DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

The last Artic

geschrieben von: Albert2

Datum: 14.02.20 12:57

Yes Artic SRS 53 is coming to Germany from Finland.

Re: The last Artic

geschrieben von: Kölnbahner

Datum: 14.02.20 23:12

Häh, wat is?

Some more info would be kind of nice...

Re: The last Artic

geschrieben von: Nemo

Datum: 14.02.20 23:39

Kölnbahner schrieb:
Häh, wat is?

Some more info would be kind of nice...
Tram of Beautyoak (in german)


These link may helps...

The SRS ordered a third Artic Tram which will be delivered in April.

---
Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.02.20 23:45.

Re: The last Artic

geschrieben von: Albert2

Datum: 15.02.20 10:09

So this is the last Artic tram from the factory in Otanmäki Finland. It is number 53 in Schöneicher-Rüdersdorfer Straßenbahn. 73 has been built. 70 of those are in Helsinki Finland. It must been rememembered, that the two first in Schöneicher-Rüdersdorfer Straßenbahn (51 and 52) have nothing to do with Skoda.

Re: The last Artic

geschrieben von: J. Nes

Datum: 16.02.20 00:15

Nemo schrieb:
Kölnbahner schrieb:
Häh, wat is?

Some more info would be kind of nice...
Tram of Beautyoak (in german)


These link may helps...

The SRS ordered a third Artic Tram which will be delivered in April.
Hallo,

nein. Dies stimmt nicht ganz. Es ist genauso wie Albert2 geschrieben hat: SRS 53 ist bereits unterwegs von Finnland nach Schöneiche, und sollte spätenstens nächste Woche in Deutschland sein, d. h. deutlich früher als im April.

Hello,

no. This is not quite correct. Like Albert2 wrote, SRS 53 ist already on its way from Finland to Schöneiche, and should arrive next week at the latest.

Re: The last Artic

geschrieben von: 242

Datum: 16.02.20 09:13

Nemo schrieb:
Schöneiche in Beautyoak zu übersetzen ist jedenfalls ein echter Höhepunkt!

Re: The last Artic

geschrieben von: Der Ungläubige Thomas

Datum: 16.02.20 10:09

Vielen Dank an Albert2 für diese Informationen.
Hatte der Hersteller den Tw 53 dann in der Production line vorgezogen?
Kanns sein, dass man den Wagen mit restlichen oder nachbestellten Ersatzteilen der beiden Prototypen komplettiert hat, damit der Betreiber SRS eine einheitliche Technik für die Tw 51 - 53 bekommt (könnte auch Zulassungsgründe haben)?
Dass so etwas deutlich "vor Plan" abgeliefert wird, habe ich bisher nur einmal beim Kasseler Tw 613 erlebt. Hat sich aber zum Glück alles in Wohlgefallen aufgelöst, und der Wagen ging letztlich mit einer dicken, juristisch begründeten Staubschicht darauf für RBK in Betrieb. Hier gibts die umgekehrte Konstellation: Betreiber derselbe, Hersteller am gleichen Ort hat sich geändert, gleiches Resultat: Der Wagen kommt früher an.
Hektik ausgebrochen?
Oder wird der Wagen erst nach der TAB-Zulassung abgenommen, was dann mit dem "Liefertermin" je nach Definition halbwegs hinkäme?
Dass Skoda diesen Fahrzeugtyp ex-Transtech nicht mehr in dieser Form unterstützt, finde ich alleridngs schade.
Hatte nicht H.Cegielski (aus PL-PZ) auch mal einen dem späteren ARTIC ähnlichen NFl.-Prototyp - allerdings für Normalspur - auf der Innotrans ausgestellt, 2002 oder 04 oder so? Was ist daraus geworden? "BeautyOak" (ächt, nicht schlächt, äi ... :-)) SRS hatte von denen damals wohl kein Angebot erhalten, klar, H.Cegielski dachte damals noch an den ultimativen Grossauftrag über mehrere 100 gleichartige Fahrzeuge ...

Der Unglaeubige Thomas

Re: HCP 118N Puma

geschrieben von: Jan Bochmann

Datum: 16.02.20 11:40

Guten Tag,

Der Ungläubige Thomas schrieb:
Hatte nicht H.Cegielski (aus PL-PZ) auch mal einen dem späteren ARTIC ähnlichen NFl.-Prototyp - allerdings für Normalspur - auf der Innotrans ausgestellt, 2002 oder 04 oder so? Was ist daraus geworden?
Gemeint ist wohl der 118N "Puma", ausgestellt auf der Innotrans 2008, 67% NF.

