DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).

Russki Chaotski.....

geschrieben von: Türen schließen selbsttätig

Datum: 10.02.20 23:38

......ein köstliches Zeugnis des typisch russischen Durchwurschtelns:

[www.youtube.com]

Re: Russki Chaotski.....

geschrieben von: sepruecom

Datum: 11.02.20 06:13

braucht man gar nicht so weit gehen, hab ich in Budapest auch schon ein paar mal erlebt. Autos von Falschparkern werden aufgeschaukelt und weggeschoben. Gleichzeitig an die Leitzentrale gefunkt, damit eine entsprechende Strafgebühr an den Autofahrer rausgeht. Passiert auch nicht nur bei der Straßenbahn, sondern auch bei O-Bus/Buslinien in engen Gassen...

Gruss, sepruecom

Aus einem sozialistischen System ein kapitalistisches zu machen, ist, wie aus einem Omelett ein intaktes Ei zu machen (Unbekannter Verfasser)

Der gescheiterte US-Präsidentschaftskandidat John McCain zu seiner Nachtruhe: Seit seiner Niederlage schlafe er wie ein Baby: "Zwei Stunden schlafen, aufwachen und heulen, zwei Stunden schlafen". Quelle

Re: Russki Chaotski.....

geschrieben von: E-Oldtimer

Datum: 11.02.20 12:54

sepruecom schrieb:
braucht man gar nicht so weit gehen, hab ich in Budapest auch schon ein paar mal erlebt. Autos von Falschparkern werden aufgeschaukelt und weggeschoben.
Oder in England: Group of men lift Mini blocking tram
Die macht das garantiert nicht mehr. Fernsehkamera auf sie gerichtet, Spott und Hohn, und das Auto beschädigt.

Gruß,
Till

Re: Russki Chaotski.....

geschrieben von: Frankenland

Datum: 11.02.20 15:39

Haben wir schon 1975 auf der Küstentram in Belgien gemacht. War ein Mercedes mit deutschem Kennzeichen. Das Auto stand dann mitten auf der dicht befahrenen Straße.

Grüße
Karlheinz