DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).
In den vergangenen drei Tagen fuhren mir der im Februar 1977 in Dienst gestellte B-Wagen 2035, der im Dezember 1984 in Dienst gestellte 2114 (der letzte Übrige seiner Art vor dem Umbau zum 2414), sowie der Duewag B80D Prototyp 2201 (welcher im November 1987 an die KVB ausgeliefert wurde) vor die Linse.

https://live.staticflickr.com/65535/49384935056_61e0d37405_b.jpg
2035 14.01.2020 by Stadtbahnkoeln.de, auf Flickr
B-Wagen 2035 (der letzte in der älteren KVB-Farbgebung) und 2032 auf der Kreuzung Nußbaumerstr./Gürtel am 14.01.2020.

https://live.staticflickr.com/65535/49379860351_60b2d7154c_b.jpg
2114 13.01.2020 by Stadtbahnkoeln.de, auf Flickr
2114 als letzter übrig gebliebener "2100er" (vor dem Umbau zum 2414) zusammen mit 2031 auf der Rochusstraße am 13.01.2020.

https://live.staticflickr.com/65535/49372898143_366aaafff4_b.jpg
2201 12.01.2020 by Stadtbahnkoeln.de, auf Flickr
Duewag B80D Prototyp 2201 auf dem Weg nach Bonn in Walberberg am 12.01.2020.

https://www.stadtbahnkoeln.de

[www.flickr.com]
besucht uns auch auf Facebook
[www.facebook.com]
Vielen Dank, bezieht sich die Aussage "der Letzte" beim 2114 nur auf die Lackierung oder sind nun tatsächlich alle restlichen 21er inzwischen umgebaut? Wann ist mit seinem Umbau zu rechnen?
Samba Tw 303 schrieb:
Vielen Dank, bezieht sich die Aussage "der Letzte" beim 2114 nur auf die Lackierung oder sind nun tatsächlich alle restlichen 21er inzwischen umgebaut? Wann ist mit seinem Umbau zu rechnen?
"Der Letzte" bezieht sich auf den letzten noch im Betrieb fahrenden "2100er" 2114.

Die aktuelle Liste der 2400er:

Alle Fahrzeuge die umgebaut sind oder sich im Umbau befinden in Reihenfolge:

01: 2422 ex 2122 Liniendienst
02: 2412 ex 2112 Liniendienst
03: 2426 ex 2196 Liniendienst
04: 2428 ex 2199 Liniendienst
05: 2421 ex 2121 Liniendienst
06: 2416 ex 2116 Liniendienst
07: 2425 ex 2195 Liniendienst
08: 2402 ex 2102 Liniendienst
09: 2427 ex 2198 Liniendienst
10: 2417 ex 2117 Liniendienst
11: 2404 ex 2104 Liniendienst
12: 2403 ex 2103 Liniendienst
13: 2420 ex 2120 Liniendienst
14: 2409 ex 2109 Liniendienst
15: 2405 ex 2105 Liniendienst
16: 2423 ex 2193 Liniendienst
17: 2407 ex 2107 Liniendienst
18: 2424 ex 2194 Liniendienst
19: 2406 ex 2106 Liniendienst
20: 2418 ex 2192 Liniendienst
21: 2413 ex 2113 Liniendienst
22: 2411 ex 2111 Liniendienst
23: 2401 ex 2101 Umbau
24: 2408 ex 2108 Umbau
25: 2419 ex 2119 Umbau
26: 2410 ex 2110 Umbau
27: 2415 ex 2115 Umbau
28: 2114 noch im Liniendienst

Gruß Markus

https://www.stadtbahnkoeln.de

[www.flickr.com]
besucht uns auch auf Facebook
[www.facebook.com]
Wie ich schon mal woanders geschrieben habe: ich finde es schade, dass die Letzte auch umgebaut wird. Sie sollte ins Straßenbahnmuseum gehen und dort könnte man dann die letzte 21er zusammen mit 2012 als schmuckes "gemischtes Doppel" kuppeln.
Das Museum hat aber nicht so viel Platz um noch ein 30 Meter langes Fahrzeug zu stationieren. Schade ist es aber auf jeden Fall. Damit verschwindet schon eine Generation aus dem Kölner Stadtbild.
Kölnbahner schrieb:
Wie ich schon mal woanders geschrieben habe: ich finde es schade, dass die Letzte auch umgebaut wird. Sie sollte ins Straßenbahnmuseum gehen und dort könnte man dann die letzte 21er zusammen mit 2012 als schmuckes "gemischtes Doppel" kuppeln.
Abgesehen davon, dass dieses Fahrzeug von der KVB für den Linienverkehr benötigt wird, sind im Straßenbahnmuseum nur sehr beschränkt Abstellplätze vorhanden. Daher kann nicht jede Teilserie eines Fahrzeugtyps erhalten werden. Als nächstes steht vielmehr die Entscheidung an, ob ein 4000er museal erhalten werden soll. Es ist noch gar nicht klar, wo der stehen soll, und ob dieser fahrfähig erhalten werden kann.

Klar ist: Für jedes zusätzliche Fahrzeug im Museum muss mindestens eins raus. Der hintere Bereich für Veranstaltungen darf nicht zum Abstellen von Fahrzeugen genutzt werden.
Christoph L schrieb:
Abgesehen davon, dass dieses Fahrzeug von der KVB für den Linienverkehr benötigt wird, sind im Straßenbahnmuseum nur sehr beschränkt Abstellplätze vorhanden. Daher kann nicht jede Teilserie eines Fahrzeugtyps erhalten werden. Als nächstes steht vielmehr die Entscheidung an, ob ein 4000er museal erhalten werden soll. Es ist noch gar nicht klar, wo der stehen soll, und ob dieser fahrfähig erhalten werden kann.

Klar ist: Für jedes zusätzliche Fahrzeug im Museum muss mindestens eins raus. Der hintere Bereich für Veranstaltungen darf nicht zum Abstellen von Fahrzeugen genutzt werden.
Und je größer der künftige Museumswagen desto mehr ältere Wagen müssen raus.

Frage: Gibt es denn beim bisherigen Museumswagenpark noch Doubletten, so dass man ggf. auf eine verzichten könnte?
Kölnbahner schrieb:
Wie ich schon mal woanders geschrieben habe: ich finde es schade, dass die Letzte auch umgebaut wird. Sie sollte ins Straßenbahnmuseum gehen und dort könnte man dann die letzte 21er zusammen mit 2012 als schmuckes "gemischtes Doppel" kuppeln.
Wenn man danach ginge, hätte man auch die Fahrzeuge 2001 und 2002 erhalten müssen, denn bei denen war auch einiges anders, als bei den folgenden Serienfahrzeugen.
Alles kann man nicht erhalten, das wäre einfach zu viel.