DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).

Veranstaltungen 2020

geschrieben von: Dauerklingler

Datum: 14.01.20 10:54

Hallo zusammen,

auch das Jahr 2020 wird sicherlich wieder ein buntes Jahr voller Veranstaltungen rund um die Elektrische. Ich würde mich freuen, wenn wir hier in alter Tradition wieder einen kleinen Überblick über die öffentlichen Aktionen der Vereine zusammen stellen könnten.

Ich bin einfach mal so frei und mache den Anfang:


---


http://www.ovps.de/images/Herzlich_Willkommen.jpg

Die Kirnitzschtalbahn bietet auch in diesem Jahr wieder ein Straßenbahnerlebnis wie zu Großmutters Zeiten durch die zauberhafte Welt der Felsen des Elbsandsteingebirges an. Die Strecke führt von Bad Schandau entlang des namensgebenden Flüsschens 8 km eingleisig in Seitenlage zum Lichenhainer Wasserfall. An zwei Ausweichstellen werden in den Sommermonaten (dann Mehrzugbetrieb) die Signalstäbe getauscht, die die Zugfolge auf der Strecke sichern. Zum Einsatz kommen planmäßig die zweiachsigen sogenannten Gothawagen der Baujahre 1957 bis 1967. Für besondere Anlässe stehen historische Fahrzeuge der Baujahre 1926 bis 1938 zur Verfügung. Wie bis vor einigen Jahrzehnten noch üblich, müssen die Triebwagen ihre Beiwagen an den Endhaltestellen über ein Umsetzgleis umfahren. Die Kombination aus historischer Technik, traditionellen Betriebsabläufen und atemberaubender Landschaft machen die Kirnitzschtalbahn bei jedem Wetter zu einem einmaligen Erlebnis!

http://www.ovps.de/images/20190730_Kirnitzschtalbahn_Collage.png


täglich

Seit 25.04.2020 verkehrt die Kirnitzschtalbahn wieder täglich.
[Kirnitzschtalbahn RVSOE] [Fahrplan]

http://www.ovps.de/images/scaled/01.05.2009_von_Hr._Wottrich-Tw5_und_Tw9_am_Lichtenhainer_Wasserfall_530x353.jpg


25./26. April 2020
13. Bahnerlebnistage Sächsische Schweiz abgesagt
Wir laden Sie herzlich ein, die kleinen und großen Bahnen der Sächsischen Schweiz zu erleben.
[Bahnerlebnis Sächsische Schweiz]

01. Mai 2020
Fahrt in den Mai entfällt
Traditionsverkehr auf der Kirnitzschtalbahn
[Kirnitzschtalbahn Verein (mit Zusatzfahrplan des Traditionsverkehrs)]

30./31. Mai 2020

Pfingstfahrten entfallen
Traditionsverkehr auf der Kirnitzschtalbahn
[Kirnitzschtalbahn Verein (mit Zusatzfahrplan des Traditionsverkehrs)]

[/b]
[b]25./26. Juli 2020
Kirnitzschtalfest entfällt
Am letzten Wochenende im Juli laden die Wirte des Kirnitzschtals und die RVSOE zum 23. Kirnitzschtalfest.
Traditionsverkehr auf der Kirnitzschtalbahn
[Kirnitzschtalbahn Verein (mit Zusatzfahrplan des Traditionsverkehrs)] [Kirnitzschtalfest]

03. Oktober 2020
Fahrt in den Herbst
Traditionsverkehr auf der Kirnitzschtalbahn
[Kirnitzschtalbahn Verein (mit Zusatzfahrplan des Traditionsverkehrs)]


http://www.ovps.de/images/Rollstuhlfahrer_und_Kinderwagen_bei_der_Kirnitzschtalbahn.jpg
Übrigens sind bei uns auch mobilitätseingeschränkte Gäste herzlich willkommen. [Infos zur Barrierefreiheit der Kirnitzschtalbahn]


Das Team der RVSOE GmbH und der Freunde des Eisenbahnwesens - Verkehrsmuseum Dresden e.V. freuen sich auf Euren Besuch!



8-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.05.20 15:05.

