DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Re: [E] Ruhrbahn tritt KöR bei

geschrieben von: Bernhard Martin

Datum: 18.03.20 00:40

Ruhri schrieb:
Was die nicht zustanden gekommene Zusammenarbeit angeht, so haben die EVAGler wohl übersehen (oder verabscheut), dass sie der natürliche Juniorpartner gewesen wären. Ohne die inzwischen fusionierte MVG war das Unternehmen damals einfach kleiner als die Bogestra.

Nicht nur das. Wenn man die damalige Leistungsbilanz von EVAG und BOGESTRA z.B. hinsichtlich Strecken- und Betriebshofmodernisierung vergleicht, bestand überhaupt kein Grund für Überheblichkeit seitens der EVAG.

Re: [E] Ruhrbahn tritt KöR bei

geschrieben von: Kalle Grabowski

Datum: 18.03.20 06:20

Ruhri schrieb:
Bernhard Martin schrieb:
Sicherlich auch die BOGESTRA. Vor etlichen Jahren kam eine engere Kooperation von EVAG und BOGESTRA nicht zustande, weil erstere nicht bereit war, sich auf eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe einzulassen.
Auch, aber die traditionelle Rivalität zwischen Essen und Dortmund ist ja bekannt.
Achja? Sorry, aber die habe ich (beruflich) irgendwie noch nie erlebt. Ganz im Gegenteil.

Re: [E] Ruhrbahn tritt KöR bei

geschrieben von: Ruhri

Datum: 18.03.20 08:34

Kalle Grabowski schrieb:
Achja? Sorry, aber die habe ich (beruflich) irgendwie noch nie erlebt. Ganz im Gegenteil.

Das ist ja auch nicht die Ebene, auf der diese Rivalität "ausgelebt" wird. Man bedenke aber nur das Ringen um den Status als "Größte Stadt des Ruhrgebiets".

Re: [E] Ruhrbahn tritt KöR bei

geschrieben von: Stundentakt

Datum: 18.03.20 09:06

Ruhri schrieb:
Kalle Grabowski schrieb:
Achja? Sorry, aber die habe ich (beruflich) irgendwie noch nie erlebt. Ganz im Gegenteil.
Das ist ja auch nicht die Ebene, auf der diese Rivalität "ausgelebt" wird. Man bedenke aber nur das Ringen um den Status als "Größte Stadt des Ruhrgebiets".
Das ist nach wie vor Leithe & Vororte.

Re: [E] Ruhrbahn tritt KöR bei

geschrieben von: PL

Datum: 18.03.20 14:20

EVAG und BoGeStra technisch mehr vereinheitlichen? Sind denn die alten Hengste auf beiden Seiten (hie: Rheinländer, da: Westfalen ... ) im Ruhestand?

Grüße vom ehem. Elb-Barmer-Felder 😊

TW 239

Re: [E] Ruhrbahn tritt KöR bei

geschrieben von: Ruhri

Datum: 18.03.20 16:11

PL schrieb:
EVAG und BoGeStra technisch mehr vereinheitlichen? Sind denn die alten Hengste auf beiden Seiten (hie: Rheinländer, da: Westfalen ... ) im Ruhestand?

Grüße vom ehem. Elb-Barmer-Felder 😊
Die Zeiten einer M6S-Vierfachtraktion (als Präsentation/Demonstration) sind lange vorbei, aber immerhin können sich Ruhrbahn und Bogestra ohne weiteres darauf einigen, wer wie viele Kilometer auf einigen städteverbindenden Bus- und Straßenbahnlinien mit gemeinschaftlicher Konzession fährt.

Re: [E] Ruhrbahn tritt KöR bei

geschrieben von: Samba Tw 303

Datum: 18.03.20 20:00

Ruhri schrieb:
Kalle Grabowski schrieb:
Achja? Sorry, aber die habe ich (beruflich) irgendwie noch nie erlebt. Ganz im Gegenteil.
Das ist ja auch nicht die Ebene, auf der diese Rivalität "ausgelebt" wird. Man bedenke aber nur das Ringen um den Status als "Größte Stadt des Ruhrgebiets".
Ich finde "das Ringen" wer die größere Stadt ist lächerlich. Die Städte hier brauchen sich gegenseitig weil sie einen großen Ballungsraum zusammen bilden. Soviel Nachbarstädte mit soviel Auswahl zu haben gibt es in Deutschland oder gar Europa fast nirgendwo. Verlierer sind eher die kleineren Städte wie Mülheim die den umliegenden Städten im Moment nicht genug Anziehung bieten.

Re: [E] Ruhrbahn tritt KöR bei

geschrieben von: THU

Datum: 18.03.20 22:21

PL schrieb:
EVAG und BoGeStra technisch mehr vereinheitlichen?
Wird aber auch schwer bei den unterschiedlichen Geschmacksrichtungen im Bus- und Bahnbereich.

Geschmäckssache

geschrieben von: MSS

Datum: 21.03.20 16:36

Ruhri schrieb:

Das ändert aber nichts daran, dass der gelbe Essener Nahverkehr trotzdem scheußlich aussieht.

Solche aussagen nervt einfach nur...

Geschmäcker unterschiedet sich!

Meiner meinung nach ist gelbe Straßenbahnen immer schön. Viele andere Farbgebungen gefällt mir aber auch. Das ist mein geschmäck.

MFG
Morten aus Dänemark

Meine eisenbahnfotos: [mortenschmidt.piwigo.com]
NEUESTEN BILDER:[mortenschmidt.piwigo.com]
http://mortenschmidt.piwigo.com/uploads/7/o/d/7odqzpartj//2017/05/29/20170529221833-f5aca47d.jpg

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -