DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).
Hallo,

als Besitzer eines DR-Kursbuches ist mir auf der letzen Seite Piktogramm für die Straßenbahn aufgefallen. Es wäre nichts besonderes, wenn es nicht exakt dasselbe wäre wie es in den Betrieben des VRR seit den 80er Jahren bis noch vor kurzem verwendet wurde.

Ebenfalls dasselbe Symbol findet sich in den alten Ostberliner Fahrplänen.

Weiß einer wo das Symbol herkommt, wann und wo es das erste mal aufgetaucht ist und ob es noch in anderen Ländern verwendet wird?
Was ich doch zumindest geschichtlich Interessant finde ist, dass es exakt das selbe Piktogramm in BRD und DDR ist. In anderen Fahrplänen wird z.B. ein Tatrawagen abgebildet oder in Westdeutschland ein GT6.

tramb.jpg
Um genau diese Piktogramm geht es mir.

Für Interessante Infos bin ich sehr dankbar.

Gruß
143 905-8

p.S. :Sollte es ins HiFo besser passen, bitte dort hin verschieben.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.03.20 17:57.
Hallo,
ist das Piktogramm wirklich identsich?
1981(?) hat die BVB erstmals ein anderes Logo für die Straßenbahnlinien verwendet,
welches zwar einen Vierachser darstellte, jedoch keine Türen (in Fahrtrichtung links, Bügel vorne) aufweist.
Beim Buslogo wäre ich eher bei dir, was die Verwandschaft angeht.
Hallo,

143 905-8 schrieb:
als Besitzer eines DR-Kursbuches ist mir auf der letzen Seite Piktogramm für die Straßenbahn aufgefallen. Es wäre nichts besonderes, wenn es nicht exakt dasselbe wäre wie es in den Betrieben des VRR seit den 80er Jahren bis noch vor kurzem verwendet wurde.

Ebenfalls dasselbe Symbol findet sich in den alten Ostberliner Fahrplänen.

Weiß einer wo das Symbol herkommt, wann und wo es das erste mal aufgetaucht ist und ob es noch in anderen Ländern verwendet wird?
Was ich doch zumindest geschichtlich Interessant finde ist, dass es exakt das selbe Piktogramm in BRD und DDR ist. In anderen Fahrplänen wird z.B. ein Tatrawagen abgebildet oder in Westdeutschland ein GT6.

[attachment]
Um genau diese Piktogramm geht es mir.

Ich kenne das Zeichen mindestens aus den 70er Jahren von entsprechenden Verkehrszeichen. Als Verkehrszeichen nach StVO dürfte dann auch relativ klar sein, warum das eine weite Verbreitung gefunden hat.

http://www.fahrzeuglisten.de/signlogo.php

Stuttgart 21 Schluss!
Tw15 schrieb:
Hallo,
ist das Piktogramm wirklich identsich?
1981(?) hat die BVB erstmals ein anderes Logo für die Straßenbahnlinien verwendet,
welches zwar einen Vierachser darstellte, jedoch keine Türen (in Fahrtrichtung links, Bügel vorne) aufweist.
Zumindest 1989 haben die BVB das von 143 905-8 gezeigte Piktogramm verwendet. Zu sehen ist es z.B. hier: [www.bahn1989.berlin].


der Sachsenbahner
dt8.de schrieb:
Hallo,

143 905-8 schrieb:
als Besitzer eines DR-Kursbuches ist mir auf der letzen Seite Piktogramm für die Straßenbahn aufgefallen. Es wäre nichts besonderes, wenn es nicht exakt dasselbe wäre wie es in den Betrieben des VRR seit den 80er Jahren bis noch vor kurzem verwendet wurde.

Ebenfalls dasselbe Symbol findet sich in den alten Ostberliner Fahrplänen.

Weiß einer wo das Symbol herkommt, wann und wo es das erste mal aufgetaucht ist und ob es noch in anderen Ländern verwendet wird?
Was ich doch zumindest geschichtlich Interessant finde ist, dass es exakt das selbe Piktogramm in BRD und DDR ist. In anderen Fahrplänen wird z.B. ein Tatrawagen abgebildet oder in Westdeutschland ein GT6.

[attachment]
Um genau diese Piktogramm geht es mir.
Ich kenne das Zeichen mindestens aus den 70er Jahren von entsprechenden Verkehrszeichen. Als Verkehrszeichen nach StVO dürfte dann auch relativ klar sein, warum das eine weite Verbreitung gefunden hat.
Dennoch spricht eine einheitliche Verwendung in Ost una West eher dafür, dass der Ursprung vor 1945 liegen dürfte. Grüße
143 905-8 schrieb:
Weiß einer wo das Symbol herkommt, wann und wo es das erste mal aufgetaucht ist und ob es noch in anderen Ländern verwendet wird?

dt8.de schrieb:
Ich kenne das Zeichen mindestens aus den 70er Jahren von entsprechenden Verkehrszeichen. Als Verkehrszeichen nach StVO dürfte dann auch relativ klar sein, warum das eine weite Verbreitung gefunden hat.

hsimpson schrieb:Zitat:
Dennoch spricht eine einheitliche Verwendung in Ost und West eher dafür, dass der Ursprung vor 1945 liegen dürfte.
In der Straßenverkehrsordnung der Bundesrepublik Deutschland wurde 1971 das gesuchte Straßenbahn-Piktogramm eingeführt, siehe hier. Wie es da hineingekommen ist und wer das Piktogramm entworfen hat, weiß ich nicht.

Seit 1992 taucht das Piktogramm dann in der StVO in veränderter Form auf, so wie es dort bis heute zu finden ist.

In der Deutschen Demokratischen Republik wurde 1956 mit der Verordnung über das Verhalten im Straßenverkehr ("Straßenverkehrs-Ordnung") ein Straßenbahn-Piktogramm eingeführt, dieses Zeichen unterscheidet sich aber von dem in diesem Thread gesuchten. 1979 wurde dann in der DDR ein neues Zeichen eingeführt, das dem hier zur Diskussion stehenden Bildzeichen ähnlicher ist, aber auch nicht entspricht.

In der Straßenverkehrs-Ordnung des Deutschen Reichs vom 13. November 1937, die bis in die 1950er-Jahre hinein in beiden deutschen Staaten galt, scheint es kein Straßenbahn-Piktogramm gegeben zu haben (siehe hier ).



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.03.20 14:09.
hsimpson schrieb:
dt8.de schrieb:
Hallo,

143 905-8 schrieb:
als Besitzer eines DR-Kursbuches ist mir auf der letzen Seite Piktogramm für die Straßenbahn aufgefallen. Es wäre nichts besonderes, wenn es nicht exakt dasselbe wäre wie es in den Betrieben des VRR seit den 80er Jahren bis noch vor kurzem verwendet wurde.

Ebenfalls dasselbe Symbol findet sich in den alten Ostberliner Fahrplänen.

Weiß einer wo das Symbol herkommt, wann und wo es das erste mal aufgetaucht ist und ob es noch in anderen Ländern verwendet wird?
Was ich doch zumindest geschichtlich Interessant finde ist, dass es exakt das selbe Piktogramm in BRD und DDR ist. In anderen Fahrplänen wird z.B. ein Tatrawagen abgebildet oder in Westdeutschland ein GT6.

[attachment]
Um genau diese Piktogramm geht es mir.
Ich kenne das Zeichen mindestens aus den 70er Jahren von entsprechenden Verkehrszeichen. Als Verkehrszeichen nach StVO dürfte dann auch relativ klar sein, warum das eine weite Verbreitung gefunden hat.
Dennoch spricht eine einheitliche Verwendung in Ost una West eher dafür, dass der Ursprung vor 1945 liegen dürfte. Grüße
Vor 1945 waren solche Wagen wie auf dem Piktogramm dargestellt eher unüblich, um es mal so auszudrücken.

http://www.fahrzeuglisten.de/signlogo.php

Stuttgart 21 Schluss!

Re: ? Herkunft des Piktogramms Straßenbahn

geschrieben von: kabelschmidt

Datum: 26.03.20 09:37

Bei Aussagen wie "spricht eine einheitliche Verwendung in Ost und West eher dafür, dass der Ursprung vor 1945 liegen dürfte" kräuseln sich mir die Fußnägel. Als ob die Welt nur aus Deutschland besteht und zwischen 1945 und 1990 die Fachleute in Europa nicht miteinander gesprochen hätten. Bitte einfach mal [de.wikipedia.org] lesen.

Zurück zur konkreten Frage:
die älteste Abbildung, die ich von DIESER Straßenbahn (4 Achsen; Stromabnehmer links; einfache Tür links; Doppeltür rechts) finden konnte, stammt angeblich (laut Wikipedia) aus dem Jahr 1963 aus der Schweizer "Verordnung vom 31. Mai 1963 über die Strassensignalisation". Ich glaube das nicht. Leider habe ich zu dieser Verordnung keine digitale Version gefunden.

Viel Erfolg bei der weiteren Suche.
Hallo,

ersteinmal danke für die Disskusion.

Die Herkunft aus der StVO erscheint mir am logischsten. Zumindest im VRR-Gebiet taucht dieses Symbol auch in U-Bahnhöfen auf.
Das Bussymbol aus den 70er, gibt es ja auch im VRR-Bereich und das bis Heute.

Gruß
143 905-8