DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).

Seiten: 1 2 3 4 All

Angemeldet: -

Was ich jetzt schreibe ist ausschließlich Spekulation:
Die werden kommen sobald Berlin sie entbehren kann (bzw. definitiv nicht früher, er ein bisschen später). Das wird sich sicher nach der Auslieferung der dortigen neuen Bahnen richten.
Die Nummern: Ich Tippe auf 12xx, wobei xx für das Nummerfeld 87-99 steht.
Die T4 und T6 hatten allesamt die Nummern 1001-1286, wobei man 1969 mit 1001 anfing und der letzte T6 die Nummer 1286 hatte.
Alternativ stünden noch die Nummer 1384-1399 (die NGT sind 1301 bis 1383) zur Auswahl.
Eine wichtige Frage kam aber noch nicht vor: kann Berlin schon auf diese Tatras verzichten?
Planmäßig sicherlich. Es kommen kontinuierlich Neufahrzeuge, die auch zügig in den Einsatz gebracht werden und - zumindest so die Sicht von außen, vom Fahrgast - relativ zuverlässig sind, auch die mittlerweile bereits zehn Jahre alten ersten Flexitys. Vorgesehene Tatra-Kurse gibt es soweit ich weiß noch etwa ein Dutzend (auf der M17 und den M6-Verstärkern), uns selbst wenn zehn aus dem 40 Wagen umfassenden Restbestand fehlen, wären die problemlos zu stellen. Zwar gibt es auch hier immer noch Ecken, in denen in absehbarer Zeit Mehrverkehr angeboten werden sollte, aber bis es soweit ist und genug neue Leute für solche Maßnahmen gefunden sind, wird der Flexity-Bestand sicherlich auch dafür ausreichend sein.
Berlin wird sie sicher erst abgeben, wenn genug neue Straßenbahnen der neuen Serie ausgeliefert sind. Die Antwort ist also Nein (jetzt) und ja (kurzfristig, h.d. in einigen Monaten)...

Re: Heckschwenk

geschrieben von: Helmut Ulrich

Datum: 11.02.20 13:37

kaufhalle schrieb:
Helmut Ulrich schrieb:
kaufhalle schrieb:
Das Ausschwenken am Heck bereits bei Einfahrt in eine Kurve unterscheidet einen Kurzgelenkwagen von einem Wagen mit Jakobsdrehgestell, aber nicht von einem gewöhnlichen Vierachser. Die Frage ist pauschal also nicht restlos eindeutig zugunsten des KT4 zu beantworten.
Ich verstehe diese Aussage nicht. Das Heck eines Kurzgelenkwagens schwenkt bereits bei Einfahrt in eine Kurve leicht zur Bogeninnenseite hin aus. Das Heck eines gewöhnlichen Vierachsers (und das eines Jakobsdrehgestell-Gelenkwagens auch) schwenkt dagegen bei Kurveneinfahrt in erheblichem Maße zur Bogenaußenseite. Das halte ich für einen gravierenden Unterschied.
Bei Einfahrt in die Kurve schwenkt beim Jakobsdrehgestellwagen hinten noch gar nichts, denn da steht das Jakobsdrehgestell noch in der Geraden. Das Heck schwenkt erst später aus.
Danke! Überaus peinliche Nummer, Herr Ulrich, sechs, setzen ;-) Die (idiotischerweise erst nachträglich in mein Posting eingefügte) Bemerkung zu Jakobs-Gelenkwagen wird natürlich sofort gestrichen. Mein Kommentar zum Vergleich Kurzgelenkwagen <> Großraumwagen stimmt allerdings. Immerhin etwas.

Re: Heckschwenk

geschrieben von: 7058

Datum: 11.02.20 18:30

Die zehn KT sind entbehrlich. Man kann dann immer noch bis zu 15 Verbände bilden. Wie viele Kurse braucht man für die M17? Und auf der M6 kann man zur Not auch GT6 und Flex einsetzen. Was sich sowieso gern darunter gemischt hat. Vergangenheitsformel da die Einsetzer nicht mehr besetzt werden, eigene Nichtsichtungen...

Wie ist eigentlich der derzeitige Stand der T6 in MD? Wie viele Züge fahren und wo trifft man die an? Sollen diese gar durch die Berliner ersetzt werden?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.02.20 18:31.

Re: Heckschwenk

geschrieben von: 242

Datum: 11.02.20 19:06

7058 schrieb:
Wie ist eigentlich der derzeitige Stand der T6 in MD? Wie viele Züge fahren und wo trifft man die an? Sollen diese gar durch die Berliner ersetzt werden?
Momentan ist ein Hängerzug häufig auf Linie 6 zu finden - Bildsichtung von letzter Woche...

http://www.tram-und-bahnbilder.de/data/media/615/00C35971-BF77-45A5-A5A8-A9F62485A591.jpeg


An Ersatz der T6 glaube ich nicht, momentan fehlt es doch an allen Enden, und beim Fußball wären T6-Großzüge auf Linie 15 auch mal wieder ein Gewinn...

Re: Heckschwenk

geschrieben von: Ditmar

Datum: 11.02.20 19:06

7058 schrieb:

Wie ist eigentlich der derzeitige Stand der T6 in MD? Wie viele Züge fahren und wo trifft man die an? Sollen diese gar durch die Berliner ersetzt werden?
Die 3 T6-Züge fahren wochentags auf verschiedenen Linien, z.B. 2, 6, 9, 10. Wir brauchen die 4 KT4D-Doppeltraktionen dringend zusätzlich. Die T6 bleiben im Bestand, bis die neuen Wagen kommen.

Re: Heckschwenk

geschrieben von: 7058

Datum: 11.02.20 22:32

Ah ja, danke.
Sind denn die KT4D mit abgelaufenen Fristen schon alle veräussert? Das man Fzg aus dem Betriebsbestand abgiebt glaube ich nicht.
MfG Thomas
Webusch schrieb:
Sind denn die KT4D mit abgelaufenen Fristen schon alle veräussert? Das man Fzg aus dem Betriebsbestand abgiebt glaube ich nicht.
MfG Thomas

Wird aber darauf hinauslaufen.

Viele Grüße vom
http://abload.de/img/bild4310headb.jpg
Naja, dem Faden nach (oder haben das im Berliner Forum gelesen?) werden die Bahnen erst abgegeben, wenn neuen Bahnen vom Hersteller an die BVG ausgeliefert sind. Die werden dann trotzdem nicht mehr benötigt, auch wenn die noch Fristen haben...
Webusch schrieb:
Sind denn die KT4D mit abgelaufenen Fristen schon alle veräussert?
Meinst du die Fahrzeuge, welche über die heutigen 40 Wagen hinaus da waren? Sie befinden sich ausnahmlos seit ca. anderthalb Jahr in Lvov oder Oradea.
Nein. Es soll so sein, dass aus der Summe der 40 welche genommen werden. Aber wenn es dich wirklich interessiert hätte - und du nicht nur stänkern willst - hättest du diese Info dir auch selbst "erlesen" können.
Natürlich immer vor dem Hintergrund das es noch nichts offizielles gibt.
ex-Magdeburger schrieb:
Nein. Es soll so sein, dass aus der Summe der 40 welche genommen werden. Aber wenn es dich wirklich interessiert hätte - und du nicht nur stänkern willst - hättest du diese Info dir auch selbst "erlesen" können.
Natürlich immer vor dem Hintergrund das es noch nichts offizielles gibt.

Falls die Antwort tatsächlich für den User no-night gilt: Antwort richtig gelesen und verstanden? Er hat nichts anderes geschrieben.
Er hat lediglich darauf hingewiesen, dass es nur noch die 40 gibt und fast alles Abgestellte darüber hinaus nach Lviv und Oradea abgegeben wurde.

Viele Grüße vom
http://abload.de/img/bild4310headb.jpg
Tatsächlich habe ich da was in den falschen Hals bekommen. Was ich da vorhin gelesen habe weiß ich auch nicht mehr...
Ich ziehe meine Antwort zurück und behaupte das Gegenteil! 😊
ex-Magdeburger schrieb:
Was ist denn Montag abend?
Da bin ich auch gespannt.

Re: Heckschwenk - Friedensangebot ;-)

geschrieben von: Der Ungläubige Thomas

Datum: 17.02.20 23:51

Helmut, nee, nicht streichen, ändern. Gemeint war und ist nur der Bogeneinlauf des Heckteils.

Der Unglaeubige Thomas

Seiten: 1 2 3 4 All

Angemeldet: -