DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 49 - Fahrzeiten-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Forum für Fahrzeiten von Güterzügen, Sonderfahrten und alles, was nicht im Fahrplan steht.
Moderatoren: JensMerte - TCB

? Filsbahn: nochmal 218 + n-Wagen?

geschrieben von: GeorgeP

Datum: 01.01.18 23:30

Hallo Gemeinde,

letzte Woche konnte ja an manchen IRE eine 218 vor n-Wagen gesichtet werden. Weiss einer von euch, wie es diese Woche aussieht?

Grüße, George

Re: ? Filsbahn: nochmal 218 + n-Wagen?

geschrieben von: Sp Dr S60

Datum: 02.01.18 09:47

Sicher das es ein IRE war? Es kam schon öfters vor das die RB Plochingen - Ulm mit 218er bespannt wurde.

Letztes Jahr RB 19235:

http://www.bilder-hochladen.net/files/big/ltld-150-c92c.jpg


Re: ? Filsbahn: nochmal 218 + n-Wagen?

geschrieben von: 20Urbino03

Datum: 02.01.18 10:24

Sp Dr S60 schrieb:
Sicher das es ein IRE war? Es kam schon öfters vor das die RB Plochingen - Ulm mit 218er bespannt wurde.

Letztes Jahr RB 19235:

[www.bilder-hochladen.net]

Von wo aus hast du das Bild gemacht?

Re: ? Filsbahn: nochmal 218 + n-Wagen?

geschrieben von: GeorgeP

Datum: 02.01.18 11:34

Etwa an der Stelle, wo das Bild entstanden ist, gibt es eine Treppe von der Fahrbahn der B10 nach oben. Man steht dann auch trotzdem nicht im Gleisbereich.

Zum Zug: im Sichtungsforum war die Rede von IRE



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.01.18 11:35.

Re: ? Filsbahn: nochmal 218 + n-Wagen?

geschrieben von: 143erFan

Datum: 02.01.18 14:32

Servus!

Also in Ulm wird aktuell mal wieder alles eingesetzt, was irgendwie noch fahren kann.
Da man die 143 zwischenzeitlich endgültig (ohne Abschiedsfahrt etc.) abgeschrieben hat, war ein Fahrzeugmangel absehbar.

So kommen derzeit wieder vermehrt 218er im Filstal zum Einsatz. Allerdings häufiger vor Doppelstockwagen. Vor n-Wagen ist das eher die Ausnahme und erst recht vor dem Pendel Stuttgart-Süßen.

Die vertrauenswürdigste Leistung für eine 218 ist tatsächlich nach wie vor die RB19235 von Plochingen nach Ulm, da diese früh morgens für die HVZ-Verkehre nach Stuttgart dorthin gefahren wird und diese Leistung gegen 12:30 ab Plochingen die letzte Leistung dieser Garnitur ist. Da kam innerhalb des letzten Monats eigentlich alles vor, was die RAB zu bieten hat.

Alternativ immer auf die Züge von/nach Lindau achten. Da sind derzeit wieder häufig welche bis Stuttgart drauf aber halt vorzüglich mit Doppelstock.

Wer zu allem sein Senf dazu gibt, gerät leicht in Verdacht ein Würstchen zu sein.

Re: ? Filsbahn: nochmal 218 + n-Wagen?

geschrieben von: Bahnfan 218

Datum: 02.01.18 15:22

aktuell schiebt eine 218 den IRE (mit DoSto) von Ulm nach Stuttgart (IRE 4222). Müsste wieder mit 4227 nach Ulm gehen

VG Felix

Re: ? Filsbahn: nochmal 218 + n-Wagen?

geschrieben von: Käfermicha

Datum: 02.01.18 15:36

Warum dieselt man da so konsequent unter Fahrdraht, noch dazu auf einer Strecke, die Leistung braucht? Ist der Fahrzeugmangel da so groß, also klassischer Auslaufbetrieb?

Re: ? Filsbahn: nochmal 218 + n-Wagen?

geschrieben von: kbs790.6

Datum: 02.01.18 23:48

Hallo!

Aber trotzdem gab es auch in letzter Zeit Einsätze vor n-Wagen und das ausgerechnet auch vor den RBs Plochingen-Süßen. Dazu empfehle ich auch diesen Beitrag:
[www.drehscheibe-online.de]

Dass man allerdings jetzt in Ulm alle 143er abgestellt hat obwohl die zuletzt noch fahrenden Exemplare ja meines Wissens nach noch Restfristen haben finde ich sehr außergewöhnlich und nicht gerade richtig. Denn eigentlich müsste man bei der RAB ja wissen dass das zu Fahrzeugmangel führt...

Viele Grüße,
Tom

Re: ? Filsbahn: nochmal 218 + n-Wagen?

geschrieben von: Murrtalbahner

Datum: 03.01.18 18:44

kbs790.6 schrieb:
Dass man allerdings jetzt in Ulm alle 143er abgestellt hat obwohl die zuletzt noch fahrenden Exemplare ja meines Wissens nach noch Restfristen haben finde ich sehr außergewöhnlich und nicht gerade richtig. Denn eigentlich müsste man bei der RAB ja wissen dass das zu Fahrzeugmangel führt...
Hat bei der RAB in der Vergangenheit niemand interessiert, wird auch diesmal niemand interessieren und auch in Zukunft niemand jucken.

Zitat Facebook Deutsche Bahn Konzern vom 18.3.15: "Der geplante Ausbau des Fernverkehrs, der heute vorgestellt wurde, wird in jedem Fall auch ohne Unterstützung der Länder umgesetzt und ist eigenwirtschaftlich geplant. Es wird also keinen bestellten Fernverkehr geben."