht bekannt (Böhlen-Schwerte mit HectorRail-151).


Werden die Kalkzüge im Ganzen oder in Teilen aus dem Kalkwerk nach Horlecke gefahren und dort ggf. zusammenrangiert?

-> es wird immer der ganze Zug vom Werk herunter gebracht, meistens kurz vor Eintreffen eines Zuges von Schwerte, dann Zugtausch in Horlecke. Nur die leeren Braunkohlestaubwagen werden in drei Chargen zu wechselnden Zeiten von Oberrödinghausen nach Horlecke geschoben.


Wie oft verlassen die Werkloks das Gelände des Kalkwerks, um zum Übergabebahnhof und zurück zu fahren?

-> i.d.R. kurz vor Eintreffen eines Zuges von Schwerte in Horlecke, s.o.


An der Einfahrt zum Kalkwerk gibt es ein Ausweichgleis. Wird das zum Abstellen von Wagen genutzt oder finden dort auch Kreuzungen mit Rangierfahrten statt?

-> reines Abstellgleis
Gruß,
MZöl

http://www.v164.de/img/logo/logo-sauerlandbahnen.jpg http://www.sauerlandbahnen.de/img/logo/logo-v164.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.03.20 09:59.
Hi MZöl,
vielen Dank für deine super informative Antwort, das klingt nach mehr Verkehr, als ich dachte. Dann werde ich mich die Tage mal auf die Lauer legen.

Bis dann
Max