DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).
Hallo Straßenbahnfreunde,
bald finden in Stuttgart die Wahlen des Oberbürgermeisters statt.
Grund genug, um sich mit fragwürdigen Ideen die Wählergunst zu verschaffen:

[www.stuttgarter-zeitung.de]

es ging um Folgendes: [www.stuttgarter-zeitung.de]


Besonders bemerkenswert finde ich folgende Thesen der SPD:

- "die Böblinger Straße (Tempo 30 Zone) würde ohne Stadtbahnen eine enorme Aufwertung erfahren,
weniger Lärm und Gefahr"
- "was die Lebensqualität der Bevölkerung nach wie vor einschränkt, die Funktionalität der verschiedenen Plätze begrenzt und darüber hinaus die sich verändernde Mobilität einschränkt, ist die Trassenführung der Stadtbahn"
- "Die jetzige Planung“, schlussfolgern die Genossen, habe „lediglich die Funktionalität der Stadtbahnen im Blick""
- "Die Pläne konterkarierten die Ziele im Stadterneuerungs Gebiet Kaltental – statt die Trennung der Talseiten zu überwinden, würde diese verschärft. Die Wohnqualität in der Polizeisiedlung würde sich verschlechtern" (Erklärung: es geht um den geplanten Einsatz von (80m-Zügen auf der U1)

Offensichtlich macht man sich seitens der SPD keine Gedanken um den Autoverkehr, der in Heslach deutlich mehr Platz einnimmt und wesentlich
mehr Schmutz macht. Meiner Meinung nach ist das blinder Aktionismus, mit dem Wissen, dass der Status Quo mangels Finanzierung über lange
Zeit erhalten bleiben wird.


LG Torsten
Sicht nur die Finanzierung wird zum Problem werden, die Pläne existieren ja bereits und werden bestimmt nicht geändert werden. Denn eigentlich war das ganze unterfangen ja viel früher geplant.
Dazu verbreiten die Genossen auch noch fake News...
Zitat
Die Wohnqualität in der Polizeisiedlung würde sich verschlechtern" (Erklärung: es geht um den geplanten Einsatz von (80m-Zügen auf der U1)
Die U1 wird bis Heslach gekürzt die U14 übernimmt bis Vaihingen. Also keine DoTras an der Polizeisiedlung. Das die Stadtbahn hier zum Problem gemacht wird und nicht der MIV ist halt typisch deutsche Politik.

VG Alex

Re: (S) "Stuttgart 21 für Heslach"- guten Morgen !

geschrieben von: stadtbahnfan

Datum: 17.03.20 09:40

Wird schon unter dem Linkkräftig diskutiert.


[S] SPD Fraktion im Bezirksbeirat Süd fordert neuen Tunnel für Stadtbahn
geschrieben von: geier
Datum: 13.03.20 08:52

Re: (S) "Stuttgart 21 für Heslach"- guten Morgen !

geschrieben von: ec paganini

Datum: 17.03.20 10:37

stadtbahnfan schrieb:
Wird schon unter dem Linkkräftig diskutiert.


[S] SPD Fraktion im Bezirksbeirat Süd fordert neuen Tunnel für Stadtbahn
geschrieben von: geier
Datum: 13.03.20 08:52

Oooh, das hab ich völlig übersehen🙈
Danke für den Hinweis!

LG Torsten