DREHSCHEIBE-Online 
DREHSCHEIBE-Online

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Stra├čenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Stra├čenbahn - Sonstiger ├ľPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch f├╝r O-Busse).
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -
Graz (Hauptstadt des Bundeslandes Steiermark) plant die Beschaffung neuer Niederflurstra├čenbahnen. Zu diesem Zweck wird Graz Trambahnen aus Wien und M├╝nchen testen. Zuerst wird der Flexity Wien in Graz f├╝r 14 Tage getestet und nach Ende der Testphase wird der Avenio aus M├╝nchen Ende Oktober f├╝r ebenfalls 14 Tage Testeinsatz folgen. Beides Fahrzeuge mit 100% Niederflur, aber mit v├Âllig unterschiedlichen Konzepten. Der Flexity Wien als Multigelenker mit starren Fahrwerken, der Avenio M├╝nchen als GTx-Einzelgelenker mit bedingt ausdrehbaren Fahrwerken (bis zu 5 Grad Ausdrehf├Ąhigkeit). F├╝r den M├╝nchner Avenio ist Graz nach N├╝rnberg der zweite Ort als Gastfahrzeug.

Beim Test sollen Erfahrungen gesammelt werden und diese Erfahrungen werden dann in die Ausschreibung miteinfliessen. Egal was am Ende dabei rauskommt, eines steht jetzt schon fest: Graz will keine weiteren Variobahnen. Bombardier, Siemens und Stadler werden gute Chancen einger├Ąumt. Dies gilt aber f├╝r Siemens und Stadler in Graz nur, wenn Siemens nicht mit dem ULF und Stadler nicht wieder mit der Variobahn antritt. Siemens trat bei der letzten Grazer Ausschreibung im Jahr 2007? mit dem ULF an und unterlag damals gegen die Variobahn von Stadler.

Der aktuelle Grazer Niederflur-Fuhrpark besteht aus 18 Bombardier Cityrunner (der Ur-Flexity Outlook) und 45 Stadler Variobahnen.
Das Thema wird eh schon hier besprochen: [www.drehscheibe-online.de]

Faktisch ist es so, dass man im Grunde nur zwischen Flexity und Avenio w├Ąhlen wird ...

W.
Gibts f├╝r die Leihe des M├╝nchner Avenios irgendwo eine richtige Quelle (abseits irgendwelcher Lokalzeitungen) wie Pressemeldung oder Aussage von Mitarbeitern der beteiligten Verkehrsbetriebe?
hubertat schrieb:
Das Thema wird eh schon hier besprochen: [www.drehscheibe-online.de]

Faktisch ist es so, dass man im Grunde nur zwischen Flexity und Avenio w├Ąhlen wird ...

W.
Die EU-weite Ausschreibung erfolgt erst, man wird sich vorab entscheiden m├╝ssen, ob man Multigelenkwagen oder Einzelgelenkwagen beschaffen will. Ich tippe auf Ersteres, womit der Avenio ausscheidet, was aber nicht ausschlie├čt, dass noch ein anderes Angebot hereinflattert.
Frederik Buchleitner schrieb:
Gibts f├╝r die Leihe des M├╝nchner Avenios irgendwo eine richtige Quelle (abseits irgendwelcher Lokalzeitungen) wie Pressemeldung oder Aussage von Mitarbeitern der beteiligten Verkehrsbetriebe?
Hier gibt es einen Hinweis (allerdings ohne Hinweis auf den Avenio): [www.holding-graz.at]

W.
4076 schrieb:
hubertat schrieb:
Das Thema wird eh schon hier besprochen: [www.drehscheibe-online.de]

Faktisch ist es so, dass man im Grunde nur zwischen Flexity und Avenio w├Ąhlen wird ...

