DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).

[MD][B]Tatra´s ab Ende August in MD im Einsatz

geschrieben von: gommernRT

Datum: 30.07.20 17:50

Hallo,

die Berliner Tatra´s sollen ab August laufen

[www.mdr.de]

Lassen wir uns überraschen was das Staßenbahnjahr in Magdeburg noch so bringt, vielleicht geht es ja doch noch dieses Jahr unter dem Hauptbahnhof über den Damaschkeplatz.

Viele Grüße
GommernRT
Hallo Gommern RT, ab 27.08.2020 fahren die Linien 1, 3, 4 und 6 wieder am Hauptbahnhof und unter den Bahnhofsbrücken - Damaschkeplatz.

Re: [MD][B]Tatra´s ab Ende August in MD im Einsatz

geschrieben von: 242

Datum: 31.07.20 10:31

gommernRT schrieb:
die Berliner Tatra´s sollen ab August laufen
Noch sind sie nicht alle weiß-grün und startklar. Es sind im Brückfeld mehrere gleichzeitig in Arbeit...

Re: [MD][B]Tatras ab Ende August in MD im Einsatz

geschrieben von: Weststadt

Datum: 31.07.20 14:36

Da sitzt eine Fliege auf deinem Wort Tatras.

´ ist an der Stelle mehrfach falsch. Erstens wird der Plural nicht mit Apostroph gebildet, noch nicht einmal im Englischen - zum anderen ist dies kein Apostroph, sondern ein Accent aigu, der im Deutschen nicht verwendet wird. Der Apostroph ist nicht auf einer Computertastatur zu finden. Das Zeichen über der Rautetaste ist ein Trennzeichen. Durch Halten der Alt-Taste und Drücken von 0146 erhältst du ein Apostroph. In manchen Schriften sind die beiden Zeichen gleich, unterscheiden sich aber immer vom Accent aigu, da dieser die Breite eines ganzen Buchstaben einnimmt.

Re: [MD][B]Tatras ab Ende August in MD im Einsatz

geschrieben von: 242

Datum: 02.08.20 00:50

Hallo „Weststadt“,
können sich eigentlich kursive Leerzeichen gemeinsam mit nicht-kursiven, also gewissermaßen normalen Leerzeichen vermehren?
Wenn ja, wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass kursive Leerzeichen entstehen?
Und wie pflanzen sich eigentlich Apostroph und Accent aigu fort?

Re: [MD][B]Tatras ab Ende August in MD im Einsatz

geschrieben von: playtown

Datum: 02.08.20 01:14

Weststadt schrieb:
Da sitzt eine Fliege auf deinem Wort Tatras.

´ ist an der Stelle mehrfach falsch. Erstens wird der Plural nicht mit Apostroph gebildet, noch nicht einmal im Englischen - zum anderen ist dies kein Apostroph, sondern ein Accent aigu, der im Deutschen nicht verwendet wird. Der Apostroph ist nicht auf einer Computertastatur zu finden. Das Zeichen über der Rautetaste ist ein Trennzeichen. Durch Halten der Alt-Taste und Drücken von 0146 erhältst du ein Apostroph. In manchen Schriften sind die beiden Zeichen gleich, unterscheiden sich aber immer vom Accent aigu, da dieser die Breite eines ganzen Buchstaben einnimmt.
Hallo Weststadt,

ich finde deine Erklärung sehr schön. Leider sind auch in deiner Erklärung EINIGE Fehler drinnen:

1. Heisst es im Deutschem nicht "Accent aigu" sondern richtigerweise "Akut", genaugenommen mit Artikel "der Akut".
2. Ist tatsächlich im deutschen Gebrauch die Nutzung des "Shift + #" ersatzweise zulässig, da es (wie du schriebst) kein Apostrophenzeichen auf der Tastatur gibt.
3. Heisst das fälschlich verwendete bzw. abgewendete Zeichen "De pp en-Apostroph" und dieses gibt es absolut nirgends als tatsächliches Zeichen. Lediglich die falsche Verwendung und/oder Anwendung aller ähnlichen Zeichen wird so benannt.
4. Es wird zwar nicht der reine Plural mit Apostroph gebildet, aber gewisse Ableitungen im Plural Genitiv werden damit markiert.

Ich zitiere mal einen Ausschnitt vom Regelwerk Eisenberg-Wahrig 2013, welches den Apostrophengebrauch regelt:

„Der Apostroph wird gesetzt
- zur Markierung des Genitivs bei Substantiven, die auf s, ß, z, x enden: Delacroix’ Gemälde (die Gemälde), Peter Weiss’ Familie (die Familie im pluralem Sinne)
- bei Auslassungen von Wortteilen: musst’ es eben leiden; das war ’ne Katastrophe
- bei Ableitungen von Namen, die mit -sch gebildet werden: Schubert’sche Lieder auch: schubertsche Lieder
Zur Abtrennung des Genitiv-s darf der Apostroph grundsätzlich nicht gesetzt werden. Zugelassen ist er nur zur Verdeutlichung von Eigennamen: Christina’s Blumenshop“


Ich hoffe, dass ich etwas Licht in deine Wirrungen bringen konnte.

