DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 49 - Fahrzeiten-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Forum für Fahrzeiten von Güterzügen, Sonderfahrten und alles, was nicht im Fahrplan steht.
Moderatoren: Der Schreier - JensMerte - TCB

Suche Infos für Zielitz

geschrieben von: kuby88

Datum: 20.11.19 22:20

Hallo

Ich möchte zum 30.11-01.12.2019 zum Kalimandscharo nach Zielitz. Gibt es für die Kali-Fahrten feste Zeiten?

Kann mir jemand sagen, wo man dort Aufnahmen machen kann mit Formsignalen?

Mfg Jens

Re: Suche Infos für Zielitz

geschrieben von: VT 516

Datum: 20.11.19 22:35

kuby88 schrieb:
Hallo

Ich möchte zum 30.11-01.12.2019 zum Kalimandscharo nach Zielitz. Gibt es für die Kali-Fahrten feste Zeiten?

Kann mir jemand sagen, wo man dort Aufnahmen machen kann mit Formsignalen?

Mfg Jens
Formsignale gibts in der Region, wenn überhaupt, nur noch versteckt im Rbf Magdeburg-Rothensee. Somit stehen die Chancen für Formsignale und Kalizüge schlecht. Dafür gibt es Hl-Signale in Zielitz und Angern-Rogätz.
In Zielitz kann ich bspw. den Schrankenposten am Hp Zielitz Ort empfehlen. Inwiefern allerdings das Gleis in dieser Jahreszeit vormittags verschattet ist, kann ich nicht beurteilen (da ich im September dort war).
Möglicherweise gibt es einzelne Kalizüge über Königsborn, Gommern, Güterglück. Dort findest du zahlreiche Motive. Wie viel Kaliverkehr dort stattfindet, k.A. (dafür viele Umleiter von der Köthen-Schiene). Die Kalizüge Richtung Heringen (Werra) fahren fast ausnahmslos über den Westen (Kassel).

Re: Suche Infos für Zielitz

geschrieben von: kuby88

Datum: 20.11.19 22:42

Besten Dank für diesen Tip



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.11.19 22:42.

Re: Suche Infos für Zielitz

geschrieben von: Babelsberger -Fan

Datum: 21.11.19 15:02

Hallo die Kali Züge aus Richtung Bernburg laufen über Güsten.

Mfg

Re: Suche Infos für Zielitz

geschrieben von: Alexander Sonntag

Datum: 21.11.19 17:59

VT 516 schrieb:
kuby88 schrieb:
Hallo

Ich möchte zum 30.11-01.12.2019 zum Kalimandscharo nach Zielitz. Gibt es für die Kali-Fahrten feste Zeiten?

Kann mir jemand sagen, wo man dort Aufnahmen machen kann mit Formsignalen?

Mfg Jens
Formsignale gibts in der Region, wenn überhaupt, nur noch versteckt im Rbf Magdeburg-Rothensee. Somit stehen die Chancen für Formsignale und Kalizüge schlecht. Dafür gibt es Hl-Signale in Zielitz und Angern-Rogätz.
In Zielitz kann ich bspw. den Schrankenposten am Hp Zielitz Ort empfehlen. Inwiefern allerdings das Gleis in dieser Jahreszeit vormittags verschattet ist, kann ich nicht beurteilen (da ich im September dort war).
Möglicherweise gibt es einzelne Kalizüge über Königsborn, Gommern, Güterglück. Dort findest du zahlreiche Motive. Wie viel Kaliverkehr dort stattfindet, k.A. (dafür viele Umleiter von der Köthen-Schiene). Die Kalizüge Richtung Heringen (Werra) fahren fast ausnahmslos über den Westen (Kassel).
Nabend,

erstmal muss man Unterscheiden von Kalizügen aus Bernburg bzw. Baalberge und Zielitz, diese beiden Standorte gehören zwar zum K+S Konzern, ihre Verkehre bzw. ihre Relationen haben nichts miteinander zu tun.

Die Bernburger Züge, meines Wissens nach täglich 2 Umläufe verkehren momentan baustellenbedingt über Güsten mit zwei mal 232.

Der Zielitzer Standort ist vom Transportvolumen wesentlich größer, es verkehren auch Züge von privaten EVU's, im letzten Jahr waren es ua. Raildox und HLG Bebra.

Gruß Alex



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.11.19 17:59.

Re: Suche Infos für Zielitz

geschrieben von: Der Schreier

Datum: 21.11.19 18:51

"Bernburg bzw. Baalberge und Zielitz, diese beiden Standorte gehören zwar zum K+S Konzern, ihre Verkehre bzw. ihre Relationen haben nichts miteinander zu tun."

-

Und aus Bernburg bzw. Baalberge wird kein Kali abgefahren, ist in den letzten 50 Jahren kein Kali abgefahren worden und wird auch zukünftig nie Kali abgefahren werden...



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.11.19 18:56.

Re: Suche Infos für Zielitz

geschrieben von: Alexander Sonntag

Datum: 21.11.19 19:02

Der Schreier schrieb:
"Bernburg bzw. Baalberge und Zielitz, diese beiden Standorte gehören zwar zum K+S Konzern, ihre Verkehre bzw. ihre Relationen haben nichts miteinander zu tun."

-

Und aus Bernburg bzw. Baalberge wird kein Kali abgefahren, ist in den letzten 40 Jahren kein Kali abgefahren worden und wird auch zukünftig nie Kali abgefahren werden...
Was soll mir dieser geistige Dünnschiss Beitrag sagen? Auch wenn du es nicht glaubst, es gibt Zig verschiedene Sorten von Salz - wonach sich die weitere Verwendung richtet. In Bernburg wird anderes Salz, mit anderen Qualitätsmerkmalen gefördert als in Zielitz.

So zurück zum Ursprungsbeitrag, dort ging es um Züge aus Zielitz. Die Zielitzer Züge verkehren hauptsächlich Richtung Norden, Zielbahnhöfe sind Maschen/Hamburg Hafen.

Letzte Jahr verkehrte ein Zug mit folgender Nr.: 60600 mit Ziel dem Maschen, dieser Zug verkehrt allerdings nachts.

Re: Suche Infos für Zielitz

geschrieben von: Bw Neuruppin

Datum: 21.11.19 19:08

Alexander Sonntag schrieb:
Der Schreier schrieb:
"Bernburg bzw. Baalberge und Zielitz, diese beiden Standorte gehören zwar zum K+S Konzern, ihre Verkehre bzw. ihre Relationen haben nichts miteinander zu tun."

-

Und aus Bernburg bzw. Baalberge wird kein Kali abgefahren, ist in den letzten 40 Jahren kein Kali abgefahren worden und wird auch zukünftig nie Kali abgefahren werden...
Was soll mir dieser geistige Dünnschiss Beitrag sagen? Auch wenn du es nicht glaubst, es gibt Zig verschiedene Sorten von Salz - wonach sich die weitere Verwendung richtet. In Bernburg wird anderes Salz, mit anderen Qualitätsmerkmalen gefördert als in Zielitz.

So zurück zum Ursprungsbeitrag, dort ging es um Züge aus Zielitz. Die Zielitzer Züge verkehren hauptsächlich Richtung Norden, Zielbahnhöfe sind Maschen/Hamburg Hafen.

Letzte Jahr verkehrte ein Zug mit folgender Nr.: 60600 mit Ziel dem Maschen, dieser Zug verkehrt allerdings nachts.


Hallo!

Nicht, eher nach Wismar?

MfG

Re: Suche Infos für Zielitz

geschrieben von: VT605

Datum: 21.11.19 19:10

Alexander Sonntag schrieb:
Auch wenn du es nicht glaubst, es gibt Zig verschiedene Sorten von Salz - wonach sich die weitere Verwendung richtet. In Bernburg wird anderes Salz, mit anderen Qualitätsmerkmalen gefördert als in Zielitz.

Eben, deshalb hat das Salz aus Bernburg auch andere "Reiseziele" als das aus Zielitz. Aus Bernburg kommt m.W. Steinsalz, aus Zielitz Kali.

Re: Suche Infos für Zielitz

geschrieben von: Alexander Sonntag

Datum: 21.11.19 19:42

Bw Neuruppin schrieb:



Hallo!

Nicht, eher nach Wismar?

MfG

Hallo,

Wismar ist richtig, bei den Zügen die aus Bernburg bzw. Baalberge kommen.

Ob Wismar auch von den Zielitzer Zügen angefahren wird - weiß ich nicht.

Gruß Alex

Einige grundsätzliche Hinweise

geschrieben von: ODEG

Datum: 21.11.19 23:02

Guten Abend,

das geht hier aber schon wieder alles munter durcheinander.

- in Zielitz baut K+S Kali ab. Bahntransport findet in erster Linie nach Hamburg zum Hafen statt. Weitere (seltenere) Ziele sind Umfuhren ins/vom Werra-Revier, sowie Sonderleistungen, (Haldensleben Hafen, Szczecin-Glinki). Mit diesen Sdl. sollte man aber nicht rechnen.

