DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).

[Schwerin] Frage zu T3D / B3D [1B]

geschrieben von: christoph beyer

Datum: 26.07.20 00:34

Hallo in die Runde,

SN055-1000.jpg

am 5. August 1991 war ich zum ersten Mal in Schwerin auf Fototour und habe im Feierabendverkehr die Garnitur 232/238/322 in der Wismarer Strasse nahe der Endschleife Nordstadt aufgenommen. Die Endstelle hieß damals "Klement-Gottwald-Werke" (oder so ähnlich). In den August-Tagen wurde in der Wismarer Strasse eine Baustelle für den zweigleisigen Ausbau der Strecke bis zur Endschleife eingerichtet. Eigentlich eine öde Fotostelle, wäre da nicht unverhofft ein fleißiger Plakatkleber aufgetaucht, der die Szene belebte.

Nun habe ich versucht, für mich die Fahrzeuggeschichte der Schweriner T3D / B3D nachzuvollziehen, was ja wegen der (teilweise gleichzeitigen) Doppelbelegungen der Fahrzeugnummern durch die Modernisierungen etwas tricky ist. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich bei den Fabriknummern zwei Lücken habe:

Ich habe für die Triebwagen herausgefunden:

201-202: Baujahr 1973, Fabriknummern 162200-162201
203-210: Baujahr 1975, Fabriknummern 164361-164368
211-220: Baujahr 1976, Fabriknummern 165586-165595
221-240: Baujahr 1977, Fabriknummern 165739-165758
241-248: Baujahr 1978, Fabriknummern:167724-167731
249-275: Baujahr 1979, Fabriknummern unbekannt
276-294: Baujahr 1981, Fabriknummern. 170713-170734
401-416: Baujahr 1983, Fabriknummern: 172870-172885
417-418: Baujahr 1988, Fabriknummern: 176726-172725 (Nummern vertauscht?)

Bei den Beiwagen ist es dann noch dünner:

301: Baujahr 1973, Fabriknummern 162228
302-305: Baujahr 1975, Fabriknummern 164375-164378
306-359: Baujahr 1976-1988: Fabriknummern unbekannt.

Gibt es hier jemanden, der die Lücken füllen (oder korrigieren) kann?

Danke und liebe Grüße, christoph beyer

Re: [Schwerin] Frage zu T3D / B3D [1B]

geschrieben von: Errel

Datum: 26.07.20 03:49

Moin

Von unterwegs noch nicht. Montag oder Dienstag dann aber.
Der hintere Großzug, der gerade in die Endhaltestelle KGW (Klement-Gottwald-Werk sagte eigentlich keiner) einfährt, ist übrigens 417-418-359.
Und ja, obwohl 417 vor 418 kommt, stimmen dort die Fabriknummern.
Und um die Baujahre der Bw zum passenden Tw herauszufinden, einfach die hinteren zwei Zahlen verdoppeln. Also Bw 301 -> 202, 302 -> 204 ... 351 -> 402 ... 359 -> 418. Klappt bis auf die ohne passende Bw gelieferten Tw 295 - 297.

Gruß Ralph

Re: [Schwerin] Frage zu T3D / B3D [1B]

geschrieben von: 1418

Datum: 26.07.20 04:24

Moin,
die Schweriner Triebwagen: [phototrans.eu]
die Schweriner Beiwagen: [phototrans.eu]

Vielleicht hilft das ja.

MfG 1418

Re: [Schwerin] Frage zu T3D / B3D [1B]

geschrieben von: FTB

Datum: 26.07.20 06:44

Irgendwann, nach dem die Liquidierung der Tatras in Schwerin abgeschlossen war, ist auch eine sehr informative Broschüre über deren Einsatz mit allen relevanten Informationen erschienen.

посмотри!




Re: [Schwerin] Frage zu T3D / B3D [1B]

geschrieben von: eastpak

Datum: 26.07.20 10:54

Die oben angesprochene Broschüre heißt "30 Jahre Tatrawagen in Schwerin" und erschien zum Tatraabschied 2003. Sie beinhaltet die komplette Wagenparklisten der T3D/B3D in Schwerin.
Christoph Beyer, wenn du Hilfe brauchst, bitte PN.

Und eine kleine Berichtigung zur Ortsangabe des Bildes: die genaue Straßenbezeichnung ist "Wismarsche Straße". Eine Wismarer Straße gibt es in Schwerin nicht.

Antworten ...

geschrieben von: christoph beyer

Datum: 26.07.20 21:59

Ich habe die fehlenden Daten per PN bekommen und möchte mich hier ganz herzlich dafür bedanken!

LG, christoph beyer

Re: [Schwerin] Frage zu T3D / B3D [1B]

geschrieben von: Errel

Datum: 29.07.20 02:17

Moin

Um nochmals auf das Bild zurückzukommen: Fast NICHTS, was da zu sehen ist, existiert dort noch... Die Häuschen samt Gebüsch sind weg, statt einer gepflasterten Straße mit einem Gleis sind dort jetzt 2 asphaltierten Richtungsfahrbahnen mit zweigleisiger Straßenbahntrasse in Mittellage, Werbeplakat samt Trabant nicht mehr vor Ort, 232, 238 und 322 in 215'', 118 und 342'' umgebaut und wahrscheinlich nicht mehr im Einsatz (322 bzw. 342'' wurde nach Brand verschrottet) - gerade mal der Baum ganz links im Hintergrund und 417 - 418 und 359 existieren noch in Schwerin...

Gruß Ralph

Achtung OT

geschrieben von: Tatrafahrer

Datum: 29.07.20 12:55

Hallo,

so ist es eben wenn die Zeit nicht angehalten wird...

Aber wäre es denn möglich hier ein aktuelles (Handy-) Bild vom gleichen Aufnahmeort zu bekommen?
Die Unterschiede scheinen ja enorm zu sein.
Rein Interessenhalber.

Gruß

Re: Achtung OT

geschrieben von: Errel

Datum: 29.07.20 16:05

Moin

Heute nachmittag mal vom ziemlich selben Standort wie oben fotografiert.

Gruß Ralph
20200729_135812.jpg

super! Ich danke euch Beiden! (o.w.T)

geschrieben von: Tatrafahrer

Datum: 30.07.20 16:02

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)