W.
Die EU-weite Ausschreibung erfolgt erst, man wird sich vorab entscheiden m├╝ssen, ob man Multigelenkwagen oder Einzelgelenkwagen beschaffen will. Ich tippe auf Ersteres, womit der Avenio ausscheidet, was aber nicht ausschlie├čt, dass noch ein anderes Angebot hereinflattert.
Bei Ersterem k├Ânnte es der Avenio M werden. Wenn die St├╝ckzahl stimmt.
Ich lese da nix von Siemens oder M├╝nchen.
Der zweite Anbieter k├Ânnte also auch aus dem ziemlich nahen oder auch aus dem ziemlich fernen Osten kommen.
light.rail_transit schrieb:
Dies gilt aber f├╝r Siemens und Stadler in Graz nur, wenn Siemens nicht mit dem ULF und Stadler nicht wieder mit der Variobahn antritt.
Ich denke, der Siemens ULF ist tot und wird nicht mehr gebaut werden. Stadler hat inzwischen ausreichend andere Typen im Portfolio und k├Ânnte an Stelle der Variobahn z.B. den (ex Vossloh) Tramlink anbieten (wie ihn Erfurt und zuletzt Augsburg bestellten) oder - sollte sich Graz f├╝r Einzelgelenkwagen entscheiden - auch den (ex Solaris) Tramino also Gegenspieler zum Siemens Avenio.
hubertat schrieb:
Hier gibt es einen Hinweis (allerdings ohne Hinweis auf den Avenio): [www.holding-graz.at]
Zumindest kann sich M├╝nchen derzeit keine Abgabe eines Fahrzeugs (mit anschlie├čend unkalkulierbarer "R├╝ckzulassung") leisten und wird daher nach derzeitigem Stand auch nichts verleihen.
Frederik Buchleitner schrieb:
hubertat schrieb:
Hier gibt es einen Hinweis (allerdings ohne Hinweis auf den Avenio): [www.holding-graz.at]
Zumindest kann sich M├╝nchen derzeit keine Abgabe eines Fahrzeugs (mit anschlie├čend unkalkulierbarer "R├╝ckzulassung") leisten und wird daher nach derzeitigem Stand auch nichts verleihen.
Um das jetzt nicht in die L├Ąnge zu ziehen - Siemens hat den Avenio f├╝r Testfahrten in Graz angek├╝ndigt, dies wohl aber nicht (oder nicht ausreichend) mit der MVG in M├╝nchen abgesprochen (wie man h├Ârt). Ich wei├č zwar nicht, worin das unkalkulierbare Risiko einer "R├╝ckzulassung" bestehen sollte, weil die Testfahrzeuge in Graz ohne Publikum unterwegs sind bzw. sein w├╝rden. Dem Vernehmen nach ben├Âtigt man in M├╝nchen h├Ąnderingend jedes einsatzf├Ąhige Fahrzeug ...

W.
hubertat schrieb:
Um das jetzt nicht in die L├Ąnge zu ziehen - Siemens hat den Avenio f├╝r Testfahrten in Graz angek├╝ndigt, dies wohl aber nicht (oder nicht ausreichend) mit der MVG in M├╝nchen abgesprochen (wie man h├Ârt). Ich wei├č zwar nicht, worin das unkalkulierbare Risiko einer "R├╝ckzulassung" bestehen sollte, weil die Testfahrzeuge in Graz ohne Publikum unterwegs sind bzw. sein w├╝rden. Dem Vernehmen nach ben├Âtigt man in M├╝nchen h├Ąnderingend jedes einsatzf├Ąhige Fahrzeug ...

Was ist denn mit den Bremer Avenios? Kann doch ein Fahrzeug dieser Serie nach Graz kommen, bevor es in den Norden geht.
Die Bremer Fahrzeuge sind mit 2,65 m Breite doch deutlich zu breit, die M├╝nchner w├Ąren mit 2,3 die idealen Testkandidaten (der Wiener Flexity ist mit 2,4 m eigentlich zu breit).

