DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 49 - Fahrzeiten-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Forum für Fahrzeiten von Güterzügen, Sonderfahrten und alles, was nicht im Fahrplan steht.
Moderatoren: Der Schreier - JensMerte - TCB

Güterverkehr Stichstrecken Ruhrgebiet

geschrieben von: KLB

Datum: 01.09.19 16:41

Hat jemand Informationen, ob die folgenden Stichstrecken im Ruhrgebiet zu bestimmten Tagen oder Zeiten halbwegs verlässlich bedient werden:
- Gelsenkirchen-Bismarck - Gelsenkirchen Horst Nord (Anschluss BP/Ruhroel)
- Gelsenkirchen Hbf - Essen-Katernberg Nord (Anschluss CAT/Helf)
- Essen-Kray Nord - Essen Nord (Anschluss Evonik-Goldschmidt)
Betrieben werden sie alle drei noch, aber wann und wie oft? Gibt es brauchbare Fotopunkte an diesen Strecken?
Danke für Hinweise!
KLB



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.09.19 16:42.
Hallo

Eine Antwort habe ich aktuell nicht, auch wenn ich an den Strecken nach Essen Nord und Katernberg Nord vor mittlerweile mindestens 7 Jahren Bilder gemacht habe. Ich erinnere mich daran, dass das in den späteren Morgenstunden war.

Eine ergänzende Frage: Wann wird die Strecke nach Essen-Vogelheim (von Osterfeld) bedient? Dort habe ich mal am Bahnübergang Hafenstraße eine 294 gegen 10.40 Uhr gesehen; das ist aber auch wieder rund 5 Jahre her.

Danke und Gruß

Wolf-Dietmar



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.09.19 17:33.

Re: Güterverkehr Stichstrecken Ruhrgebiet

geschrieben von: Jura Beckay

Datum: 01.09.19 18:45

Das die Strecke nach Katernberg Nord (Helf) morgens von einer 294 bedient wird kann ich bestätigen. Der Zug soll so gegen 9:30 kommen hat aber auch gerne mal Verspätung drauf.

Nach Gelsenkirchen Horst-Nord fährt einmal die NIAG und die DB. NIAG fährt ja einen täglichen Zug von Horst nach Orsoy, dieser sollte auch meistens gegen Vormittag in Gelsenkirchen abfahren. Kann aber auch variieren. Das letzte Mal das ich den Zug gesehen habe (2017) fuhr der um 11:30 in Gelsenkirchen ab. Die DB fährt auch (täglich?) Vormittags, 2017 fuhr die um 10:44 in Horst ab.

Zu den Anschluss Essen Kray-Nord kann ich gar nichts sagen, denn kenne ich so gar nicht, wo soll der denn sein?

Nach Essen-Vogelheim, habe ich bisher auch nur einmal was fahren sehen. (2018) Das war so gegen 10:22, da stand die Lok aber schon im Übergabebahnhof zur Hafenbahn (in Vogelheim). Muss also schon vorher gekommen sein. Abfahrt war dann 11:17

Gruß Julian

Re: Güterverkehr Stichstrecken Ruhrgebiet

geschrieben von: THU

Datum: 01.09.19 23:47

Jura Beckay schrieb:
Zu den Anschluss Essen Kray-Nord kann ich gar nichts sagen, denn kenne ich so gar nicht, wo soll der denn sein?
An der ehemaligen rheinischen Bahn, die von Kray Nord bis zu besagtem Anschließer noch eingleisig (als Anschluss-/Bahnhofsgleis?) in Betrieb ist.

Katernberg Nord wird normalerweise morgens/vormittags bedient (zu Berufskollegszeiten habe ich den Zug immer so um 11/12 rum gen Wanne fahren hören/sehen), Mittwoch stand der Leerzug nach Wanne um 12:30 noch in Gelsenkirchen. Außerdem gibt es wohl weitere, nächtliche Fahrten. Der DB-Güterfahrplan sagt für Mo-Fr 7:52 ab Wanne, Katernberg 9:58, Katernberg ab 11:42, an Wanne zwischen 12:18 und 14:41, aber das sind halt recht gedehnte Zeiten.

Zu Essen-Nord findet man 4:42 ab Wanne, 8:15/20 an E-Nord, 8:44 ab, 11:30 an Wanne.

Das unschöne bei Güterzügen ist einfach, dass sie mehr oder weniger fahren, wann sie wollen :D



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.09.19 23:48.

Re: Güterverkehr Stichstrecken Ruhrgebiet

geschrieben von: Thomas Liebscher

Datum: 02.09.19 07:29

Hallo zusammen!

Die Autozüge nach Katernberg kann ich bestätigen.

In GE-Horst Nord ist meist morgens gegen 10 h ein Kohlezug (NIAG) in Richtung Bismarck unterwegs. Fotomöglichkeiten von den Brücken (Turfstrasse oder Hügelstrasse) in Horst bedingt möglich (Schatten). Leider sind die Formsignale verschwunden. Ob er täglich verkehrt kann ich nicht sagen.

Es grüßt Thomas.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.09.19 07:30.

