DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Das Busforum (auch O-Busse) befindet sich hier.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.
Liebe Leute,

ich wollte euch fragen: Zwischen 17.10-25.10 mache ich ein große Reise nach Sachsen und Sachsen Anhalt. Meine Frage wäre wie sieht es in dem Zeitraum mit Tatraeinsätzen in Dresden (auf welchen Linien ) Magdeburg, Halle und Chemnitz aus?

Danke für eure Hilfe.
In Magdeburg sind sie in der Regel auf den Baustellen-Linien 2/10 Nord und 1/6 Nord im Einsatz.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.10.19 17:07.
In Chemnitz werden die Tatras nach wie vor auf den Linien 1 - 5 (also allen Straßenbahnlinien) eingesetzt. Mit zunehmendem Škoda-Einsatz ist aber mit einem Rückgang zu rechnen. Da die Škodas derzeit nicht auf der 4/5 fahren dürfte der Tatra-Einsatz dort noch etwas länger wahrscheinlich bleiben.

EDIT: Das gilt natürlich nur Mo - Fr. Am Samstag ist es schon schwieriger einen Tatra im Einsatz zu finden, am Sonntag fahren schon lange keine Tatras mehr.

Alle wollen zurück zur Natur. Aber keiner zu Fuß.

Die echte Seite über die Chemnitzer Straßenbahn: [www.strassenbahn-chemnitz.de]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.10.19 17:24.
In Halle an der Saale Mo - Fr bis zu 2 Kurse auf der Linie 3 die auch im Fahrplan gekennzeichnet sind:
[havag.com]

Gruß aus Kiel,
Alexander



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.10.19 18:03.
T3R.PV schrieb:
Da die Škodas derzeit nicht auf der 4/5 fahren dürfte der Tatra-Einsatz dort noch etwas länger wahrscheinlich bleiben.
Nanu, wieso tun sie das denn nicht?

Sorgt sich die

Variobahn
(Gelöscht)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.10.19 07:55.
Danke für eure Hilfe. Aber wie sieht der Einsatz in den Herbstferien aus?

Mfg
Type E6 schrieb:
Danke für eure Hilfe. Aber wie sieht der Einsatz in den Herbstferien aus?

Mfg
In Chemnitz gibt es einen Ferienfahrplan nur noch in den Sommerferien - in den Herbstferien wird der ganz normale 10-Minuten-Takt gefahren. Daher gibt es auch keine Änderungen im Fahrzeugeinsatz.

Alle wollen zurück zur Natur. Aber keiner zu Fuß.

Die echte Seite über die Chemnitzer Straßenbahn: [www.strassenbahn-chemnitz.de]
In Magdeburg sind in den Ferien einzig die handvoll Fahrten auf der 8 nicht unterwegs. Die sind zwar als Tatra (also als nicht behindertengerecht) im Plan gekennzeichnet, aber das stimmt seit Jahren nicht. Es gilt in Magdeburg auch in den Ferien was oben geschrieben wurde (die Tatra sind im Betriebshof Nord stationiert, daher sind die Bahnen nur im Nordnetz im Einsatz), wobei kommenden Montag die Schulferien in Sachsen-Anhalt schon wieder zuende sind. Wobei noch zu ergänzen ist, dass in Magdeburg die T6 nur Montag - Freitag von 6 Uhr bis 18.30 "auslauf" haben.
Variobahn schrieb:
Nanu, wieso tun sie das denn nicht?

Sorgt sich die

Variobahn
Das stimmt. Der Skoda darf unter der Woche also Montag-Freitag nicht auf die 4/5 da es zu zahlreichen Verspätungen kam. Ausnahme ist dann abends zum Rendezvous wo die 3/4 Kombi ist.
benny96 schrieb:
Variobahn schrieb:
Nanu, wieso tun sie das denn nicht?

Sorgt sich die

Variobahn
Das stimmt. Der Skoda darf unter der Woche also Montag-Freitag nicht auf die 4/5 da es zu zahlreichen Verspätungen kam. Ausnahme ist dann abends zum Rendezvous wo die 3/4 Kombi ist.
Soll das nur vorübergehend sein, bis bestimmte Probleme gelöst sind, oder wird das ein Dauerzustand?

Vielleicht sollte auch einfach mal der Fahrplan an tatsächliche Fahrzeiten angepasst werden. Eine pünktliche Bahn auf der Linie 4 (egal ob Vario, Tatra oder Skoda) ist ja ohnehin schon eine absolute Seltenheit. Vielleicht sollte die CVAG auch einfach mal ihre Gleise zu bestimmten Zeiten nicht doppelt belegen (Bsp: Reitbahnstraße stadtauswärts fahren Li. 2 + 3 immer im Konvoi; zwischen Falkeplatz/Moritzhof und Zentralhaltestelle fahren immer 1, 4, 5 so knapp hintereinander, dass sie sich gegenseitig ausbremsen, Abfahrtssteig 9 an der Zh: C11 soll auf Minute 9 fahren, 4 auf Minute 10, was bei einer Ampelumlaufzeit von etwa 80 Sekunden schonmal gar nicht funktionieren kann).

VG wünscht die leicht frustrierte

Vario902
Das mit dem Verbot unter der Woche ist erstmal nur vorübergehend. Jetz sind ja auch 912 und 918 angeliefert worden. Sind also 7 Stk.

Problem ist dabei nur das man eben wenig Wendezeit dann noch hätte auf der 4/5 wo man eventuell 1 Umlauf mehr reinmachen müsste... bei der Personalsituation geht sowas echt schlecht.
benny96 schrieb:
Problem ist dabei nur das man eben wenig Wendezeit dann noch hätte auf der 4/5 wo man eventuell 1 Umlauf mehr reinmachen müsste... bei der Personalsituation geht sowas echt schlecht.
OK, das ist verständlich. Gerade vor dem Hintergrund, dass die Linien 1 und 2 aus Personalmangel gekürzt sind. Da wäre es jetzt unglücklich, auf einer anderen Linie einen zusätzlichen Umlauf einzubauen.
Was aber die Verspätungsursachen angeht, sollte die CVAG wirklich die Fahrpläne überprüfen. Wenn zwei (oder mehr) Linien ein Teilstück auf der gleichen Strecke unterwegs sind, könnten die zwei Linien doch versetzt fahren - und nicht immer direkt hintereinander. Da an fast jeder Ampel nur eine Bahn "durchkommt" sind die Verspätungen vorprogrammiert. Mir braucht in diesem Zusammenhang auch keiner mit dem Argument kommen, dass bei einer Verschiebung der Fahrzeiten Anschlüsse nicht mehr funktionieren würden. Wir reden bei den Straßenbahnlinien von einem 10-Minuten-Takt.