DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).
Seiten: 1 2 3 All Angemeldet: -

Frage wo gibt es noch ein Wendedreieck ??

geschrieben von: Murgtalbahn

Datum: 25.07.20 10:09

Hallo folgenden Frage ,
in Kürze verschwindet ja das Wendedreick in Karlsruhe an der Lasallestraße , meine Frage nun , wo gibt es in Deutschland noch Wendedreiecke für die Strassenbahn ??

Re: Frage wo gibt es noch ein Wendedreieck ??

geschrieben von: Christoph L

Datum: 25.07.20 10:13

Bonn Hbf, Quantiusstrasse (Linien 61 und 62)

Re: Frage wo gibt es noch ein Wendedreieck ??

geschrieben von: Matthias.Vollstedt

Datum: 25.07.20 10:14

In Kappes Hamm in Düsseldorf... (Lange Jahre Endstelle der 8/708, jetzt 706)

Grüße
Matthias



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.07.20 10:18.

Re: Frage wo gibt es noch ein Wendedreieck ??

geschrieben von: Stephan97

Datum: 25.07.20 10:17

Görlitz - Landeskrone
Görlitz - Postplatz
Leipzig - Stannebeinplatz
Potsdam, Glienicker Brücke
Halberstadt, am Betriebshof



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.07.20 10:20.

Dresden - Hugo-Bürkner-Straße (o.w.T)

geschrieben von: Pendler24

Datum: 25.07.20 10:20

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: Frage wo gibt es noch ein Wendedreieck ??

geschrieben von: fdas-webmaster

Datum: 25.07.20 10:23

In Augsburg Kriegshaber, frühere Endstation der Linie 2, wird aber nur noch temporär benutzt.

https://www.f-d-a-s.de/media/linien/linie_2/bild033.jpg

Walter König

Webmaster der FdAS-Homepage

Re: Frage wo gibt es noch ein Wendedreieck ??

geschrieben von: luchs

Datum: 25.07.20 10:38

München Wettersteinplatz, Marsstrasse, Theresienwiese, Westendstrasse. Man baut hier für nicht planmässig benutzte Wendestellen lieber Dreiecke als Schleifen.

Luchs.
luchs schrieb:
München Wettersteinplatz, Marsstrasse, Theresienwiese, Westendstrasse. Man baut hier für nicht planmässig benutzte Wendestellen lieber Dreiecke als Schleifen.

Luchs.
Das war dem "Sparwahn" der 90er geschuldet, um sich spitze Weichen zu sparen. Mittlerweile ist man da wieder schlauer und die Dreiecke sollen mittelfristig wieder durch Schleifen ersetzt werden.

Dessau, Kleine Schaftrift (o.w.T)

geschrieben von: BJ1964

Datum: 25.07.20 11:26

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
+++Freundliche Grüße aus der Straßenbahnstadt Leipzig vom ehemaligen "Bimmelkutscher" Frank/Baujahr 1964+++


8-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.07.20 18:21.

Re: Frage wo gibt es noch ein Wendedreieck ??

geschrieben von: PuratorLE

Datum: 25.07.20 11:30

Hallo,

in Leipzig am Stannebeinplatz. Wurde 2003 gebaut um während Brückenarbeiten trotzdem Straßenbahnverkehr anbieten zu können.

Grüße,
Rico

Re: Frage wo gibt es noch ein Wendedreieck ??

geschrieben von: 1418

Datum: 25.07.20 11:31

Moin,
Ergänzung Leipzig:

Lützschena
ex-Strbf./Museum Möckern
Gohlis/Viertelsweg
Sellerhausen aus/in Richtung Paunsdorf (aus/in Richtung Stadt = Schleife, aber mit Ausfahrt in beide Richtungen)

Alles natürlich nicht planmäßig genutzt, sondern nur bei Störungen/Bauarbeiten. In solchen Fällen kann man allerdings auch an etlichen Kreuzungen/Abzweigen/Betriebshöfen "dreiecken". Aber ebenso kann man auch rückwärts durch "falsch" angeordnete Zwischenendstellen wenden, was einer Dreiecksfahrt technisch gleichkommt. Und das gilt natürlich für so ziemlich alle Betriebe.

MfG 1418

Re: Frage wo gibt es noch ein Wendedreieck ??

geschrieben von: ngt8c

Datum: 25.07.20 11:51

Kassel Stadthalle/Kattenstraße aber auch nur bei Baustellen wie im Moment aktuell.

Der schönste Düwag ....
.. kam von WEGMANN

Re: Frage wo gibt es noch ein Wendedreieck ??

geschrieben von: PP6

Datum: 25.07.20 12:21

1418 schrieb:

Ergänzung Leipzig:

ex-Strbf./Museum Möckern




Hier handelt es sich um eine Wendeschleife um den ehemaligen Bahnhof herum.


Ansonsten wurde von Leipzig bisher noch nicht genannt:

Hermann-Meyer-Str.

Re: Frage wo gibt es noch ein Wendedreieck ??

geschrieben von: Heribert Pilch

Datum: 25.07.20 12:48

Bei der RNV bzw. RHB im Bf. Ellerstadt-Ost - natürlich auch nicht planmäßig genutzt.

Re: Frage wo gibt es noch ein Wendedreieck ??

geschrieben von: UK

Datum: 25.07.20 12:51

In Krefeld wird die Verbindung Sprödentalplatz - Großmarkt im Störungsfall als Wendedreiecke genutzt. Zwei der wenigen Möglichkeiten im Krefelder Netz vorzeitig zu wenden.

Re: Frage wo gibt es noch ein Wendedreieck ??

geschrieben von: Oliver Wadewitz

Datum: 25.07.20 12:54

PP6 schrieb:
1418 schrieb:

Ergänzung Leipzig:

ex-Strbf./Museum Möckern




Hier handelt es sich um eine Wendeschleife um den ehemaligen Bahnhof herum.


Ansonsten wurde von Leipzig bisher noch nicht genannt:

Hermann-Meyer-Str.
Bevor bis auf 2 Gleise alle Weichen gekappt wurden, konnte man den Strbf. Möckern auch als Gleisdreieck nutzen. Wurde u.a. so gemacht als das Gleis in die Wiederitzscher gekappt und die neue Kreuzung an der Lindenthaler angeschlossen wurde. Da wendeten T4D-M der 11 im Gleisdreieck in Möckern!

MfG
Oliver

http://www.olivers-bahnseiten.de/banner_oliver_bahn.jpg

Re: Frage wo gibt es noch ein Wendedreieck ??

geschrieben von: 1418

Datum: 25.07.20 13:07

Moin,
Zitat:
Bevor bis auf 2 Gleise alle Weichen gekappt wurden, konnte man den Strbf. Möckern auch als Gleisdreieck nutzen.
Ich hätte gedacht, daß zumindest das Dreieck im Hof den Rückbau überlebt hätte. Okay, war zu optimistisch gedacht und zu schlecht erinnert.
Ja, die H.-Meyer-Straße fehlte mir auch auf der Liste *koppkatsch*

1418

Re: Frage wo gibt es noch ein Wendedreieck ??

geschrieben von: PP6

Datum: 25.07.20 13:08

Das ist ja nicht falsch, wurde aber, mit Verlaub, nicht gefragt.
Es ging um die derzeitigen Wendemöglichkeiten.
Wenn man in Leipzig bei Wendedreiecken historisch rangehen würde, findet man kein Ende...

Re: Frage wo gibt es noch ein Wendedreieck ??

geschrieben von: AFu

Datum: 25.07.20 13:28

Hallole,

für die Oldtimerlinie 23 in Stuttgart wurde am Löwentor das Wenden mittels 3-Eck-Fahrt eingerichtet. Dazu fährt der in Richtung Stadt fahrende 23er dann Rückwärts in die Pragstraße zurück und hält dann am Bahnsteig der U13/U16 in Richtung Bad Cannstatt, und kann dann gerade aus wieder zurück fahren ins Museum. - Ob das auch am Gleis in Richtung Pragsattel geht, weiß ich allerdings nicht....

Grüßle
AFu
Seiten: 1 2 3 All Angemeldet: -