Re: Güterverkehr Stichstrecken Ruhrgebiet

geschrieben von: KLB

Datum: 02.09.19 19:27

Hallo alle,

herzlichen Dank, das gibt ja schon ein ganz gutes Bild. Werde ich mir so nach und nach vornehmen, mal schauen wo Fotos möglich sind. An der Strecke nach Horst Nord habe ich mich schon versucht, da geht ja praktisch nur in Horst Nord selbst was (z.B. die genannten Brücken).
Essen-Vogelheim war ich im vergangenen Jahr, um Fotos von der Zustellung eines Kesselwagenzuges durch RBH Logistics zu machen , da gibt es ja ein paar freie Fotostellen. Noch während der Zug dort war, kam die DB-Übergabe hinterher, danach dürfte das genannte Zeitfenster so zwischen 9 und 11 Uhr immer noch ganz passend sein.

Gruß
KLB



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.09.19 19:29.

Re: Güterverkehr Stichstrecken Ruhrgebiet

geschrieben von: iw

Datum: 02.09.19 20:25

Hallo,

zu der Strecke nach Horst: Die NIAG fährt Kalzinat (auch Petrolkoks genannt) in Tams bzw. Eaos von dort ab. Das passiert im Laufe der Vormittags - am besten legt man sich z.B. bei Prosper auf die Lauer (und nimmt auf, was sonst noch so kommt) und wenn der Leerzug kommt, fährt man an die Strecke (vorausgesetzt, man hat ein Kfz zur Verfügung).
Brauchbare Photostellen sind kaum vorhanden. Es gab da mal einen Beitrag im SiFo [www.drehscheibe-online.de], leider sind die Bilder dem Bilderschreck zum Opfer gefallen.

Grüße iw
http://abload.de/img/singaturkopiey2u56.jpg
Meine Bildbeiträge bei DSO: [www.drehscheibe-online.de], meine Bilder in der DSO-Galerie: [www.drehscheibe-online.de]

Re: Güterverkehr Stichstrecken Ruhrgebiet

geschrieben von: THU

Datum: 02.09.19 22:51

KLB schrieb:
Werde ich mir so nach und nach vornehmen, mal schauen wo Fotos möglich sind. An der Strecke nach Horst Nord habe ich mich schon versucht, da geht ja praktisch nur in Horst Nord selbst was (z.B. die genannten Brücken).
Das ist der Haken an den Strecken... :D Mir fallen dazu folgende Dinge ein, das Hauptproblem daran ist aber eigentlich immer der morgentliche Sonnenstand, wenn man nicht gerade (wie unten auf dem Bild) einen (nach)mittäglichen Zug hat. Bei Wolken geht's natürlich immer. Und ich gehe mal davon aus, dass Stellen gesucht sind, die auch wirklich an diesen Strecken liegen und nicht an anderen, die von den Zügen ebenfalls befahren werden.

Katernberg Nord: in der Nähe der A42 gibt es in Gelsenkirchen eine Fußgängerbrücke über die Strecke, die hier in einem bewaldeten Einschnitt verläuft. Das ist aber auch die einzige Stelle, die mir spontan an dieser Strecke einfällt, alles andere ist irgendwie zugewachsen, unzugänglich oder eingezäunt. Evtl. noch direkt in Katernberg am BÜ kurz vor der Spedition, wenn es dort nicht zu sehr zugewachsen ist.

Essen-Nord: Von der Brücke Herzogstraße kann man ins Werk reinschauen, ein Gehweg existiert aber nur auf der westlichen Brückenseite.

Zur Strecke nach Horst Nord fällt mir, abgesehen von den bekannten Brücken, und direkt am Bahnhof, auch nur noch der BÜ Uechtingstraße ein, aufgrund der Kurve bekommt man dort aber nie den gesamten Zug drauf. Da kann ich sogar ein Beispielbild von 2014 liefern, Zug fährt Richtung Bismarck:

https://s17.directupload.net/images/190902/vt46zdnp.jpg

Auf östlicher Seite des Übergangs hat man kürzlich mal was freigeschnitten, ich weiß aber nicht, ob das für Fotos reicht. Und natürlich ist die Stelle nicht besonders "exklusiv", weil hier auch die RB43 nach Dorsten verkehrt, aber nummernmäßig ist es die Strecke nach Horst Nord ;-)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.09.19 22:52.

Re: Güterverkehr Stichstrecken Ruhrgebiet

geschrieben von: Der Schreier

Datum: 04.09.19 09:48

Ich habe auf die Schnelle folgende Übergaben gefunden:

ER 54544 Mo-Fr(S) EWANB 06:26 - EG 06:38/07:54 - EEKN 08:07
ER 54545 Mo-Fr(S) EEKN 09:41 - EG 09:50/10:50 - EWANW 11:00
ER 54558 Mo-Fr(S) EWANT 09:30 - EEKA 09:51
ER 54559 Mo-Fr(S) EEKA 11:47 - EWANW 12:18
ER 54560 Di-Sa(nS) EWANB 01:48 - EEKA 02:13
ER 54561 Di-Sa(nS) EEKA 04:00 - EWANW 04:31



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.09.19 10:55.