DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).

Seiten: 1 2 3 4 5 All

Angemeldet: -

Re: S-Bahn = Stadt- und Vorortverkehr

geschrieben von: kmueller

Datum: 22.12.19 12:26

cinéma schrieb:
Hauptmann Mumm schrieb:
Troisdorf ist eine der ganz wenigen Städte im Kölner Umland, die ein positives (!) Pendlersaldo aufweist.
Dann will ich es so sagen: Troisdorf grenzt an Köln, die Städte gehen ineinander über
Aber nur wegen exzessiver Eingemeindungen (in diesem Fall Porz).

In den westlichen Nachbarländern wären außer Porz auch noch Rodenkirchen, Weiden/Lövenich, Widdersdorf, Chorweiler, Worringen und möglicherweise Mülheim selbstständig.

(der Flughafen hieße dann 'Porz International', abgekürzt 'PRI')

Re: S-Bahn = Stadt- und Vorortverkehr

geschrieben von: Gernot

Datum: 22.12.19 13:04

kmueller schrieb:
cinéma schrieb:
Hauptmann Mumm schrieb:
Troisdorf ist eine der ganz wenigen Städte im Kölner Umland, die ein positives (!) Pendlersaldo aufweist.
Dann will ich es so sagen: Troisdorf grenzt an Köln, die Städte gehen ineinander über
Aber nur wegen exzessiver Eingemeindungen (in diesem Fall Porz).

In den westlichen Nachbarländern wären außer Porz auch noch Rodenkirchen, Weiden/Lövenich, Widdersdorf, Chorweiler, Worringen und möglicherweise Mülheim selbstständig.
Mülheim schon, Chorweiler eher weniger. Denn die dort früher befindlichen Äcker gehörten bis zur Eingemeindung nach Köln zur Bürgermeisterei Worringen. In Chorweiler selbst stand bis 1971 nichts.
Aber im Gegensatz zu manch anderen Ländern ist das Eingemeinden in Deutschland eine lang gepflegte Tradition, wenn auch je nach Bundesland mit unterschiedlich intensiver Ausprägung. Am heftigsten eingemeindet wurde übrigens in Berlin, nur ist das fast 100 Jahre her.
Allerdings würde auch ich Troisdorf zum Ballungsraum Köln/Bonn zählen. Die Pendlerströme sind da nur ein Kriterium. Wie ist es denn mit Einkaufen oder Freizeitaktivitäten? Auch von der Erreichbarkeit mit Auto oder ÖPNV ist Troisdorf besser an Köln als an Bonn angebunden.

Re: S-Bahn = Stadt- und Vorortverkehr

geschrieben von: Kölnbahner

Datum: 22.12.19 16:34

@kmueller: Der Flughafen Schiphol heißt aber auch AMS, obwohl er sich nicht in Amsterdam befindet - und nicht HAA für Haarlemermeer oder so'n Quark

Re: S-Bahn = Stadt- und Vorortverkehr

geschrieben von: mannibreuckmann

Datum: 22.12.19 19:43

Dann wird es höchste Zeit, dass das geändert wird. Der blanke Etikettenschwindel, so was...

Seiten: 1 2 3 4 5 All

Angemeldet: -