- In Bernburg arbeitet das K+S-Tochterunternehmen esco. Hier wird Steinsalz abgebaut. Züge gehen hier in erster Linie nach Wismar Hafen, weitere Ziele sind Brzeg Dolny und diverse Empfänger von Streusalzlieferungen in der Saison (anteilig aber auch in sehr viel geringeren Mengen).

Fast alle Züge verlassen die Reviere also nach Norden bzw. Nordwesten (von den wenigen Zügen nach Polen abgesehen).

Grüße

ODEG

Steinsalz vs. Kalisalz for runaways

geschrieben von: Der Schreier

Datum: 22.11.19 00:20

"Bernburg bzw. Baalberge und Zielitz, diese beiden Standorte gehören zwar zum K+S Konzern, ihre Verkehre bzw. ihre Relationen haben nichts miteinander zu tun."

„Was soll mir dieser geistige Dünnschiss Beitrag sagen? Auch wenn du es nicht glaubst, es gibt Zig verschiedene Sorten von Salz - wonach sich die weitere Verwendung richtet. In Bernburg wird anderes Salz, mit anderen Qualitätsmerkmalen gefördert als in Zielitz.“

-

Und aus Bernburg bzw. Baalberge wird kein Kali abgefahren, ist in den letzten 50 Jahren kein Kali abgefahren worden und wird auch zukünftig nie Kali abgefahren werden...


...der Unterschied zwischen in Bernburg produziertem Steinsalz (NaCl), welches als Auftausalz, Lebensmittelsalz und Industriesalz verwendet wird und in Zielitz produziertem Kali(salz) (KCl, MgCl3 oder MgSO4), welches beinahe ausschließlich als Düngemittel für die Landwirtschaft eingesetzt wird, ist natürlich nicht so einfach zu erkennen. Seit den 60er Jahren wird in Bernburg ausschließlich Steinsalz produziert, währenddessen in Zielitz seit Aufnahme der Förderung im Jahr 1969 ausschließlich Kalidüngemittel gewonnen und verarbeitet werden. Aber manchmal ist das Weltbild simpel und Salz ist gleich Salz...

Zielitz versendet sein Kali zu ca. 80-90% über den Hamburg Hafen (alle Züge enden in Hohe Schaar). Der Rest geht in inländische Außenläger (Tönnhausen, Kämmereiforst...) oder zu Endkunden in Ost- und Westeuropa (Frankreich, Italien, Polen, Rumänien...). Geringe Menge werden zusätzlich über die Häfen Haldenleben, Wismar oder Hanau verschifft.

Bernburger Steinsalz wird m. W. nur über den Hafen Wismar verschifft. In Polen ist ein großer Kunde der chem. Industrie für Industriesalz.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.11.19 00:29.

Re: Steinsalz vs. Kalisalz for runaways

geschrieben von: ODEG

Datum: 22.11.19 08:18

Guten Morgen,

dass sich die Produkte der beiden Standorte deutlich unterscheiden, schrieb ich ja.

Du schreibst:
Zielitz versendet sein Kali zu ca. 80-90% über den Hamburg Hafen (alle Züge enden in Hohe Schaar). Der Rest geht in inländische Außenläger (Tönnhausen, Kämmereiforst...) oder zu Endkunden in Ost- und Westeuropa (Frankreich, Italien, Polen, Rumänien...). Geringe Menge werden zusätzlich über die Häfen Haldenleben, Wismar oder Hanau verschifft.

Nach Thönnhausen und Kämmereiforst wird zwar Kalidünger, u.a. aus Heringen geliefert, Züge aus Zielitz zu diesen Zielen sind mir aber nicht bekannt. In Thönnhausen ist Raisa der Kunde, in Kämmereiforst der Eilenburger Landhandel.

Du schreibst:
Bernburger Steinsalz wird m. W. nur über den Hafen Wismar verschifft. In Polen ist ein großer Kunde der chem. Industrie für Industriesalz.

Das ist korrekt. Weiterhin wird das Salz als Streusalz verwendet. So war z.B. die Autobahnstraßenbahnmeisterei Vetschau schon ein Ziel.


Grüße

ODEG

Re: Steinsalz vs. Kalisalz for runaways

geschrieben von: jari

Datum: 23.11.19 10:50

Guten Morgen zusammen,

mir sind Züge mit Kalidüngemittel ab Zielitz in die Fläche mit folgenden Zielen bekannt (alles Sdl, welche 2018 oder 19 definitiv gefahren wurden):
- Bützow
- Ebeleben
- Eberswalde
- Frohburg
- Haldensleben
- Kämmereiforst
- Oldenburg
- Passau-Schalding
- Querfurt
- Riesa

Grüße