DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 49 - Fahrzeiten-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Forum für Fahrzeiten von Güterzügen, Sonderfahrten und alles, was nicht im Fahrplan steht.
Moderatoren: Der Schreier - JensMerte - TCB

? BTEX Sonderzug nach Auschwitz 17.11-23.11.18

geschrieben von: antoine57

Datum: 16.11.18 14:28

Guten Tag,

Alle 2 Jahre verkehrt ein Sonderzug "Zug der Erinnerung" (Train de la Mémoire) von Paris nach Auschwitz. Normalerweise wird der Zug mittels Bahn Touristik Express Wagen gebildet. Dieses Jahr verkehrt der Zug über Basel und nicht über Forbach (2012 und 2014) oder Apach (2016).

Auf der französischen Seite sind die Zeiten wie folgt (Quelle : FTEV Forum) :

Sonntag 18.11.18 :

(aus Nürnberg ?) / 05:00 Basel Grenze / Strasbourg / Châlons / 10:32 Paris Est - Leerzug
13:25 Paris Est / Châlons / Strasbourg / Basel Grenze 19:50 / weiter Ri. Polen nach Auschwitz

Donnerstag 22.11.18 :

aus Auschwitz / 14:10 Basel Grenze / Strasbourg / Châlons / 20:23 Paris Est
21:25 Paris Est / Châlons / Strasbourg / Basel Grenze 03:35 (nach Nürnberg ?) - Leerzug

Hat jemanden zusätzlichen Informationen : Laufweg ? Fahrzeiten (in Deutschland) ? Reihung ?

Vielen Dank im Voraus an Alle !

Grüße aus Frankreich ;)
antoine57

Re: ? BTEX Sonderzug nach Auschwitz 17.11-23.11.18

geschrieben von: Lauf West

Datum: 17.11.18 10:28

Hallo,

laut Aushang am Nürnberger Hbf verkehren folgende Züge :
Sonntag 18.11.18 BTE 13491 Nürnberg Hbf ab 02:38 Uhr - > Oswiecin 14:19 Uhr an.
Die Garnitur besteht aus Zuglok 193 875 "Connecting Europe" mit BTE u. slowakische WSBA Wagen.

Am Donnerstag 22.11.18 verkehrt BTE 13490 Nürnberg Hbf ab 07:41 Uhr - > Paris Est. an 20:23 Uhr.
Welche Garnitur hier fährt ist mir leider nicht bekannt.

Viele Grüße
Reiner

Re: ? BTEX Sonderzug nach Auschwitz 17.11-23.11.18

geschrieben von: antoine57

Datum: 17.11.18 10:47

Vielen Dank Reiner für diese tolle Infos !
Ab Basel ist dann bestimmt eine 101 dran !?

Grüße
antoine57
antoine57 schrieb:
Guten Tag,

Alle 2 Jahre verkehrt ein Sonderzug "Zug der Erinnerung" (Train de la Mémoire) von Paris nach Auschwitz. Normalerweise wird der Zug mittels Bahn Touristik Express Wagen gebildet. Dieses Jahr verkehrt der Zug über Basel und nicht über Forbach (2012 und 2014) oder Apach (2016).
Das wird wohl daran liegen, das über Basel SBB gefahren werden muss, da es keine geeignete Lok gibt, um diese direkten Übergänge zu fahren,
da jeweils eine Mehrspannungslok erforderlich ist, und diese ja von der SNCF dann auch anerkannt werden muss,
damit fällt da fast alles raus, bzw. die SNCF hat ja keine Lok die nach Deutschland darf.
Ich spreche hier vom Personenverkehr, nicht das jetzt jemand mit 37000 kommt.
Alternativ hätte man noch Über Luxemburg fahren können.

Das sind eben alles die neuen geschaffenen Probleme, die es früher nicht gab.
Eine 181 bei DB Fernverkehr mieten wird nicht gegangen sein, weil die nichts vermieten,
und Sonderverkehr wollen sie auch nicht mehr machen.
antoine57 schrieb:
Vielen Dank Reiner für diese tolle Infos !
Ab Basel ist dann bestimmt eine 101 dran !?
101 ist doch auch wieder DB Fernverkehr.
Zitat:
Das sind eben alles die neuen geschaffenen Probleme, die es früher nicht gab.
Eine 181 bei DB Fernverkehr mieten wird nicht gegangen sein, weil die nichts vermieten,
und Sonderverkehr wollen sie auch nicht mehr machen.
Warum geht das denn nicht? In diesem Jahr fuhr wie in den Vorjahren auch mehrmals der Orient Express und einzelne Pilgerzüge über Kehl, mit 181 als Bespnnung zwischen Karlsruhe und Strasbourg....

Echt schade, wäre für 181 Liebhaber ein Häppchen gewesen ;-)

Grüße,
Alex

Re: ? BTEX Sonderzug nach Auschwitz 17.11-23.11.18

geschrieben von: trainonline

Datum: 18.11.18 16:39

Ich frage mich jetzt schon mit was für einer Lok gefahren wurde, denn in RB stand nix.

Meine Bilder auf [www.flickr.com]
Eisenbahnwilli schrieb:
Zitat:
Das sind eben alles die neuen geschaffenen Probleme, die es früher nicht gab.
Eine 181 bei DB Fernverkehr mieten wird nicht gegangen sein, weil die nichts vermieten,
und Sonderverkehr wollen sie auch nicht mehr machen.
Warum geht das denn nicht? In diesem Jahr fuhr wie in den Vorjahren auch mehrmals der Orient Express und einzelne Pilgerzüge über Kehl, mit 181 als Bespnnung zwischen Karlsruhe und Strasbourg....

Echt schade, wäre für 181 Liebhaber ein Häppchen gewesen ;-)

Grüße,
Alex
Das waren dann aber Züge die DB Fernverkehr gefahren ist,
der Orient Express ist als Regelzug über DB Fernverkehr bestellt, der steht auch im Rotheft von DB Fernverkehr.

Es gibt auch Sonderzüge die DB Fernverkehr aus politischen gründen nicht ablehnen kann, fahren möchte sie diese Züge aber gar nicht.

Auch die Flüchtlingszüge in 2015 musste DB Fernverkehr fahren, dazu haben sie dann ja dann auch noch ICE genommen, weil sonst nichts vorhanden war.
Ein wenig kann der Eigentümer da schon noch was bewegen.

Dazu kommt, dass die SNCF nur von ausgesuchten EVU Züge übernimmt, und dazu zählt BTEX.

Re: ? BTEX Sonderzug nach Auschwitz 17.11-23.11.18

geschrieben von: Indusi_I60R

Datum: 19.11.18 15:21

Moin,
193 875 war es nicht, Zug hieß in Deutschland wie oben schon genannt DPE 13491 Basel Bad Grenze - Passau DB Grenze.

Lg

Meine Eisenbahnbilder: [www.niklas-eisenbahnen.lima-city.de] / [www.flickr.com]
Viel Erfolg an alle!

Re: ? BTEX Sonderzug nach Auschwitz 17.11-23.11.18

geschrieben von: trainonline

Datum: 19.11.18 16:24

Indusi_I60R schrieb:
Moin,
193 875 war es nicht, Zug hieß in Deutschland wie oben schon genannt DPE 13491 Basel Bad Grenze - Passau DB Grenze.

Lg
MRCE 182 524

Meine Bilder auf [www.flickr.com]
EK-Wagendienst schrieb:
Das waren dann aber Züge die DB Fernverkehr gefahren ist,
der Orient Express ist als Regelzug über DB Fernverkehr bestellt, der steht auch im Rotheft von DB Fernverkehr.

Es gibt auch Sonderzüge die DB Fernverkehr aus politischen gründen nicht ablehnen kann, fahren möchte sie diese Züge aber gar nicht.

Auch die Flüchtlingszüge in 2015 musste DB Fernverkehr fahren, dazu haben sie dann ja dann auch noch ICE genommen, weil sonst nichts vorhanden war.
Ein wenig kann der Eigentümer da schon noch was bewegen.

Dazu kommt, dass die SNCF nur von ausgesuchten EVU Züge übernimmt, und dazu zählt BTE
Das der Orient Express im Rotheft steht war mir bewusst (wobei aufgrund der Arlbergsperrung auch ein Orient Express außerplanmäßig über Kehl fuhr, der nicht im Rotheft stand...), ich meinte aber eher die Pilgezüge. Da gab es dieses und letztes Jahr schon welche von BTEX, die dann mit 181 und über Kehl gefahren sind, letztes Jahr war es sogar zusätzlich noch einer von der PKP...



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:11:19:16:59:34.

Re: ? BTEX Sonderzug nach Auschwitz 17.11-23.11.18

geschrieben von: Lauf West

Datum: 19.11.18 18:48

Hallo,

da wurde anscheinend kurzfristig die Lok getauscht. Von Freitag Nachmittag (Bereitstellung des Zuges) bis Samstag Mittag war jedenfalls 193 875 dran.

viele Grüße
Reiner
Eisenbahnwilli schrieb:
Das der Orient Express im Rotheft steht war mir bewusst (wobei aufgrund der Arlbergsperrung auch ein Orient Express außerplanmäßig über Kehl fuhr, der nicht im Rotheft stand...), ich meinte aber eher die Pilgezüge. Da gab es dieses und letztes Jahr schon welche von BTEX, die dann mit 181 und über Kehl gefahren sind, letztes Jahr war es sogar zusätzlich noch einer von der PKP...
War der Zug von BTEX oder waren nur Wagen von BTEX im Zug.

Selbst wenn es mal so war, kann es sein das DB Fernverkehr eben keine Loks mehr vermietet, da ja auch der Tf der Lok dazu gehört,
und mal eben einen Tf bei einem anderen EVU einsetzen ist auch nicht mehr so einfach.
Lauf West schrieb:
Hallo,

da wurde anscheinend kurzfristig die Lok getauscht. Von Freitag Nachmittag (Bereitstellung des Zuges) bis Samstag Mittag war jedenfalls 193 875 dran.
Moin,

so ist es.
Die 182 524 ging vom FLX auf den Sonderzug, während die 193 875 auf den FLX ging.