DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).

[SH] ZM Kiel: "Weichenstellung für die Tram?"

geschrieben von: Oberdeichgraf

Datum: 13.01.20 20:47

Der Bauausschuss hat der Stadt Kiel mit seiner eindeutigen Zustimmung zur Trassenstudie weiteren Schwung für das Stadtbahn-Projekt mitgegeben. In Berlin verdichten sich unterdessen die Anzeichen, dass lediglich eine Tram Bundesfördermittel erhalten könnte. Eine Vorentscheidung auch für Kiel?
[www.kn-online.de]
Da die Zeitung nicht ehrenamtlich produziert wird, ist der ganze Artikel leider kostenpflichtig.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.01.20 20:47.

Re: [SH] ZM Kiel: "Weichenstellung für die Tram?"

geschrieben von: vierachser

Datum: 14.01.20 10:38

Oberdeichgraf schrieb:
Der Bauausschuss hat der Stadt Kiel mit seiner eindeutigen Zustimmung zur Trassenstudie weiteren Schwung für das Stadtbahn-Projekt mitgegeben. In Berlin verdichten sich unterdessen die Anzeichen, dass lediglich eine Tram Bundesfördermittel erhalten könnte. Eine Vorentscheidung auch für Kiel?
[www.kn-online.de]
Da die Zeitung nicht ehrenamtlich produziert wird, ist der ganze Artikel leider kostenpflichtig.
Hallo,

wer nachlesen möchte, was der Bauausschuss beschlossen hat und was am kommenden Donnerstag in der Ratsversammlung beschlossen werden soll,
kann den Antrag im Wortlaut hier nachlesen:

[www.bahninfo-forum.de]

(runterscrollen zum Beitrag von mir vom 06.01.2020 09:51)

Gruß vom vierachser

Re: [SH] ZM Kiel: "Weichenstellung für die Tram?"

geschrieben von: TW337

Datum: 14.01.20 18:20

vierachser schrieb:
Oberdeichgraf schrieb:
Der Bauausschuss hat der Stadt Kiel mit seiner eindeutigen Zustimmung zur Trassenstudie weiteren Schwung für das Stadtbahn-Projekt mitgegeben. In Berlin verdichten sich unterdessen die Anzeichen, dass lediglich eine Tram Bundesfördermittel erhalten könnte. Eine Vorentscheidung auch für Kiel?
[www.kn-online.de]
Da die Zeitung nicht ehrenamtlich produziert wird, ist der ganze Artikel leider kostenpflichtig.
Hallo,

wer nachlesen möchte, was der Bauausschuss beschlossen hat und was am kommenden Donnerstag in der Ratsversammlung beschlossen werden soll,
kann den Antrag im Wortlaut hier nachlesen:

[www.bahninfo-forum.de]

(runterscrollen zum Beitrag von mir vom 06.01.2020 09:51)

Gruß vom vierachser
Achtung Trassenplanung für beide Systeme ( TRAM und BRT ). Das die Politik doch immer den Alibi BRT benötigt.

Re: [SH] ZM Kiel: "Weichenstellung für die Tram?"

geschrieben von: vierachser

Datum: 14.01.20 18:28

TW337 schrieb:
Achtung Trassenplanung für beide Systeme ( TRAM und BRT ). Das die Politik doch immer den Alibi BRT benötigt.
Hallo TW337,

das liegi uns daran, dass man sich bei der Planung zur StadtRegionalBahn eine blutige Nase geholt hat.
Damit man jetzt einen breiten Konsenz findet, hat man zur Trassenplanung sich beide Optionen offen gehalten.

Sollte es bei der Verabschiedung zum neuen GVFG wirklich dazu kommen, dass solche BRT-Systeme nicht gefördert werden,
hat sich das sowieso schon erledigt.

Die CDU in Kiel glaubt eben immer noch, das man mit dem chinesischen Bussystem (Spurführung durch aufgemalte Linien)
alles viel billiger bekommen kann.
Egal was, hauptsache keine Schiene...

Gruß vom vierachser