W.
Frederik Buchleitner schrieb:
Zumindest kann sich M├╝nchen derzeit keine Abgabe eines Fahrzeugs (mit anschlie├čend unkalkulierbarer "R├╝ckzulassung") leisten und wird daher nach derzeitigem Stand auch nichts verleihen.
Wie sieht es denn mit den T3 aus, w├Ąren die nicht f├╝r einen solchen Einsatz pr├Ądestiniert? In M├╝nchen d├╝rfen die ja momentan eh noch nichts sinnvolles tun. Oder sind die Probleme mit denen so gro├č, dass sie nicht als Demo-Fahrzeuge taugen?
Die Einsatzfreigabe der T3 steht bevor, sie waren eigentlich sogar schon f├╝r September angek├╝ndigt.
Derzeit f├╝hrt der Wagenmangel zu einem Komplettausfall der Linie 15, auch auf anderen Linien sind regelm├Ą├čig Ausf├Ąlle zu verzeichnen. Die Dreiteiler werden sehns├╝chtig erwartet, es wird also alles getan was zur zeitnahen Zulassung f├╝hrt. Die Leihe des T-Wagens 2801 nach N├╝rnberg f├╝hrte zu gr├Â├čeren Problemen, das Fahrzeug war danach vier Monate von der Aufsichtsbeh├Ârde ÔÇ×au├čer GefechtÔÇť gesetzt. So etwas soll dieser Tage vermieden werden.
Okay, danke f├╝r die Informationen. Ich hatte die Hoffnung, dass die T3 bald fahren werden, fast schon aufgegeben. Aber wenn man kurz vor der Zulassung steht (was auch immer "kurz" in M├╝nchen sein mag), ist nat├╝rlich klar, dass man da keines verleihen m├Âchte.
Dass es nat├╝rlich h├Âchst blamabel ist, dass die Zulassung in N├╝rnberg schneller ging als die Wieder-Zulassung in M├╝nchen, ist keine Frage. Ganz davon abgesehen, dass wahrscheinlich niemand au├čer der TAB Oberbayern wei├č, warum ein Fahrzeug nach einem Ausflug in eine andere Stadt eine neue Zulassung ben├Âtigt.
Frederik Buchleitner schrieb:
Die Einsatzfreigabe der T3 steht bevor, sie waren eigentlich sogar schon f├╝r September angek├╝ndigt.
...
In M├╝nchen im Allgemeinen und bei der MVG im Besonderen war im Laufe der Jahre schon Vieles "eigentlich sogar schon f├╝r ....." angek├╝ndigt. Mit der Zeit verleiten solche Ank├╝ndigungen nur noch zum G├Ąhnen, weil h├Âchstwahrscheinlich WIEDER mal eine Seifenblase.

Auch unter Anwendung des Julianischen Kalenders, der 13 Tage Aufschub gew├Ąhrt h├Ątte, ist der September-Termin mittlerweile verstrichen. [/ Ironie]

F├╝r eine europaweit einheitliche Symmetrieminute [de.wikipedia.org] und [de.wikipedia.org]
Explanation in English: [en.wikipedia.org]
Das Problem ist also wohl die Beh├Ârde ...

W.
Hallo zusammen!

cu19 schrieb:
Ganz davon abgesehen, dass wahrscheinlich niemand au├čer der TAB Oberbayern wei├č, warum ein Fahrzeug nach einem Ausflug in eine andere Stadt eine neue Zulassung ben├Âtigt.
Ja, das ist einfach nur die regionaltypische politische Schikane. Es w├Ąre ja schrecklich, wenn sich Stra├čenbahnen wieder weiter verbreiten w├╝rden ;)

Viele Gr├╝├če
Manuel
Frederik Buchleitner schrieb:
Gibts f├╝r die Leihe des M├╝nchner Avenios irgendwo eine richtige Quelle (abseits irgendwelcher Lokalzeitungen) wie Pressemeldung oder Aussage von Mitarbeitern der beteiligten Verkehrsbetriebe?
Die Testphase eines vierteiligen 37 Meter-Avenio M├╝nchen soll ab dem 29. Oktober in Graz starten und 14 Tage dauern. Mal sehen wie viel Wahrheitsgehalt darin steckt... Wir werden es ja sehen. Hat M├╝nchen alle der 30 Avenios im Fahrgasteinsatz? Es k├Ânnte ja auch durchaus sein, da├č ein Avenio-Vierteiler aus dem Siemens-Werk Wien in Graz f├╝r 14 Tage als Gastfahrzeug weilt und danach nach M├╝nchen gebracht wird.
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -