DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Das Busforum (auch O-Busse) befindet sich hier.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Re: [HBS] aber Bergen (NO)

geschrieben von: Jan Bochmann

Datum: 27.11.19 10:31

vierachser schrieb:
FTB schrieb:
...War das nicht in den 70ern im Westen auch der Beginn zur Abschaffung der Straßenbahnen in z.B. Kiel und Bremerhaven?...
Hallo FTB,

kleine Korrektur: Die Kieler Straßenbahn ist immer auch am Wochenende gefahren.
Was Du evtl. meinst, ist die Einstellung im Spätverkehr...
Ein passendes Beispiel war aber Bergen (NO). Dort fuhr man zuletzt nur noch an Mo-Fr 6:30-18:30, also ohne Spätverkehr und ohne Wochenende.

Die letzte Linie wurde dann 1965 eingestellt - und seit 2010 fährt wieder eine moderne Straßenbahn.

Grüße,
Jan B.

Re: [HBS] Einstellung Straßenbahnverkehr am Wochenende?

geschrieben von: Gernot

Datum: 27.11.19 19:57

Das kann sich auch alles wieder ändern. Beispiel Frechen (bei Köln): Mit derzeit 52.000 Einwohnern nicht viel größer als Halberstadt. Die von Köln aus dorthin führende Linie wurde gegen Ende der 1960er Jahre abends und am Wochenende mit Bussen betrieben. Heute fährt sie in der HVZ im 10'-Takt, ansonsten je nach Tageszeit im 20' oder 30'-Takt bis 1.00 Uhr und am Wochenende gibt es einen durchgehenden Nachtverkehr im Stundentakt.
Mahuli4 schrieb:
Auch als ehrenamtlicher Redakteur sollte man es unterlassen, nicht verifizierte Meldungen zu verbreiten. Das ist schlechter Stil.
Der "Blickpunkt Straßenbahn" erscheint in 2 Monaten wieder. Bis dahin hätte sich herausgestellt, ob an dem Fakt was dran ist, oder nicht.
Gruß Jens-Peter
Im BS steht wörtlich: "Nach einer Meldung des „Lok-Reports“ soll angeblich in Stuttgart am Rande der GT4-Feiern von Halberstädter Seite bekannt gegeben worden sein, daß die Halberstädter Straßenbahn an den Wochenenden in Zukunft nicht mehr fahren wird. In der Kürze der Zeit konnte die Meldung nicht mehr verifiziert werden. Wir bleiben natürlich dran."

Es ist also journalistisch nichts an der Meldung auszusetzen, es ist die Quelle angegeben und es ist korrekt formuliert ("soll"). Ich habe mich bemüht, in der Kürze der Zeit (1 Tage vor Red.-schluß) noch etwas rauszukriegen, was mir aber nicht gelang. Selbstredend erfolgt im nächsten Heft eine entsprechende Aufklärung.

Ditmar (BS-Redakteur für Sachsen-Anhalt und Journalist)
Mahuli4 schrieb:
Auch als ehrenamtlicher Redakteur sollte man es unterlassen, nicht verifizierte Meldungen zu verbreiten. Das ist schlechter Stil.
Der "Blickpunkt Straßenbahn" erscheint in 2 Monaten wieder. Bis dahin hätte sich herausgestellt, ob an dem Fakt was dran ist, oder nicht.
Gruß Jens-Peter
Genauso schlechter Stil ist es, unberechtigte Vorwürfe zu erheben, wie Ditmar klar bewiesen hat.

Gruß aus Berlin
Harald Tschirner

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -