DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).

[MZ] Ferienzeit ist schon wieder Baustellenzeit

geschrieben von: Ingbert

Datum: 09.10.20 00:00

Hallo zusammen,

in Rheinland-Pfalz stehen die Herbstferien vor der Tür. Passend dazu sollen in den kommenden zwei Wochen (12.-23.10.) die von der langen Sommerunterbrechung noch übrig gebliebenen Altgleise im Bereich Zwerchalle erneuert werden. Dazu wird der Abschnitt nach Finthen (SL 50/51) ab Hbf in mittlerweile gut gewohnter Weise auf Bus umgestellt. Da SL 59 ohnehin aktuell nicht fährt - und in den Schulferien auch Pause machen würde - verbleibt mal wieder ein Rumpfnetz mit den SL 52 und 53 im ausgedünnten Ferienfahrplan.

MfG,
Ingbert Neumeister

Re: [MZ] Ferienzeit ist schon wieder Baustellenzeit

geschrieben von: Ingbert

Datum: 20.10.20 13:29

Hallo zusammen,

während der aktuellen herbstferiengenutzten Baustellensperrung wird auch der bisherige Gleiswechsel in Gonsenheim auf freier Strecke kurz vor der Hst. Viermorgenweg durch einen neuen ersetzt. Der alte Gleiswechsel ist bereits durch neu eingeschweiste Gleisstücke verschwunden. Unmittelbar im Anschluß an die Hst. Kapellenstraße wird nun zusammen mit der Gleiserneuerung im Haltestellenbereich ein neuer Gleiswechsel eingebaut. Interessant ist, dass dieser Gleiswechsel als einziger im Mainzer Streckennetz spitz befahren wird.

Das Bild zeigt den Bauzustand entlang der stadtauswärtigen Haltestelle am gestrigen Montag, 19.10. Ab kommenden Samstag sollen wieder Stahlräder über diesen Abschnitt rollen.

http://www.nestra.de/extra/MZ_Juxplatz_201019.jpg


MfG,
Ingbert Neumeister

Re: [MZ] Ferienzeit ist schon wieder Baustellenzeit

geschrieben von: Tramateur

Datum: 20.10.20 14:49

In der näheren Umgebung der Haltestelle Viermorgenweg sind auch noch die Reste des dritten Gleises zu erkennen (die Aufnahme ist allerdings auch schon wieder zwölf Jahre alt). In den Achtzigern musste an der Hst. Viermorgenweg von der Linie 10, die die recht neue Strecke zur Römerquelle bediente, in der Schwachverkehrszeit zur Linie 11 in Richtung Innnstadt umgestiegen werden.
vierm.PNG
IMG_20201020_144255~2_resized_20201020_024349288.jpg

Re: [MZ] Ferienzeit ist schon wieder Baustellenzeit

geschrieben von: Ingbert

Datum: 20.10.20 16:24

Hallo Tramateur,

die Gleisreste am Viermorgenweg sind schon länger weg und Ende letzten Jahres verschwand als letztes Relikt des Abstellgleises auch noch der Stahl-Prellbock. Die Freifläche existiert noch unverändert.

MfG,
Ingbert Neumeister

Re: [MZ] Ferienzeit ist schon wieder Baustellenzeit

geschrieben von: toto89*

Datum: 20.10.20 20:08

Hallo Ingbert,

vielen Dank für das Update und die Bilder - sehr interessant, ich wusste gar nicht, dass der Gleiswechsel verlegt wird. Übrigens wird der neue Gleiswechsel dann nicht der einzige, sondern einer von zwei spitzen Gleiswechseln in Mainz sein, der an der Poststraße in Finthen ist nämlich auch spitz.

Meine (absolut laienhafte - ich bin kein Insider) Vermutung ist, dass bei einem stumpfen Gleiswechsel wendende Bahnen regelmäßig Grundstückszufahrten blockieren würden - wahrscheinlich hätte das keine Aufsichtsbehörde genehmigt (dadurch würden ja Rettungszufahrten blockiert).

Viele Grüße,
toto
Der Grund ist ein anderer, bei stumpf befahrenen Weichen hielt man früher die Entgleisungsgefahr für geringer. Außerdem ist bei spitz befahrenen Weichen das sichere Anliegen der Zungenspitze technisch sicherzustellen und die Funktion regelmäßig zu prüfen, was einen höheren Aufwand bedeutet. Welchen evtl. Vorteil spitz befahrene Gleiswechsel haben, ist mir jetzt nicht bekannt.