Damit hat sich HCP auf Ausschreibungen in Warschau, Gdansk und Kiew beworben, allerdings erfolglos. In den beiden erstgenannten Städten ist der Wagen auf Kosten des Herstellers auch vorgeführt worden.
Dann lief er wohl von 2008-2011 in Poznan als Tw 450 und ging danach zurück an den Hersteller.

Der Ungläubige Thomas schrieb:
"BeautyOak"...
Das ist wirklich süß.

Grüße,
Jan B.

Re: HCP 118N Puma

geschrieben von: Der Ungläubige Thomas

Datum: 16.02.20 12:26

Upps - vielen Dank, den "118N Puma" meinte ich. Ich lag zeitlich voll daneben. Schade eigentlich, der Wagen hatte wirklich was. Allerdings innen auch Stufen, analog Flexity Classic, anders als Artic. Trotzdem wundere ich mich über den scheinbaren kommerziellen Nicht-Erfolg des 118N immer noch. Zu spät, 10 Jahre nach dem konzeptionell ähnlichen Kasseler 600er / Essener 1500er? Nee.
Das mit BeautyOak war nicht von mir, nur kommentiert und mit "innerer Grosschreibung" verunziert, war oben das Resultat einer vermutlich Online-"Übersetzung" beim Vorredner gewesen. Naja, aber warum auch nicht. Took me by surprise, anyway. Daumen hoch, jetzt ist die SRS global allgemein bekannt ;-)
P.S. Blick und Ohr aus dem Fenster: Hoffentlich bleiben diesmal alle Bäume stehen! Grad' an der Waldstrecke ...

Der Unglaeubige Thomas

Re: HCP 118N Puma

geschrieben von: Nemo

Datum: 16.02.20 12:54

Der Ungläubige Thomas schrieb:
Das mit BeautyOak war nicht von mir, nur kommentiert und mit "innerer Grosschreibung" verunziert, war oben das Resultat einer vermutlich Online-"Übersetzung" beim Vorredner gewesen.

Nein, ich benutze keine Online-Übersetzer! Das war versuchter Humor!

---
Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn.

Re: The last Artic

geschrieben von: hsimpson

Datum: 17.02.20 12:11

Hallo,

wie ist denn dann der Plan mit den Altfahrzeugen?

Bleiben die KTNF6 in Dienst und wie steht es um die Düwag?

Grüße



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.02.20 12:12.

Re: The last Artic

geschrieben von: manuelberlin

Datum: 17.02.20 17:57

Hallo hsimpson,

auf der SRS besteht aktuell von Montag bis Samstag tagsüber ein 20-Minuten-Takt. Geplant ist meines Wissens, mittelfristig in der HVZ von Friedrichshagen bis Grätzwalde einen 10-Minuten-Takt anzubieten. Wie die konkrete Beschlusslage dazu aktuell aussieht, also ob das bereits von allen Gremien final abgesegnet ist, weiß ich nicht.

Zugleich stehen der SRS mit dem dritten Artic und dem in Aufarbeitung befindlichen vierten KTNF6 künftig sieben (Teil-) Niederflurwagen zur Verfügung.

Vier davon werden für den aktuellen 20-Minuten-Takt benötigt. Zwei weitere Kurse sind für die HVZ-Verdichtung erforderlich.


Die Taktverdichtung bis Grätzwalde ist meines Wissens folgendermaßen geplant: (ich habe schon länger nichts mehr gehört und weiß nicht, ob das so noch aktuell ist - die Informationen stammen aus der Lokalpresse, vielleicht hat jemand aktuellere Infos):

Zunächst soll an der Haltestelle Grätzwalde ein einfacher Gleiswechsel eingebaut werden. Damit könnten die Verstärkerfahrten zunächst mit Zweirichtern realisiert werden - also mit zwei Düwags. Später soll dort eine Zwischenwendeschleife gebaut werden - wohl einmal um die kleine Grünanlage herum - was den Einsatz der Niederflurwagen auf den Verstärkerkursen ermöglicht.

