DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).
Hallo!
Eine aktualisierte Übersicht über die Neubeschaffungen an Strassenbahn-, Stadtbahn- und U-Bahn-Fahrzeugen in Deutschland habe ich hier gefunden, mit Fotos und Tabellen, zusammengestellt von Rolf Hafke und Axel Reuther

[www.urban-transport-magazine.com]

In Listenform wurde es so ähnlich auch in BS publiziert.
Interessant, dass weiterhin hohe Nachfrage bei den Herstellern verzeichnet wird.
Danke für den Link. Allerdings die dringende Bitte nach Redigat des Textes. Es scheint, als ob er ungelesen veröffentlicht worden ist. Zahlreiche Dopplungen wie "Sechsteiler Sechs-Wagen-Züge", die unmotiviert hintereinanderstehen, machen keinen guten Eindruck. Generell ist es bei vielen auf der Webseite veröffentlichte Texte leider durch fehlende redaktionelle Aufbereitung keine große Freude, sie zu lesen.
Der Oberurseler schrieb:
Hallo!
Eine aktualisierte Übersicht über die Neubeschaffungen an Strassenbahn-, Stadtbahn- und U-Bahn-Fahrzeugen in Deutschland habe ich hier gefunden, mit Fotos und Tabellen, zusammengestellt von Rolf Hafke und Axel Reuther

[www.urban-transport-magazine.com]

In Listenform wurde es so ähnlich auch in BS publiziert.
Interessant, dass weiterhin hohe Nachfrage bei den Herstellern verzeichnet wird.
Sehr gute und ausführliche Übersicht. Tatsächlich hat da eine Entwicklung eingesetzt und es ist Bewegung in den Markt gekommen.

Es gibt heute mehr Hersteller, die auf dem deutschen Markt für Strassen- und Stadtbahnen aktiv sind und sich in jüngster Vergangenheit im Wettbewerb gegen die in Deutschland etablierten Herstellern auch schon durchgesetzt haben. Das sehe ich als sehr gute Entwicklung. Skoda ist in den deutschen Markt eingestiegen, und konnte sich in Bonn, im Land Brandenburg und im Rhein-Neckar-Raum durchsetzen, Alstom ist nach langjähriger Abwesenheit im deutschen Straßen- und Stadtbahnmarkt wieder back und war in Frankfurt (Main) und Köln erfolgreich, HeiterBlick gewann Aufträge in Dortmund und Würzburg. Und Siemens konnte nach Ewigkeiten auch wieder Bestelleingänge im deutschen Straßen- und Stadtbahnmarkt verzeichnen und somit wieder Fuss in diesem Segment in Deutschland fassen, mit den Bestellungen aus Bremen (2017), Nürnberg (2019) und jüngst aus Düsseldorf/Duisburg.

Heute dauert es von der Ausschreibung bis zur Auftragsvergabe gefühlte Ewigkeiten. Extrem war in dieser Hinsicht Köln, wo es von der Ausschreibung bis zur Auftragsvergabe satte zweieinhalb Jahre dauerte. Oder aktuell die Ruhrbahn, wo nach mittlerweile zwei Jahren immer noch keine Entscheidung für die 46 ausgeschriebenen HF1 gefallen ist.

Das ging früher viel schneller. Gut vorstellbar, dass dies auch damit zu tun haben dürfte, dass es heute mehr Anbieter gibt, welche mit ihren Produkten in den deutschen Markt eingestiegen sind und so die Auswahl an für den Deutschland-Markt adaptierten Fahrzeugen grösser geworden ist.