DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).
Wir waren gestern dort, ich erstmals, leider regnete es gerade. aber trotzdem lohnte sich der Besuch, finde ich.
Wegen Bauarbeiten geht es momentan nicht bis zur Endhaltestelle an der Schleuse.
Unsere Bahn war der Triebwagen 33 von 1957, als zweiter Triebwagen war die 31 unterwegs.
Da kommt die Bahn aus dem Wald. Dort befindet sich auch eine technische Sicherungsanlage zur Kreuzung der Straße.
Wenn es in der Richtung weiß blinkt, kommt die Bahn bald.

P1180923.JPG

So sag es drinnen aus, passend weihnachtlich geschmückt.
Bis auf die modernen Sitzbezüge hat alles den tollen Charme von vorgestern, wie eine Museumsbahn.

P1180947.JPG

Die Bahn stellt die Verbindung zur Berliner S-Bahn her. Der S-Bahnhof Rahnsdorf ist ebenfalls schon sehr alt.

P1180968.JPG

Ein Blick in den Führerstand. Ganz ohne neue Technik geht es nicht: Die beiden Straßenbahnfahrer kommunizierten über Funk bei der Kreuzung.
Beide Fahrzeuge fuhren ohne Beiwagen, was durch die provisorische Endhaltestelle auch nicht anders geht-

P1180939.JPG

Nach der Ankunft bei der Rückfahrt. der Straßenbahnfahrer macht eine Pause. Man darf aber auch so einsteigen, drinnen ist geheizt!
Ganz sicher war es nicht mein letzter Besuch dort, aber das nächste Mal bitte mit Sonne und Fahrt bis zur Endstation Schleuse.

P1190050.JPG



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2019:12:16:22:16:22.
Hallo Oberdeichgraf,

tolle Bilder. Hatte die Bahn auch schon zwei mal besucht, einschließlich Depotführung
und selbst den KSW steuern. Die Gastfreundschaft war für mich absolut TOP!
Ich finde die Bahn immer wieder beeindruckend.
Du weckst in mir, mit deinen Bilder Erinnerungen.
Die Idee das Fahrzeug zu schmücken und im Linienbetrieb einzusetzen Klasse.
In Stuttgart undenkbar, da wäre dem Vandalismus, leider Tür und Tor geöffnet. Schade.

Liebe Grüße aus Stuttgart Hans
Sehr gemütlich :-)
Es freut mich auch immer Bilder von dieser Betrieb zu sehen. Ich war auch zweimal dort, und werde es bestimmt auch wieder besuchen.

Hier in Kopenhagen haben wir einige Busse die so geschmückt wurde. Einfach toll in dieser dunkle zeit.

MFG
Morten aus Dänemark

Meine eisenbahnfotos: [mortenschmidt.piwigo.com]
NEUESTEN BILDER:[mortenschmidt.piwigo.com]
http://mortenschmidt.piwigo.com/uploads/7/o/d/7odqzpartj//2017/05/29/20170529221833-f5aca47d.jpg
Oberdeichgraf schrieb:
Beide Fahrzeuge fuhren ohne Beiwagen, was durch die provisorische Endhaltestelle auch nicht anders geht-
Planmäßigen Beiwagenbetrieb gibt es in Woltersdorf seit 2006 nicht mehr. Damals wurde das Fahrplan- und Fahrzeugeinsatzkonzept für die werktäglichen HVZ geändert: Statt eines durchgehenden 20-Minuten-Takts mit Beiwagen gibt es jetzt einen 10-Minuten-Takt mit Solowagen zwischen Berliner Platz bzw. Thälmannplatz und Rahnsdorf.
T37+103 schrieb:
Die Idee das Fahrzeug zu schmücken und im Linienbetrieb einzusetzen Klasse.
In Stuttgart undenkbar, da wäre dem Vandalismus, leider Tür und Tor geöffnet. Schade.
Kaum zu glauben, sowas aus Stuttgarter Richtung zu hören. Selbst hier im verschrienen Berlin fuhren jahrelang einzelne Busse im Linienverkehr, die seitens der Betriebshöfe innen etwas geschmückt waren (künstliche Tannengirlanden entlang der Haltestangen, 'Schnee'puder auf den Scheiben).
In Naumburg ist die Weihnachtsstraßenbahn in der Adventzeit immer üblich,
dieses Jahr sind sogar 3 Tw von Kindergärten geschmückt im Einsatz.
Es ist aber täglich planmäßig nur ein Tw im Planverkehr.
Gruß vom Ringbahner