Mit der Taktverdichtung würden also in der HVZ sechs Kurse benötigt - bei sieben vorhandenen Niederflurwagen. Das ist natürlich ziemlich knapp, denn es wird ja einen erheblichen Teil der Zeit allein schon jeweils ein Wagen in der Hauptuntersuchung sein. Ich habe keine Ahnung, welche Fahrzeugstrategie man hier langfristig verfolgt.

Viele Grüße
Manuel



hsimpson schrieb:
Hallo,

wie ist denn dann der Plan mit den Altfahrzeugen?

Bleiben die KTNF6 in Dienst und wie steht es um die Düwag?

Grüße

Re: HCP 118N Puma

geschrieben von: duesselmartin

Datum: 17.02.20 18:24

Beauty Oak. Nicht schlecht.
Wenn ich es bei Google Maps eingebe, wird mir ein Kosmetik Studio in Duisburg angezeigt (mit anderen Namen).

Re: The last Artic -> ist angekommen

geschrieben von: manuelberlin

Datum: 18.02.20 12:41

Hallo zusammen,

der dritte Artic (Nummer 53) ist tatsächlich heute früh in Schöneiche angekommen.

Viele Grüße
Manuel

Re: The last Artic

geschrieben von: hsimpson

Datum: 18.02.20 13:21

Hi Manuel, danke für die Erläuterungen!
Grüße

Re: HCP 118N Puma

geschrieben von: THU

Datum: 18.02.20 14:39

Jetzt könnte man sich natürlich noch drüber streiten, ob "beauty" wirklich eine brauchbare Übersetzung für "schön" ist, oder ob man den Ort nicht lieber "lovely oak" oder so nennt :D

Nichtsdestotrotz: ich mag wortwörtliche Übersetzungen :-) Wenn man bei Rüdersdorf die Punkte weglässt, könnte man den Betrieb "Tramway Lovely oak - oars village" nennen...

G***** übersetzt das übrigens richtig...

geschrieben von: Thomas Wedekind

Datum: 18.02.20 18:13

...eben den Ortsnamen gar nicht (getestet am deutschen Wikipedia-Eintrag über die SRS). Andererseits fehlt noch ein wenig KI, in Richtung en->de gibts immer noch Ingenieur und Feuerwehrmann auf der Dampflok, war vor 10 Jahren schon so.

Gruß Thomas

Re: G***** übersetzt das übrigens richtig...

geschrieben von: sepruecom

Datum: 19.02.20 05:06

Trennt man den Namen Schöneiche in "Schön Eiche", wird es als "beautiful oak" übersetzt. Beautyoak wäre ja auch eine Schönheitseiche ;-)

So, da wir das jetzt ausdiskutiert haben ;-)

Gruss, sepruecom

Aus einem sozialistischen System ein kapitalistisches zu machen, ist, wie aus einem Omelett ein intaktes Ei zu machen (Unbekannter Verfasser)

Der gescheiterte US-Präsidentschaftskandidat John McCain zu seiner Nachtruhe: Seit seiner Niederlage schlafe er wie ein Baby: "Zwei Stunden schlafen, aufwachen und heulen, zwei Stunden schlafen". Quelle




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.02.20 05:08.

?: HCP 118N Puma

geschrieben von: Der Ungläubige Thomas

Datum: Gestern, 13:03:59

Tja, ich lass' die linguistische Debatte mal beiseite ...
Schön, dass der Tw 53 jetzt da ist ... weil nun jedoch immer noch - den Ausführungen der Vorredner zufolge - für die SRS Knappheit bei NFl-Wagen herrscht, schiebe ich die Frage in diesem Baumast nach:
Stünde dafür der schliesslich erst 12 Jahre junge "118N" zur Verfügung, bzw. erstmal überhaupt noch nach seinem Einsatz als PZ 450 bei H.Cegielski Poznan (HCP) auf dem Hof? Hatte HCP überhaupt irgendwann mal Niederflur-kompatible METERspur-Drehgestelle für diesen Wagen (bzw. generell für Strassenbahnen?) entwickelt/ angeboten (bei den genannten Städten sicherlich NICHT)? Es wären in PL auch noch z.B. Grudziacz und Lodz als Meterspur- Kundenbetriebe infrage gekommen.
Und damit auch "Spinoffs" als weitere Wagen für SRS Schöneiche?
Bitte widerlegt mir den bisherigen Eindruck, dass es sich bei dem "118N" um eine Reihe verpasster Chancen handelt.

Der Unglaeubige Thomas

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -