DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).

[A] Abstimmung zum Design der neuen Tramlinkwagen

geschrieben von: trichi

Datum: 11.09.20 20:29

Die SWA starten eine Abstimmung ob die neuen Straßenbahnen in den traditionellen Stadtfarben oder blau-silber wie die neueren Busse gestaltet werden sollen.

https://www.sw-augsburg.de/abstimmung-design/
Mahlzeit,


also beide Designs sehen mal nicht schlecht aus. ABer vielleicht sollte hier auch klar kommuniziert werden, es sind alle Augsburgerinnen und Augsburger aufgerufen. Ich zweifel an, dass man die Meinung von Straßenbahnfreunden haben möchte. Daher macht es glaube ich wenig Sinn wenn jetzt alle aus der DSO-Gemeinde auf den Link klicken und abstimmen. Die swa haben dann nur einen hohen Aufwand das ganze zu sortieren.


Viele Grüße
Sebastian Woelk

Sind die Stadtfarben nicht Weiß - Rot - Grün??? (o.w.T)

geschrieben von: ASa

Datum: 11.09.20 20:47

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
----------------------------------
Meine Windmühlenflügel sind:

Humorlosigkeit in Internetforen.

Ich weiß, es ist fast aussichts-
los, aber wer aufgibt, hat schon
verloren.

-----------------------------------
Sebastian Woelk schrieb:
Mahlzeit,


also beide Designs sehen mal nicht schlecht aus. ABer vielleicht sollte hier auch klar kommuniziert werden, es sind alle Augsburgerinnen und Augsburger aufgerufen. Ich zweifel an, dass man die Meinung von Straßenbahnfreunden haben möchte. Daher macht es glaube ich wenig Sinn wenn jetzt alle aus der DSO-Gemeinde auf den Link klicken und abstimmen. Die swa haben dann nur einen hohen Aufwand das ganze zu sortieren.


Viele Grüße
Sebastian Woelk
Ja, man muss seinen vollen Namen und die Adresse angeben, es gibt auch nur ein Feld für die Postleitzahl, ein Feld für den Ort fehlt komplett. Von daher dürfte es aber kein Problem sein, auswärtige Stimmen anhand der PLZ auszusortieren.

Mit freundlichen Grüßen aus Augsburg

Walter König

Webmaster der FdAS-Homepage
Ja, allerdings ist silbermetallic als Grundfarbe weniger schmutzempfindlich als weiß.

Re: Sind die Stadtfarben nicht Weiß - Rot - Grün???

geschrieben von: AlexB2507

Datum: 11.09.20 22:52

Früherwarallesbesser schrieb:
Ja, allerdings ist silbermetallic als Grundfarbe weniger schmutzempfindlich als weiß.
Und zum fotografieren sollte es auch gefälliger wie die alte Lackierung sein...das weiß ist bei mir gerne überbelichtet gewesen, ein Problem welches ich bei den silbernen Leipziger Fahrzeugen nicht hatte.

Re: Sind die Stadtfarben nicht Weiß - Rot - Grün???

geschrieben von: M6D

Datum: 11.09.20 23:24

In Augsburg hat mir immer gut gefallen, dass die Straßenbahnen hell und mit Bezug zur Stadt gestaltet waren - und zwar konsequent vom GT5 bis zum Flexity.
Ich tendiere eher zur klassischen Variante, auch wenn hier leider Silber statt Weiß verwendet wird.
Augsburg beschafft ja, trotz Combinokrise, seit den GT6M nur noch Multigelenker. Ich kann mich erinnern, dass die Strecken in der Innenstadt einige ziemlich enge und teilweise auch noch in der Neigung befindliche Kurven aufweisen, gibt es da keine Probleme mit erhöhtem Verschleiß?
M6D schrieb:Zitat:
In Augsburg hat mir immer gut gefallen, dass die Straßenbahnen hell und mit Bezug zur Stadt gestaltet waren - und zwar konsequent vom GT5 bis zum Flexity.
Ich tendiere eher zur klassischen Variante, auch wenn hier leider Silber statt Weiß verwendet wird.
Ich stimme Dir voll und ganz zu. Ich finde es daher auch ziemlich fremdlich, eine Variante mit weißer Grundfarbe überhaupt nicht zur Wahl gestellt wird. Ein merkwürdiges Verständnis von Bürgerbeteiligung, wenn die Grundfrage weiß oder silbern nicht von den Bürgern entschieden werden kann.

Re: Sind die Stadtfarben nicht Weiß - Rot - Grün???

geschrieben von: marianh

Datum: 12.09.20 02:03

In meinen Augen ist das bisher verwendete Dunkelgrün einfach altbacken und macht als schmaler Zierstreifen auf silbernem Untergrund viel mehr her, als wie bis jetzt als Fensterband-Farbton. Auch wenn das auf den Fotomontagen verwendete Silber nicht an ein klassisches Metallic-Silber erinnert, sondern eher an Lichtgrau. Eine Anpassung des Farbschemas war längst überfällig.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.09.20 02:11.
Früherwarallesbesser schrieb:
Ja, allerdings ist silbermetallic als Grundfarbe weniger schmutzempfindlich als weiß.

Aus dem Grund haben die Fahrzeuge unten immer ein olivgrünes Band bekommen. Die Bürger von Augsburg können sich bei der Wahl nur zwischen zwei unterschiedlichen Farbbändern wählen, da wurde den Bürger im Bezug auf das Design mehr Wahlfreiheit gegeben. Ich persönlich kann mich mit silbern Grundton nicht anfreunden, vor allen nachdem der AVV im Busverkehr weiß als Grundton mit den AVV Farben durch gesetzt hat.
In dem Aufruf der Stadtwerke werden die Bürger aus Stadtbergen, Friedberg und Königsbrunn nicht mit angesprochen, obwohl die Tram diese Orte mit bedient.
Salzach Sprinter schrieb:
Aus dem Grund haben die Fahrzeuge unten immer ein olivgrünes Band bekommen. Die Bürger von Augsburg können sich bei der Wahl nur zwischen zwei unterschiedlichen Farbbändern wählen, da wurde den Bürger im Bezug auf das Design mehr Wahlfreiheit gegeben. Ich persönlich kann mich mit silbern Grundton nicht anfreunden, vor allen nachdem der AVV im Busverkehr weiß als Grundton mit den AVV Farben durch gesetzt hat.
In dem Aufruf der Stadtwerke werden die Bürger aus Stadtbergen, Friedberg und Königsbrunn nicht mit angesprochen, obwohl die Tram diese Orte mit bedient.
Na ja, Königsbrunn wird derzeit erst an das Straßenbahnnetz angeschlossen, noch bedienen die Busse des AVV Königsbrunn. Mag ja auch sein, dass wir Augsburger die Hauptlast an den Betriebskosten tragen, Stadtbergen, Friedberg und Königsbrunn tragen nur anteilig zur Strecke auf ihrem Gebiet die Betriebskosten mit. Aber ich denke, dass die SWA auch Stimmen aus dem Postleitzahlbereich der genannten Orte gelten lässt. Ich selber habe für die konservative Version gestimmt, die blaue Version erinnert meiner Meinung eher an die Tram in München. Aber persönlich hat mir die elfenbeinfarbene Lackierung früherer Fahrzeuge besser gefallen, aber ich bin eben schon ein alter Zausel. :-) In Augsburg ist man früher schon bei der Lackierung neue Wege gegangen, aber beide Versionen konnten sich letztlich nie durchsetzen.

https://www.f-d-a-s.de/media/plan/511_552/bild014.jpg

https://f-d-a-s.de/media/parade/tw527.gif

https://f-d-a-s.de/media/parade/tw519.gif

Mit freundlichen Grüßen aus Augsburg

Walter König

Webmaster der FdAS-Homepage

Re: Sind die Stadtfarben nicht Weiß - Rot - Grün???

geschrieben von: Null2

Datum: 12.09.20 11:45

"Ich selber habe für die konservative Version gestimmt, die blaue Version erinnert meiner Meinung eher an die Tram in München."

Bei der Version mit den blau abgesetzten Türen denke ich eher an die Ulmer Combinos und Avenio M. ;-)

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
Carlo Schmid (SPD) 1948

„Si vis pacem para bellum“ Marcus Tullius Cicero

[Gelöscht, interessiert eh keinen] (o.w.T)

geschrieben von: Helmut Ulrich

Datum: 12.09.20 16:27

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
2-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.09.20 18:10.

Schade, noch ein Betrieb mit silberne Wagen... :-(

geschrieben von: MSS

Datum: 12.09.20 16:34

Zudem sind der "klassische" variante recht lieblos gestaltet. Man merkt sofort was der Verkehrsbetriebe haben wollen...

MFG
Morten aus Dänemark

Meine eisenbahnfotos: [mortenschmidt.piwigo.com]
NEUESTEN BILDER:[mortenschmidt.piwigo.com]
http://mortenschmidt.piwigo.com/uploads/7/o/d/7odqzpartj//2017/05/29/20170529221833-f5aca47d.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.09.20 16:36.
fdas-webmaster schrieb:
Na ja, Königsbrunn wird derzeit erst an das Straßenbahnnetz angeschlossen, noch bedienen die Busse des AVV Königsbrunn. Mag ja auch sein, dass wir Augsburger die Hauptlast an den Betriebskosten tragen, Stadtbergen, Friedberg und Königsbrunn tragen nur anteilig zur Strecke auf ihrem Gebiet die Betriebskosten mit.
Mit Beginn der Bauarbeiten im letzten Jahr (September) zahlt die Stadt Königsbrunn den vereinbarten Betriebskostenzuschuss an die Stadtwerke Augsburg. Die Busse im Design des AVV werden auch weiter in Königsbrunn fahren, da dieser in dem Bereich der Aufgabenträger des ÖPNV ist. Nur sind die Planungen für den Busverkehr in Königsbrunn eine reine Katastrophe.

Zitat:
Aber ich denke, dass die SWA auch Stimmen aus dem Postleitzahlbereich der genannten Orte gelten lässt. Ich selber habe für die konservative Version gestimmt, die blaue Version erinnert meiner Meinung eher an die Tram in München. Aber persönlich hat mir die elfenbeinfarbene Lackierung früherer Fahrzeuge besser gefallen, aber ich bin eben schon ein alter Zausel. :-) In Augsburg ist man früher schon bei der Lackierung neue Wege gegangen, aber beide Versionen konnten sich letztlich nie durchsetzen.

Bei der blauen Version bin ich voll bei dir (heimliche Angliederung nach München?). Wobei andere Unternehmen teilweise ihre neuen Fahrzeugen ein Retrodesign verpassen, das währe auch mal was. Ich hoffe nur das Silber nicht dauerhaft die ÖPNV Farben in Augsburg bestimmen wird.
...bitte wählt Variante "Modern". Das sieht sehr erfrischend aus. :-)

Vielen Dank.