[KS] Veranstaltungen 2020: TRAM-TOUR in Kassel

geschrieben von: Dietrich Meier

Datum: 14.01.20 15:40

TRAM-TOUR 2020 muss wegen des Corona-Virus verschoben werden

Es wird hier so bald wie möglich der neue Termin bekannt gegeben.

Ursprünglicher Text:


Am 09. Mai 2020 (Samstag) biete ich eine mehrstündige Straßenbahn-Sonderfahrt durch Kassel an, die als TRAM-TOUR bezeichnet wird. Das Motto der Fahrt lautet "Moderne Klassiker".

Dazu werden als Straßenbahnfahrzeuge 3 moderne Klassiker eingesetzt:

1.: Ein Stadtbahnwagen-N (alias N8C) mit einer 400er-Nummer
2.: Ein Flexity-Classic-Triebwagen (8NGTW) mit einer 600er-Nummer
3.: Ein Niederflur-Beiwagen (4NBWE) mit einer 500er-Nummer, der ursprünglich in Rostock fuhr. Der Beiwagenbetrieb ist als solcher eine Form von klassischem Straßenbahnbetrieb.

Die Fahrt beginnt an jenem Samstag um 11 Uhr in der Wendeschleife Rolandstraße - in der Nähe vom Bahnhof Wilhelmshöhe und sie endet gegen 14 Uhr am Betriebshof Wilhelmshöhe.

Während der TRAM-TOUR werden der Stadtbahnwagen-N und der Beiwagenzug zum Teil eine identische Route fahren, zu einem anderen Teil werden sie auch separat unterwegs sein. Es ist vorgesehen, dass sich die Fahrzeuge 4 - 5 Mal im KVG-Netz zu Fotoaufnahmen treffen, so dass die Teilnehmer(innen) der TRAM-TOUR wiederholt umsteigen können, sofern sie es möchten. Nach Möglichkeit werden auch Streckenteile angefahren, die normalerweise im Linienbetrieb nicht zu erreichen sind.

Der Teilnehmer(innen)-Beitrag beträgt 20,- Euro. Diejenigen, die mitfahren möchten, finden unten einen Link zur Anmeldung. Die angemeldeten Personen werden von mir dann per eMail gebeten, den Teilnehmer(innen)-Beitrag einzuzahlen.

Wer sich selbst schon jetzt eine kleine Vorfreude auf die TRAM-TOUR machen möchte, kann sich schon mal eine blaue Warnweste besorgen - wenn möglich in KVG-ähnlichem Blau. Bitte keine Gelbwesten. Am Tag der TRAM-TOUR werden dann alle Teilnehmer(innen) gebeten, eine blaue Weste mitzubringen und zu tragen. Dies dient nicht nur der Sicherheit der Fotografen im Straßenverkehr, sondern auch der Wiedererkennung der TRAM-TOUR-Teilnehmer(innen).

Weitere Info mit eMail-Adresse zur Anmeldung hier:
/
[dietrich-meier.hpage.com]

https://file1.hpage.com/009668/21/bilder/2020-05-06_zwei_bahnen_schmal.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.03.20 13:56.

[DO]: Veranstaltungen Betriebshof Nette 2020

geschrieben von: ArbTW980

Datum: 14.01.20 16:42

Tagchen und auch unsererseits alles Gute für 2020, hier die geplanten Termine an unserem Betriebshof am Mooskamp 23 in 44359 Dortmund für die Saison
2020 mit Erläuterungen:

Öffnungstag III 200119.jpg

Öffnungstage im Winter 2019/2020: 19.01., 16.02. und 15.03.2020 jeweils von 11 – 17 Uhr - Das Bahnbetriebswerk Mooskamp hat auch im Winterhalbjahr 2019/2020 geöffnet. Eintritt frei, Fahrbetrieb je nach Witterungsverhältnissen und Besucherzahl (Erw. € 6,-- + Ki. € 3,-- p.P.).

Öffnungstage ab April 2020: Jeden 3. Sonntag im Monat (19.04., 17.05., 14.06., 19.07., 16.08., 20.09., 18.10.2020) geöffnet von 11 bis 17 Uhr, Eintritt frei, Führungen durch die Wagenhallen (€ 4,-- p.P.), Fahrbetrieb auf der Museumsstrecke (Erw. € 6,-- + Ki. € 3,-- p.P.) –
ERNEUT: in den Oster- Sommer- und Herbstferien 2020 jeden Sonntag geöffnet von 11 – 17 Uhr! – Dies sind folgende Sonntage: 05.04., 12.04., 05.07., 12.07., 26.07., 09.08., 11.10., 25.10.2020

Freitag, 01.05.2020, 11 – 18 Uhr großes Familienfest “90 Jahre Polsterwagen in Dortmund“ - Neben dem obligatorischen Fahrbetrieb mit Dortmunder Oldtimerbahnen über die Museumsstrecke und Führungen durch 139 Jahre bewegter Nahverkehrsgeschichte gibt es
- Informationsstände "VhAG EVAG e.V.", "VhAG Bogestra" und "Muttenthalbahn Witten e.V."
- eine Modell-Straßenbahnausstellung Spur 0
- Festreden gg. 12:30 Uhr
- Livemusik ab ca. 13:00 Uhr,
- ein Kinderprogramm für die Kleinen.
Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der Eintritt auf den Hof ist frei, Führungen kosten € 4,-- p.P., Oldiebahnfahrten über die gesamte Museumsstrecke kosten € 6,-- (Kinder von 6 bis 12 Jahre € 3,--). Achtung: kostenloser Bus-Zubringer von "Huckarde Bushof U" - lassen Sie das Auto stehen!

Samstag, 27.06.2020: 20. Extraschicht am Nahverkehrsmuseum Dortmund - "Mit der Oldie-Tram zur Schicht" - In der langen Nacht der Industriekultur 2020 fährt die historische Straßenbahnlinie 5 alle 30 Minuten von 18:00 Uhr bis 02:00 Uhr am Folgetag zwischen Huckarde Franziusstraße und dem Nahverkehrsmuseum Dortmund und erlaubt faszinierende Blicke von der Museumsstrecke über den effektvoll beleuchteten Dortmunder Nord-Westen. Am Betriebshof Mooskamp findet ein buntes Musikprogramm statt. Führungen durch 139 Jahre bewegte Dortmunder Nahverkehrsgeschichte und Lichtbilder die Geschichte dieser letzten Dortmunder Zechenbahn-Betriebswerkstätte, die ab Einbruch der Dämmerung ebenfalls künstlerisch beleuchtet wird, runden das Programm ab. Eintritt nur mit Extraschicht-Ticket, erhältlich an den bekannten VVK-Stellen! An der Franziusstraße besteht eine Umsteigemöglichkeit zur historischen Shuttelbuslinie der Extraschicht, die alle 30 Minuten das Hoeschmuseum im Osten mit der Zeche Zollern im Westen verbindet. Busse und Bahnen sind nicht barrierefrei.

Samstag, 01. und Sonntag, 02.08.2020, 11 – 18 Uhr - "9. Netter Klassik-Treff" - unter diesem Motto bietet das Nahverkehrsmuseum mitten in den großen Ferien in NRW am Samstag, 01.08.2020 von 11 - 18 Uhr und am Sonntag, 02.08.2020 von 11 bis 18 Uhr spannende Begegnungen von Oldtimern auf Schiene und Straße. Autos und Motorräder der 1940er bis 1980er Jahre lassen Kinderaugen strahlen und begeisterte Erwachsene schwärmen. Pendelfahrten der Straßenbahn-Veteranen über die Museumsstrecke gehören ebenso zum Programm wie eine Oldtimer-Ausstellung. An beiden Tagen findet interessantes Programm mit Live-Musik statt. Teile- und Infostände, Faßbier und Grillwurst laden ein zum Stöbern, Staunen und ausgiebigen Benzingesprächen. Der Eintritt kostet pro Person € 3,-- (Fahrer/Beifahrer von Fahrzeugen mit H-Kennzeichen und Kinder bis 12 Jahre frei), Bahnfahrten € 6,-- p.P., Kinder bis 12 Jahre € 3,-- p.P. (Bei Vorlage der Eintritrtskarte gibt´s auf der Bahn einen Euro Rabatt).

Sonntag, 13.09.2020, 11 – 18 Uhr - Der Tag des offenen Denkmals am 13. September 2020 wird unter dem Motto " Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken" stehen, die komplette Fahrzeugsammlung präsentiert sich den Besuchern. Programm-Highlights: Fahrbetrieb auf der Museumsstrecke mit Ein- und Ausstiegsmöglichkeit an der Kokerei Hansa ab 12:00 Uhr stündlich, Führungen durch 139 Jahre Dortmunder Nahverkehrsgeschichte ab 12:00 Uhr stündlich bzw. nach Bedarf, Straßenbahnen als rollende Denkmäler der Industrialisierung. Erfahrene Historiker vermitteln in Wort und Bild, sowie am Exponat die einst wie heute wichtige Funktion dieses Verkehrsmittels! Der Eintritt ist frei! Für Fahrten und Führungen wird eine Spende erbeten.

Sonntag, 06.12.2020 bis Dienstag, 08.12.2020 Nikolausfahrten am Betriebshof Mooskamp, Abfahrt am Sonntag um 14:00, 16:00 und 18:00 Uhr, am Montag und Dienstag um jeweils 15:00, 17:00 und 19:00 Uhr, Anmeldung ab 01. Oktober erforderlich! Fahrpreis Kinder und Erwachsene € 6,-- p.P., (für die Kinder einschl. Kakao und kleiner Leckerei).

aktuelle Termine auch unter -> [bahnhof-mooskamp.de]

alle VDVA-Tagungen ABGEsagt ....

geschrieben von: Rolf Hafke

Datum: 07.04.20 12:07

Liebe Straßenbahn- und Nahverkehrsfreunde,

vor allem die VDVA-Kurztagungen in osteuropäische Regionen
haben in den letzten beiden Jahren großen Zuspruch gefunden.

Aufgrund der aktuellen Situation mussten alle 3 Tagungen zunächst
durch den Organisator Lars Richter ABGESAGT werden.

Auch die VDVA-Jahrestagung 2020, geplant ab 1. August mit Standorten
in Karlsruhe und Weil am Rhein sind abgesagt. Ob eine entsprechende
Kurztagung, nur mit dem Karlsruhe-Teil, Anfang Oktober gewünscht wird,
stimmen wir im Mitgliederkreis momentan ab. Auch dafür bedarf es
entsprechender Vorlaufzeiten, so dass wir uns im Juli festlegen müssten.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite [www.vdva.de]

Gruß aus Köln
Rolf Hafke,
VDVA-Vorsitzender

PIR - Ergänzungen

geschrieben von: SES

Datum: 13.05.20 19:30

"Aktuelles bei der Kirnitzschtalbahn

Sommerfahrplan seit 09.05.2020 ohne Abendfahrten - ab 16.05.2020 mit Abendfahrten
Fahrplan der Kirnitzschtal-Linie 241

Abendfahrten werden wieder angeboten
16.05.2020

Ab Samstag, 16.05.2020 werden bei der Kirnitzschtalbahn die Abendfahrten 18:30 Uhr, 19:45 Uhr und 20:35 Uhr ab Bad Schandau Kurpark sowie in der Gegenrichtung die Fahrten 19:10 Uhr und 20:10 Uhr ab Lichtenhainer Wasserfall wieder angeboten.
Wir wünschen allen Wanderern und Fahrgästen einen schönen Aufenthalt im Kirnitzschtal. Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasen-Schutz und einen ausreichenden Abstand untereinander. Ihren Fahrschein lösen Sie bitte vor dem Betreten der Bahn beim Fahrpersonal der Kirnitzschtalbahn. Vielen Dank.


Fahrplan der Kirnitzschtalbahn bis auf weiteres ohne Abendfahrten
09.05.2020


Fehlende Übernachtungsgäste im Kirnitzschtal und die weiterhin bestehenden Maßgaben der Corona-Verordnung halten die Fahrgastzahlen bei der Kirnitzschtalbahn weiterhin gering. Besonders die Abendfahrten 18:30 Uhr, 19:45 Uhr und 20:35 Uhr ab Bad Schandau Kurpark sowie in der Gegenrichtung die Fahrten 19:10 Uhr und 20:10 Uhr ab Lichtenhainer Wasserfall sind von dem Ausbleiben der Fahrgäste betroffen. Aus diesem Grund hat sich die RVSOE dazu entschieden, ab Samstag, 09.05.2020, diese Abendfahrten der Kirnitzschtalbahn bis auf weiteres nicht zu bedienen.


Das Kirnitzschtal: Ein Film des MDR / vom 05.05.2020
05.05.2020

Schluchten, Gipfel und Kanuten - Das Kirnitzschtal in der Sächsischen Schweiz
Das Kirnitzschtal ist für viele das schönste Tal der Sächsischen Schweiz. Zerklüftete Felsen, alte Wälder und dazwischen die Kirnitzsch. Als man vor 100 Jahren die Kirnitzschtalbahn baute, begann eine neue Ära.
Auf 45 Kilometer Länge schlängelt sich der Grenzfluss von der Quelle in Böhmen bis nach Bad Schandau. Am 05.05.2020 war dazu der Film in der MDR-Reihe "Der Osten - Entdecke wo Du lebst" zu sehen. Es geht um die wunderbare und schützenswerte Landschaft, den Nationalpark, um Lebensgefühle und Lebensaufgaben, das Bergsteigen und die Kirnitzschtalbahn.
Hier gelangen Sie zum Beitrag des MDR aus der Reihe Entdecke den Osten. Vielen Dank an den MDR für diesen Film und die Bereitstellung des Links.


23. Kirnitzschtalfest / abgesagt
30.04.2020


Immer am letzten Wochenende im Juli laden die Wirte des Kirnitzschtals und die RVSOE zum Kirnitzschtalfest. Gemeinsam mit dem Verein „Freunde des Eisenbahnwesens – Verkehrsmuseum Dresden e. V. „ lässt die RVSOE dann alle Räder im Kirnitzschtal rollen, damit die Besucher des Festes entspannt, ein wenig nostalgisch und umweltfreundlich im Tal mobil sind.
In diesem Jahr nun entfällt dieses Fest im schönsten Tal der Sächsischen Schweiz. Leider!


13. Bahnerlebnistage Sächsische Schweiz: abgesagt
25.04.2020


Am 25. und 26. April 2020 sollten die 13. Bahnerlebnistage Sächsische Schweiz stattfindenden. Diese werden aufgrund der Corona-Pandemie nicht geführt.


Kirnitzschtalbahn fährt wieder nach Sommerfahrplan / ab 25.04.2020
25.04.2020

Am Samstag, 25.04.2020 nimmt die Kirnitzschtalbahn ihren Betrieb wieder auf und bedient das Kirnitzschtal laut Sommerfahrplan. Die Schulfahrten werden ab dem 06.05.2020 wieder bedient.
Die Traditionsfahrten, welche jedes Jahr zum 01.05., zu Pfingsten, zum Kirnitzschtalfest und am 03.10. stattfinden, sind für 2020 abgesagt. Auch das jährlich am letzten Juli-Wochenende statffindende Kirnitzschtalfest kann 2020 nicht angeboten werden. Dazu verständigten sich die Wirte des Kirnitzschtals und die RVSOE.
Bitte achten Sie auch beim Bahnfahren auf die Husten- und Nies-Etikette und tragen Sie einen geeigneten Mund-Nasen-Schutz.
Bitte warten Sie vor dem Einsteigen in die Bahn den Fahrscheinverkauf bzw. die Fahrscheinprüfung durch unser Personal ab.
Vielen Dank und bleiben Sie gesund.


Kirnitzschtalbahn: vorübergehend eingestellt / ab 28.03.2020
24.03.2020

Die Kirnitzschtalbahn (Bad Schandau - Lichtenhainer Wasserfall) wird ihren Betrieb ab Sonnabend, den 28. März 2020 vorübergehend einstellen.
Die parallele Linie 241 wird aus diesem Grund ab dem 30. März 2020 nach einem veränderten Umleitungsfahplan (Sperrung zwischen Wasserfall und Buschmühle) fahren. Am Wochenende gilt der seit 10. Februar 2020 gültige Fahrplan weiter. Die Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem beigefügten Link:
Umleitungsfahrplan Linie 241


Landkreis: Machbarkeitsstudie genehmigt
03.07.2019

viele Leute vor der Kirnitzschtalbahn
Kann die Kirnitzschtalbahn verlängert werden? Bad Schandau erhält LEADER-Fördermittel für Machbarkeitsstudie
Das Kirnitzschtal zählt zu den beliebtesten Ausgangs- und Endpunkten von Wanderungen. Trotz der Erschließung des Kirnitzschtals durch Straßenbahn und Bus ist die Verkehrsbelastung so massiv, dass sie zu einer erheblichen Beeinträchtigung des Naturhaushalts und zu Spitzenzeiten auch zu Einschränkung der Erholungseignung des Tales führt. weiter ..."
Coronavirus: Aktuelle Informationen der RVSOE GmbH / Stand 13.05.2020
13.05.2020

Wir fahren für Sie täglich und verlässlich, damit Sie zur Arbeit und den notwendigen Besorgungen des täglichen Lebens gelangen.
Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes bei Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln ist nach der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vom 17.04.2020 für alle Fahrgäste verpflichtend. Eine solche Mund-Nasen-Bedeckung kann neben einer handelsüblichen Maske auch ein Schal oder ein Tuch darstellen. Auch selbstgefertigte textile Bedeckungen sind geeignet. (Verordnung Freistaat Sachsen bis 20. Mai.2020).
Bitte beachten Sie die dringenden Hinweise zur Hygiene und des gebotenen Abstands und helfen Sie mit, für sich und andere das Risiko von Infektionen zu reduzieren!

"Neues bei der RVSOE

Coronavirus: Aktuelle Informationen der RVSOE GmbH / Stand 13.05.2020
13.05.2020

Wir fahren für Sie täglich und verlässlich, damit Sie zur Arbeit und den notwendigen Besorgungen des täglichen Lebens gelangen.
Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes bei Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln ist nach der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vom 17.04.2020 für alle Fahrgäste verpflichtend. Eine solche Mund-Nasen-Bedeckung kann neben einer handelsüblichen Maske auch ein Schal oder ein Tuch darstellen. Auch selbstgefertigte textile Bedeckungen sind geeignet. (Verordnung Freistaat Sachsen bis 20. Mai.2020).
Bitte beachten Sie die dringenden Hinweise zur Hygiene und des gebotenen Abstands und helfen Sie mit, für sich und andere das Risiko von Infektionen zu reduzieren!

Überblick Angebot
  • Es gilt Saisonverkehr - (Sommerfahrplan)
  • Kirnitzschtalbahn
  • ab 9. Mai 2020 ohne Abendfahrten (letzte Fahrt ab Wasserfall 18.10 Uhr)
  • ab 16.05.2020 wieder mit Abendfahrten
  • ...

    Montag bis Freitag außer Feiertag
  • Es gilt Schultagsfahrplan - Sommer
  • Kirnitzschtalbahn ab 09. Mai 2020 ohne Abendfahrten
  • (letzte Fahrt ab Wasserfall 18.10 Uhr).
    ...
    Sonnabend, Sonn- und Feiertag
  • Es gilt Saisonverkehr (Sommerfahrplan)!
  • Kirnitzschtalbahn ab 9. Mai 2020 ohne Abendfahrten
  • (letzte Fahrt ab Wasserfall 18.10 Uhr).
    ...
    Es gibt keine Änderung in der Beförderung mobilitätseingeschränkter Fahrgäste und bei der Beförderung mit Rollstuhl."

    "Aktuelles, Veranstaltungen
    Alle Vereinsveranstaltungen finden Sie auch in unserem Veranstaltungsplan.
    16. März 2020:
    Sehr geehrte Hobbyfreunde,
    auf Grund der aktuellen Situation sehen wir uns leider gezwungen, alle vorgesehenen Vereinsaktivitäten der nächsten Zeit zu verschieben. Aus diesem Grund entfallen die im Veranstaltungsprogramm vorgesehenen Vorträge sowie alle Veranstaltungen in der Sächsischen Schweiz, dies betrifft auch den Traditionsverkehr am 1. Mai, zu Pfingsten, zum Kirnitzschtalfest und wahrscheinlich auch am 3. Oktober."

    Die Informationen ändern sich fast täglich. So oft habe selbst ich nicht auf die HP des RVSOE geschaut ;-) Ursprünglich war die Rede davon, das alle Veranstaltungen in Absprache mit den Wirten im Kirnitzschtal ausfallen (-> auch 03.10.2020).



    2-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.05.20 19:43.