DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).

[L] erneuter Bügelschaden in Leipzig - NGT10 1019

geschrieben von: NGT8_1140

Datum: 10.09.21 13:30

Am Mittwoch Abend gegen 18:30 kam die Meldung, dass am Messegelände ein NGT10 wegen eines Bügelschadens liegengeblieben ist.
Es handelt sich dabei um 1019.
Eine Stunde später wurde dieser von dem NGT10 1002 abgeschleppt.

Hier ein Bild auschnitt aus einem Video das ich an diesem Tag aufgenommen habe.

https://i.postimg.cc/FRnbWpHt/Screenshot-2021-09-10-06-24-34-103-com-miui-gallery.jpg

Oberleitungsstörung

geschrieben von: Tw666

Datum: 10.09.21 15:26

NGT8_1140 schrieb:
Am Mittwoch Abend gegen 18:30 kam die Meldung, dass am Messegelände ein NGT10 wegen eines Bügelschadens liegengeblieben ist.
Es handelt sich dabei um 1019.
Eine Stunde später wurde dieser von dem NGT10 1002 abgeschleppt.

Hier ein Bild auschnitt aus einem Video das ich an diesem Tag aufgenommen habe.

[i.postimg.cc]
Das ist jetzt ja schon oft vorgekommen in letzter Zeit. Da muss ja irgendwo eine kleine aber feine Oberleitungsstörung vorliegen, die bisher noch nicht entdeckt wurde.

Gab es in Kassel mal 2016. Da sind an einem Tag zig Wagen eingerückt, weil die Schleifleisten große Bruchstellen hatten.

Freundliche Grüße

666

Mein Beitragsverzeichnis

PS: Nicht immer sind meine Beiträge zu 100% ernst gemeint.

Re: [L] erneuter Bügelschaden in Leipzig - NGT10 1019

geschrieben von: AAW

Datum: 10.09.21 23:11

Willst du nicht einen Bügelschadenticker eröffnen, wo jeder Bügelschaden in Echtzeit gemeldet wird und direkt in die Laufschrift bei tagesschau24 übermittelt wird?

;-)

.
Hallo zusammen,

Bügelschäden kommen leider vor ... sind aber absolut unerwünscht. Oberleitungsschäden legen den Zugverkehr lahm. Die elektrische Oberleitung soll einwandfrei funktionieren.

Der Bau und die Unterhaltung von Oberleitungsanlagen ist ein eine Wissenschaft für sich ... und voller Geheimnisse. Das kann man gut beobachten, wenn alte Elektromeister vor Ort sind ... und sich die Anlage (vermeintlich) ruhig ansehen. Sie sind nämlich NICHT ruhig ...

Ein Oberleitungsnetz ist sehr komplex. Nicht nur qualitativ (Bauteile, Bauart), sondern auch quantitativ. Es gibt unendlich viele Fahrdrahtunterbrechungen, wo der Stromabnehmer in seinem Lauf nicht einfach geradeaus "geht": Stumpfstöße, Kreuzungen, Wechselfelder und natürlich elektrische Trenner.

Das "Spiel" zwischen Stromabnehmer und Fahrdraht ist hochdynamisch ... und mindestens so sensitiv wie ein Kinder-Mobilé. Viele "Unebenheiten" kann man hören. Bei den Vollbahnen nicht so oft. Bei Straßenbahnen dagegen häufig.

Wenn man diese Mini-Fehler alle beseitigen möchte, dann ist man in der gleichen Situation wie die städtischen Wasserwerke, wo ein gewisser Verlust durch zig tropfende Wasserhähne und ebenso viele undichte WC-Spülkästen besteht. Man sucht sich zum "Schänzchen".

Sei es drum. Ich denke, dass die Ursache schnell gefunden wird. Zu Zeiten des Tatra-Wagens hat es auch funktioniert ... auch viele Jahre nach der Wende. Und da sind die Fahrer weiß Gott nicht zimperlich gewesen :-)

Dieser Bügelschaden-Ticker ist übrigens kein Spaß. Viele Unternehmen führen komplizierte Aufschreibungen zu Oberleitungsschäden. Sogar Obus-Betriebe machen so etwas.

Gruß
Silberpfeil

Re: [L] erneuter Bügelschaden in Leipzig - NGT10 1019

geschrieben von: Tramfreak

Datum: 11.09.21 18:44

silberpfeil schrieb:
Bügelschäden kommen leider vor ... sind aber absolut unerwünscht.

Das überrascht mich.

Re: [L] erneuter Bügelschaden in Leipzig

geschrieben von: SES

Datum: 11.09.21 20:13

Lange war es zum Thema Bügelschäden und oder Fahrleitungsschäden ruhig.

Zufällig häuft sich das eine wie andere momentan. Jedoch an unterschiedlichen Stellen und mit unterschiedlichen Fahrzeugtypen.

Upps, gibt es da evtl. zeitgleich mehrere "Baustellen"?

SCHANDAUER ELEKTRISCHE STRASSENBAHN

1898-05-26 Behördliche Probefahrten.
1898-05-27 Eröffnungsfahrten und -feier.
1898-05-28 Aufnahme des Fahrplanmäßigen Betriebes.
Zitat Tramfreak: "Das überrascht mich."

Ist das ernst gemeint ... oder ist eher ironisch?

Wenn das ernst gemeint ist, was überrascht dich? ... dass Bügelschäden kommen vorkommen?

Re: [L] erneuter Bügelschaden in Leipzig

geschrieben von: Gläserner Leipziger

Datum: 11.09.21 21:10

Oh, da wird doch jetzt der Zustand der Fahrleitung hoffentlich nicht auf dem Niveau des Gleisnetzes angekommen sein ...

Re: [L] erneuter Bügelschaden in Leipzig - NGT10 1019

geschrieben von: Tramfreak

Datum: 11.09.21 21:44

Ich fand den zweiten Satzteil einfach irgendwie lustig...dass Bügelschäden unerwüscht sind. Ähnlich 'überrascht' bin ich immer, wenn mir wer erzählt, dass er Kopfschmerzen hasst.