Gruß
playtown

Es gibt nichts Gutes, außer man tut "Es" ...

Wenn du jetzt noch das heisst durch heißt ersetzt ...

geschrieben von: Weststadt

Datum: 02.08.20 15:12

... dann kann ich mit deinen Ergänzungen leben.
Weststadt schrieb:
... dann kann ich mit deinen Ergänzungen leben.
Hi Weststadt,

schon aus "Trotz" nutze ich das kleine "ß" in diesem Zusammenhang nicht, denn mir missfällt die "Regelung" mit dem großen "ß" ...

... insofern scheinen jetzt Welten aufeinander zu prallen ;-) :-p

Gruß
playtown

Es gibt nichts Gutes, außer man tut "Es" ...

Wieso aber dann in deiner Signatur? (o.w.T)

geschrieben von: Weststadt

Datum: 02.08.20 20:00

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Habt ihr keine echten Probleme? (o.w.T)

geschrieben von: 1418

Datum: 02.08.20 21:18

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: [MD][B]Tatras ab Ende August in MD im Einsatz

geschrieben von: matzehbs

Datum: 03.08.20 07:57

Letztendlich ist die offizielle Bezeichnung des Fahrzeugs nicht "Tatra". Aber wir wissen natürlich, was gemeint ist.

Zum Glück nicht

geschrieben von: Weststadt

Datum: 03.08.20 22:41

Danke der Nachfrage

Re: [MD][B]Tatra´s ab Ende August in MD im Einsatz

geschrieben von: 242

Datum: 08.08.20 13:45

242 schrieb:
gommernRT schrieb:
die Berliner Tatra´s sollen ab August laufen
Noch sind sie nicht alle weiß-grün und startklar. Es sind im Brückfeld mehrere gleichzeitig in Arbeit...
Auch gestern leuchtete noch Berliner Gelb aus der Hauptwerkstatt heraus...
Das dürfte einer der letzten sein. Im März sind die geliefert worden und in 3 Wochen werden die eingesetzt.

Re: [MD][B]Tatra´s ab Ende August in MD im Einsatz

geschrieben von: jedermann

Datum: 08.08.20 22:21

Dafür ist dann bereits ab 13.8. die Strecke über den Adelheidring und östlichen Großen Diesdorfer Strasse von der Strassenbahn abgetrennt da das neue unvollständige Gleisviereck am Damaschkeplatz geradeausfahrend angeschlossen wird. Der Abschnitt Adelheidring und Große Diesdorfer Strasse bis zur Kreuzung Europaring/Westring werden dann die Schienen mehrere Monate saniert.

Joergi MD

Re: [MD] - Baustelle Adelheidring

geschrieben von: ex-Magdeburger

Datum: 09.08.20 14:33

Wobei es tatsächlich nicht nur ein paar Monate sein sollen, sondern ein Jahr. (Oder sogar ein bisschen mehr: Ich gehe davon aus, dass die Strecke zum 1. Schultag im Schuljahr 2021/2022 in Betrieb genommen wird/werden soll; das wäre der 2. September 2021.) Quelle: [www.mvbnetzausbau.de]
Obwohl dort bereits Gleise liegen, ist das kurze Stück dem Neubauprojekt der 2. Nord-Süd-Verbindung zugeordnet, konkret Bauabschnitt 4. Wenn ich das richtig auf dem Schrim habe, wird bei jeder Baustelle die über das reine Auswecheln der Gleise hinaus geht die Strecke auf eine Wagenkastenbreite von 2,65 Metern ausgebaut. Derzeit lässt das Magdeburger Netz 2,40 m zu - zumindest werden das die neuen Bahnen haben die laut Plan ab 2023 ausgeleifert werden - die NGT8D haben eine Breite von 2,30 m, die T4/T6 bekanntlich nur von 2,20 m. Zur Verbereiterung muss naürlich auch auch im Untergrund Magdeburgs einiges geändert werden, damit bestmmte Dinge nicht unter dem Gleisbet liegen. Das erklärt dann auch die Bauzeit von (über) einem Jahr.

Re: [MD][B]Tatra´s ab Ende August in MD im Einsatz

geschrieben von: 242

Datum: 11.08.20 18:07

ex-Magdeburger schrieb:
Das dürfte einer der letzten sein. Im März sind die geliefert worden und in 3 Wochen werden die eingesetzt.
Heute schauten noch zwei Gelbe aus der Hauptwerkstatt. An einem waren bereits die Heckleuchten demontiert.