DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).
Hallo,

durch einen Lkw wurde heute Mittag die Oberleitung am Nordring, Ecke Webschulallee derart beschädigt, dass die Strecke derzeit nicht befahren werden kann. Laut Lausitzer Rundschau ist eine Spezialfirma aus Hannover auf dem Weg und wird die ganze Nacht für die Reparatur benötigen. D.h. ein Einrücken der Fahrzeuge in den Betriebshof in Schmellwitz ist heute nicht möglich und sie müssen "draußen schlafen".

Umleitungen laut LR wie folgt:
Linie 1: Vom Hbf über Stadtprommenade nach Ströbitz
Linie 2: unverändert
Linie 3: unverändert
Linie 4: Von Sachsendorf nach Schmellwitz-Anger
EV mit Bus von der Stadthalle zur Zuschka

Der komplette Artikel hinter Bezahlschranke.

Viele Grüße
Karl



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.04.21 17:19.

Re: [CB] ? zum aktuellen Ersatzkonzept

geschrieben von: Allberto

Datum: 29.04.21 17:23

zugversuch schrieb:Zitat:
Umleitungen laut LR wie folgt:
Linie 1: Vom Hbf über Stadtprommenade nach Ströbitz
Linie 4: Von Sachsendorf nach Schmellwitz-Anger
EV mit Bus von der Stadthalle zur Zuschka
Hallo,
eine Frage an die Kenner der Betriebsabläufe dort: Warum fährt nicht die 4 nach Ströbitz, so dass die 1 auf ihrem Regelweg nach Schmellwitz Anger bleiben könnte?
Danke im Voraus für sachdienliche Hinweise!
Allberto

Versuch einer Antwort

geschrieben von: zugversuch

Datum: 29.04.21 17:32

Hallo Allberto,

ich kann mir zwei Dinge vorstellen. Zum einen können so die 4 einige Menschen aus dem Westen von Neu Schmellwitz immer noch nutzen und der EV wird entlastet. Eventuell packt die Wendeschleifen in Ströbitz auch nicht alle Fahrzeuge von 3 und 4 und es käme so zum Stau? Letzteres nur ein Mutmaßung meinerseits.

Grüße,
Karl

Re: Versuch einer Antwort

geschrieben von: Lobedan

Datum: 29.04.21 18:14

Vermutung 2: Die Linie 4 bleibt auf diese Weise so weit wie möglich auf dem Regelweg und der Takt bis Bonnaskenplatz bleibt erhalten.

Re: [CB] ? zum aktuellen Ersatzkonzept

geschrieben von: KVV323

Datum: 29.04.21 19:54

Allberto schrieb:
zugversuch schrieb:Zitat:
Umleitungen laut LR wie folgt:
Linie 1: Vom Hbf über Stadtprommenade nach Ströbitz
Linie 4: Von Sachsendorf nach Schmellwitz-Anger
EV mit Bus von der Stadthalle zur Zuschka
Hallo,
eine Frage an die Kenner der Betriebsabläufe dort: Warum fährt nicht die 4 nach Ströbitz, so dass die 1 auf ihrem Regelweg nach Schmellwitz Anger bleiben könnte?
Danke im Voraus für sachdienliche Hinweise!
Allberto
Hallo,
das Argument des Angebots bis Bonnaskenplatz wurde ja bereits genannt, dazu der kürzere, bahnsteiggleiche Umstieg an der Stadthalle. Dazu entlastet das den SEV, denn viele Ziele sind fußläufig auch mittels der Anger-Strecke erreichbar.
Eigentlich hätte man die 1 auch gleich ganz abstellen könne und die Fahrzeuge an der WS Thiemstraße/Sportzentrum/Jessener (2. Gleis) parken.

Gruß Flo
Hallo!

Man war zügig fertig. Seit heute früh fahren die Bahnen in Cottbus wieder im Plan: [www.lr-online.de]. Dadurch ist auch der Betriebshof in Neu Schmellwitz wieder für Straßenbahnen erreichbar.

Kai-Uwe, der "Cottbuser"

Mit freundlichen Grüßen

Der Cottbuser