DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).

[KA] Ein kleiner Spaziergang durch Karlsruhe (m20B)

geschrieben von: Nase

Datum: 24.03.20 12:26

Moin!

Anfang März konnte ich einen Vormittag in Karlsruhe verbringen und durfte dabei den vielfältigen Wagenpark bewundern. Mein Spaziergang führte mich vom Hbf in Richtung Innenstadt, wo der Verkehr zur Zeit noch überirdisch abgewickelt wird. So entstand in relativ kurzer Zeit ein umfassender Bilderbogen der Straßen- und Stadtbahnen, die auch auf Eisenbahnstrecken im Umland rollen.

Vorm Hbf begrüßte mich ein Duewag Zweisystemzug
https://live.staticflickr.com/65535/49692863453_9894b55421_o.jpg
KAR_907_202003 by Tram Photos, auf Flickr

Ein lange Niederflurbahn aus gleichem Hause folgte
https://live.staticflickr.com/65535/49692863433_3c4e2de17f_o.jpg
KAR_316_202003 by Tram Photos, auf Flickr

Bahnen mit Zielfilmen, heutzutage ein seltener Anblick. Duewag GT8-80C ist ein älterer Vertreter im Netz.
https://live.staticflickr.com/65535/49693405251_51d21914ca_o.jpg
KAR_569_202003 by Tram Photos, auf Flickr

Aus der Schleife Tivoli kommt die neueste Generation von Straßenbahnen, ein Vossloh Citylink
https://live.staticflickr.com/65535/49693706142_d8d38dbed1_o.jpg
KAR_353_202003 by Tram Photos, auf Flickr

Ein Duewag Zweisystemwagen aus den späten 1990ern in der Kaiserstraße
https://live.staticflickr.com/65535/49692863403_f06324f898_o.jpg
KAR_837_202003 by Tram Photos, auf Flickr

Gemischte Doppeltraktionen kommen auch vor. Dieser Zug wird von Duewag GT8-100C/2SY geführt.
https://live.staticflickr.com/65535/49693405221_d830ce7a73_o.jpg
KAR_810_202003 by Tram Photos, auf Flickr

Tw 339 vorm weißen Löwen
https://live.staticflickr.com/65535/49692863373_f338540fa0_o.jpg
KAR_339_202003 by Tram Photos, auf Flickr

Tw 844 vor einem markanten Gebäude am Durlacher Tor
https://live.staticflickr.com/65535/49692863358_08036e1aec_o.jpg
KAR_844_202003 by Tram Photos, auf Flickr

Einige wenige Wagen tragen Ganzreklame, wie dieser Citylink, der für einen amerikanischen Hähnchenbrater wirbt
https://live.staticflickr.com/65535/49693405191_515b8f8003_o.jpg
KAR_361_202003 by Tram Photos, auf Flickr

Ein paar Fahrzeuge aus der älteren Niederflurserie haben bisher ein neues Lackschema erhalten
https://live.staticflickr.com/65535/49692863318_7a12892853_o.jpg
KAR_303_202003 by Tram Photos, auf Flickr

Farblich ein Sonderling ist Tw 355, der an das ehemalige Farbschema der AVG erinnern soll.
https://live.staticflickr.com/65535/49693706057_e01342d912_o.jpg
KAR_355_202003 by Tram Photos, auf Flickr

Die neueste Serie der Zweisystemwagen kommt aus dem Hause Bombardier
https://live.staticflickr.com/65535/49692863303_1aa6ec2b7a_o.jpg
KAR_938_202003 by Tram Photos, auf Flickr

In der Kaiserstraße zeigt sich Tw 321 vor einigen älteren Gebäuden
https://live.staticflickr.com/65535/49693706012_44364fbc45_o.jpg
KAR_321_202003 by Tram Photos, auf Flickr

Für ein Geldhaus wirbt Tw 345
https://live.staticflickr.com/65535/49693405141_dba70dab43_o.jpg
KAR_345_202003 by Tram Photos, auf Flickr

Ein kurzer Niederflurwagen kommt vom Kronenplatz
https://live.staticflickr.com/65535/49693405126_572d796820_o.jpg
KAR_240_202003 by Tram Photos, auf Flickr

Am Kronenplatz unterqueren die Bahnen eine Pizzeria
https://live.staticflickr.com/65535/49693705982_6a32fae8e5_o.jpg
KAR_370_202003 by Tram Photos, auf Flickr

Die kurzen Nf-Tw gibt es auch als Doppel. Tw 225 führt diesen Zug am Marktplatz.
https://live.staticflickr.com/65535/49692863218_5936d698f5_o.jpg
KAR_225_202003 by Tram Photos, auf Flickr

Unterm Marktplatz führt der Tunnel, der demnächst den Nahverkehr aufnehmen soll. Noch ist Tw 251 hier im Tageslicht unterwegs.
https://live.staticflickr.com/65535/49693405071_819a6749ee_o.jpg
KAR_251_202003 by Tram Photos, auf Flickr

An der Haltestelle Marktplatz steht eine S5
https://live.staticflickr.com/65535/49693405046_9b3dd8d16f_o.jpg
KAR_835_202003 by Tram Photos, auf Flickr

Im neuen Design ist Tw 895 unterwegs
https://live.staticflickr.com/65535/49693705887_a200b539e3_o.jpg
KAR_895_202003 by Tram Photos, auf Flickr

Dann war der Kurzausflug vorbei. Da es sowieso begann zu regnen, fiel der Abschied nicht ganz so schwer...
Nase

Viele Straßenbahn-Bilder bei Flickr: [www.flickr.com]

Tolle Bilder , ich selnst komme aus Karlsruhe und hatte schon den ein oder anderen Niederflur und Stadtbahnwagen Abgelichtet.
Die Neulackierung der Älteren Fahrzeugen geht etwas schleppend.

Grüsse aus Karlsruhe bleibt gesund :)
Noch gibt es farbliche Einzelgänger bei der Düwag Serie. Wagen 303 ist der einzige im neuen Lackschema unter den 8-Achsern, bei den 6-achser sind es Wagen 223, 232 und 238, letzteres war der Erste unter seinesgleichen und hat wie Wagen 303 ein anthrazitfarbenes Fensterband. Bei den Mehrsystemer gibt es schon viele Varianten im neuen Lackschema.
Das stimmt , Aber Was ich mich frage Warum viele GT8-100D 2S/M in Unterschiedliche Lackierungen an fensterband lackierung.Bzw.Türen siehe Tw 853 und Tw 891 Helgrauer Fensterband,Gut Wahrscheinlich werden die fensterbände noch in schwarz Nachlackiert.Trotzdem geht er sehr Schleppend mit dem GT6/GT8-70D/N mit dem Neulackieren.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.03.20 15:47.

Re: [KA] Ein kleiner Spaziergang durch Karlsruhe (m20B)

geschrieben von: gt670dn

Datum: 25.03.20 07:57

karlsruher model schrieb:
Das stimmt , Aber Was ich mich frage Warum viele GT8-100D 2S/M in Unterschiedliche Lackierungen an fensterband.Bzw.Türen sie Tw 853 und Tw 891 Helgrauer Fensterband,Gut Wahrscheinlich werden die fensterbände noch in schwarz Nachlackiert.Trotzdem geht er sehr Schleppend mit dem GT6/GT8-70D/N mit dem Neulackieren.
Was heisst es geht schleppend? Wenn der Lack schlecht ist wird er neu gemacht - dann im neuen Design. Ist doch ganz normal das so zu machen?

Re: [KA] Ein kleiner Spaziergang durch Karlsruhe (m20B)

geschrieben von: Tramubus

Datum: 25.03.20 11:10

Ich denke, es geht um die fehlende Einheitlichkeit. Bei den neulackierten Zweisystem-Mittelfluren gibt es da doch ein ziemliches Potpourri.

Türrrahmen mal mit hervorgehobenen Streifen mal nicht. Die kaschierten Ex-Panoramafenster mal in gelb, mal in schwarz/anthrazit oder auch in Kombination. Möglicherweise auch unterschiedliche Anthrazittöne, da bin ich mir gerade nicht sicher.

Wie kommt es eigentlich, dass die Zweisytem-Hochflurer bis auf den 836 trotz höherem Alter und vergleichbaren Einsatzbedingungen ihren Grundlack bis heute erhalten haben? Dass man jetzt vor einer vorgesehenen Abstellung nichts mehr macht, ist klar, aber bis vor ein paar Jahren standen sie ja noch gut im Saft und wären sicherlich noch Kandidaten für eine Farbanpassung gewesen.

Gruß,
Tramubus

Re: [KA] Ein kleiner Spaziergang durch Karlsruhe (m20B)

geschrieben von: UK

Datum: 25.03.20 11:35

Tramubus schrieb:

Wie kommt es eigentlich, dass die Zweisytem-Hochflurer bis auf den 836 trotz höherem Alter und vergleichbaren Einsatzbedingungen ihren Grundlack bis heute erhalten haben? Dass man jetzt vor einer vorgesehenen Abstellung nichts mehr macht, ist klar, aber bis vor ein paar Jahren standen sie ja noch gut im Saft und wären sicherlich noch Kandidaten für eine Farbanpassung gewesen.

Lösemittelhaltiger Lack - Wasserlack

Re: [KA] Ein kleiner Spaziergang durch Karlsruhe (m20B)

geschrieben von: gt670dn

Datum: 25.03.20 12:30

Tramubus schrieb:
Zitat:
Dass man jetzt vor einer vorgesehenen Abstellung nichts mehr macht, ist klar, aber bis vor ein paar Jahren standen sie ja noch gut im Saft und wären sicherlich noch Kandidaten für eine Farbanpassung gewesen.
Was sind für dich ein paar Jahre? Bis zur Abstellung wird es ja ebenfalls noch ein paar Jahre dauern, mindestens 5.
Tramubus es schon Schrieb, Meinte ich es auch so.Wieso Fahren Stadt und Niederflurwagen mit Neuem Lack aber mit unterschiedlichen schwarz und grauen Fensterbandlack bei uns durch Larlsruhe . Sogar Tw 853 Mit Vollständig Gelbe Türen ,Wie sieht das aus?. Ees muss schon Einheitlich sein es geht um das Erscheinungsbild des KVV.

Grüsse aus Karlsruhe



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.03.20 15:47.
Genau diese "Uneinheitlichkeit" finde ich störend. Besonders Wagen 853 und 891 fallen da nicht positiv ins Auge. Es gibt noch kleinerer Details, z.B. Wagen 851 ist im Innenteil nicht mehr gelb sondern analog den Citylink und ET 2010 farblich angepasst. Selbst bei den Beschriftungen gibt es interessante Varianten. EBA Betriebsnummer angeschrieben bei den ab 2018 lackierten Fahrzeugen, daneben noch AVG-Logo in grün. Ich denke bei Dr. Ludwig hätte es so nicht gegeben, in seiner Ägide war das Einheitsbild unter den VKB Fahrzeugen sehr einheitlich. Umlackierungen gingen recht flott. Bei der AVG schafften es damals auch nicht alle DÜWAG Fahrzeuge die Pop-Lackierung, wie sie Wagen 355 bekam, zu erhalten.
Du Drifst genau ins Schwarze TEE Reingold Das hätte bei Herrn Ludwig nicht Geben dar wären die Fahrzeuge,gleich Einen nach dem andern mit dem Neuem Lack Lackiert.dazu die EBA Nummer und AVG logo beschriftet(Stadtbahn) und VBK Logo (Straßenbahn).Gut die 2 Generation Zweisystemstadtbahn GT8-100D 2 S/M 837-857 werden bei der Moderniserung an die Neuen Fahrzeuge innenraum Technich angeglichen,wie graue Türen weiß Lackierte Innenverkleidung neuer Fussbodennbelag 20 Weitere Zweisystemer folgen ja. Ob die Niederflurwagen genauso wie die ET 2010/NET2012 innenraum Technisch angepasst werden weiß ich nicht?

Re: [KA] Ein kleiner Spaziergang durch Karlsruhe (m20B)

geschrieben von: 916

Datum: 26.03.20 19:44

Hallo beisammen,

auch wenn manch Straßenbahnfreund sich in Karlsruhe nach einem einheitlich lackierten Wagenpark sehnt, so ist dies auch aus wirtschaftlichen Gründen nicht immer umsetzbar.
In Karlsruhe erhalten die Fahrzeuge nach Hauptuntersuchungen, größeren Unfallschäden und Modernisierungen die aktuelle Farbgebung. Hiervon ausgenommen sind die Hochflur-Zweisystemer.
Allerdings ist dies nicht erst in jüngster Zeit so, sondern wurde schon seit den 1960er Jahren so bei der AVG vollzogen. Am auffälligsten waren dabei allerdings die 1970er Jahre, wo der Wagenpark der AVG (Tw 1-25) ziemlich bunt war, was sich erst mit Umlackierung in die VBK-Farben erledigte.

Aber ist es nicht genau das was einen Fotofreund reizt, die Vielfalt?!

Wie jede Farbvariante, machte auch die aktuelle Farbgebung in Karlsruhe eine Entwicklung durch, daher die unterschiedlichen Fensterbänder.

Viele Grüße

916
916 schrieb:
auch wenn manch Straßenbahnfreund sich in Karlsruhe nach einem einheitlich lackierten Wagenpark sehnt, so ist dies auch aus wirtschaftlichen Gründen nicht immer umsetzbar.
gt670dn schrieb:
Zitat:
Was heisst es geht schleppend? Wenn der Lack schlecht ist wird er neu gemacht - dann im neuen Design.

Es wäre schön, wenn es denn so wäre. Aber seit inzwischen etlichen Jahren ist bei den meisten Karlsruher Fahrzeugen insbesondere das Gelb ziemlich ausgeblichen. Zeit für einen Neulack wäre es daher bei den meisten Wagen. Es geschieht aber nicht. Leider eines von vielen Zeichen für den Qualitätsrückgang beim einstigen Vorzeigebetrieb.

gt670dn schrieb:
Zitat:
Ist doch ganz normal das so zu machen?

Nicht unbedingt. Kommt auf die lokale Philosophie an. Es gibt Betriebe, die sehr schnell aus Lust und Laune ihren gesamten Fahrzeugpark umlackieren. Das gibt es v.a. im Ausland: z.B. Bern, Bruxelles, Croydon, Lille oder Saint-Étienne. Andere Betriebe haben grundsätzlich eine ähnliche Philosophie wie Karlsruhe, trotzdem schreitet die Umlackierung dort wesentlich schneller voran. Beispiele wären die NF6 in Düsseldorf, Köln generell oder die NGT8 in Leipzig.