DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Das Busforum (auch O-Busse) befindet sich hier.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

Seiten: 1 2 3 All

Angemeldet: -

Re: [A] 11 neue Tramlink für Augsburg

geschrieben von: Lochbachexpress

Datum: 02.10.19 22:26

@sepruecom


Guten Abend,


ganz so kann ich Deine Ausführungen nicht stehen lassen. Es ist richtig, das die GT6M in früheren Jahren nicht so oft eingesetzt wurden, da sie nicht freizügig im Netz einsetzbar sind und schon kurz nach ihrer Indienststellung zu klein waren. Während des Königsplatz-Umbaus standen manche Fahrzeuge für 21 Monate im Depot. Bei Umbaubeginn wurden sie afaik noch für ein paar Wochen als Uni-Verstärker zwischen Rotem Tor und Haunstetten-West eingesetzt und dann durch NF/CF8 abgelöst.

Aber seit dem Einsatz auf Linie 6 und der Instandsetzung bei der letzten HU werden sie regelmäßig, oft auch alle 11 Fahrzeuge sofern verfügbar, eingesetzt. In der morgendlichen HVZ werden die Kurse teils mit anderen Fahrzeugtypen belegt als im 5-Minuten-Takt von 11.30 bis 18.00 Uhr. So fahren die GT6M morgens auch auf der Linie 3 mit, bis zu 3 Fahrzeuge als Uni-Verstärker und je nach Verfügbarkeit der NF/CF8 auch als Kurs 5 oder 10 teilweise ganztags. Also ein Schonprogramm durchlaufen sie momentan definitiv nicht.

Ich wünsche morgen einen schönen Feiertag

Gruß

Lochbachexpress

Re: [A] 11 neue Tramlink für Augsburg

geschrieben von: light.rail_transit

Datum: 05.10.19 00:25

fdas-webmaster schrieb:
light.rail_transit schrieb:
In Bayern dauert es ja bekanntlich Ewigkeiten, wenn es um die Zulassung neuer Straßenbahnen geht, wie man ja in München sehen konnte. Augsburg gehört zu Schwaben (Bayern), vielleicht sind die dort schneller mit der Zulassung, falls dort nicht auch Oberbayern zuständig ist.
Leider ist die TAB Oberbayern für Augsburg zuständig.
Auweia! Da können wir uns alle auf was gefasst machen und uns bestimmt gleich auf zwei Jahre Zulassungsprozedere einstellen. Halt ganz typisch für die TAB Oberbayern.

Re: [A] 11 neue Tramlink für Augsburg

geschrieben von: 4076

Datum: 05.10.19 12:41

light.rail_transit schrieb:
fdas-webmaster schrieb:
light.rail_transit schrieb:
In Bayern dauert es ja bekanntlich Ewigkeiten, wenn es um die Zulassung neuer Straßenbahnen geht, wie man ja in München sehen konnte. Augsburg gehört zu Schwaben (Bayern), vielleicht sind die dort schneller mit der Zulassung, falls dort nicht auch Oberbayern zuständig ist.
Leider ist die TAB Oberbayern für Augsburg zuständig.
Auweia! Da können wir uns alle auf was gefasst machen und uns bestimmt gleich auf zwei Jahre Zulassungsprozedere einstellen. Halt ganz typisch für die TAB Oberbayern.
Das muss nicht sein. In München begann das lange Zulassungsprocedere 2009 mit der Beschaffung der Variobahnen, zur gleichen Zeit beschaffte Augsburg die Flexity Outlook-Bahnen, die Zulassung war nach wenigen Monaten erledigt. Hinzu kommt, dass der Fahrzeugtyp zuvor in Erfurt zugelassen wird.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.10.19 12:47.

Re: [A] 11 neue Tramlink für Augsburg

geschrieben von: light.rail_transit

Datum: 05.10.19 13:53

4076 schrieb:
light.rail_transit schrieb:
fdas-webmaster schrieb:
light.rail_transit schrieb:
In Bayern dauert es ja bekanntlich Ewigkeiten, wenn es um die Zulassung neuer Straßenbahnen geht, wie man ja in München sehen konnte. Augsburg gehört zu Schwaben (Bayern), vielleicht sind die dort schneller mit der Zulassung, falls dort nicht auch Oberbayern zuständig ist.
Leider ist die TAB Oberbayern für Augsburg zuständig.
Auweia! Da können wir uns alle auf was gefasst machen und uns bestimmt gleich auf zwei Jahre Zulassungsprozedere einstellen. Halt ganz typisch für die TAB Oberbayern.
Das muss nicht sein. In München begann das lange Zulassungsprocedere 2009 mit der Beschaffung der Variobahnen, zur gleichen Zeit beschaffte Augsburg die Flexity Outlook-Bahnen, die Zulassung war nach wenigen Monaten erledigt. Hinzu kommt, dass der Fahrzeugtyp zuvor in Erfurt zugelassen wird.
Demnach können wir also alle davon ausgehen, in Augsburg könnte die Zulassung in wenigen Monaten erledigt sein und nicht zwei, drei Jahre dauern wie es in München der Fall war. Das stimmt optimistisch.

Re: [A] 11 neue Tramlink für Augsburg

geschrieben von: sepruecom

Datum: 05.10.19 17:28

wenn ich es richtig verstanden habe, ist der blockierende Herr von der Zulassungsstelle in München auch nicht mehr in seinem Amt. Über einen Nachfolger habe ich noch nichts gehört, es soll eine "Interimslösung" in Kraft sein. Inzwischen geht ja auch das Zulassen in München um einiges schneller als zuvor, bedenkt man, dass die BarrioBahnen auch erst seit kurzem weitgehend netzweit zugelassen sind...

Gruss, sepruecom

Aus einem sozialistischen System ein kapitalistisches zu machen, ist, wie aus einem Omelett ein intaktes Ei zu machen (Unbekannter Verfasser)

Der gescheiterte US-Präsidentschaftskandidat John McCain zu seiner Nachtruhe: Seit seiner Niederlage schlafe er wie ein Baby: "Zwei Stunden schlafen, aufwachen und heulen, zwei Stunden schlafen". Quelle

Re: [A] 11 neue Tramlink für Augsburg

geschrieben von: light.rail_transit

Datum: 06.10.19 00:28

sepruecom schrieb:
wenn ich es richtig verstanden habe, ist der blockierende Herr von der Zulassungsstelle in München auch nicht mehr in seinem Amt. Über einen Nachfolger habe ich noch nichts gehört, es soll eine "Interimslösung" in Kraft sein. Inzwischen geht ja auch das Zulassen in München um einiges schneller als zuvor, bedenkt man, dass die BarrioBahnen auch erst seit kurzem weitgehend netzweit zugelassen sind...

Gruss, sepruecom
Das lässt hohe Zuversicht aufkommen, falls dieser Herr tatsächlich nicht mehr bei der TAB Oberbayern zuständig ist.

Jetzt, wo du es erwähnst...
Meine ich es nur oder ging das Zulassungsverfahren beim Siemens Avenio etwas schneller über die Bühne als bei der Variobahn?

Re: [A] 11 neue Tramlink für Augsburg

geschrieben von: Bernhard Martin

Datum: 06.10.19 01:28

light.rail_transit schrieb:Zitat:
Meine ich es nur oder ging das Zulassungsverfahren beim Siemens Avenio etwas schneller über die Bühne als bei der Variobahn?
Jein, es ging etwas schneller, aber das lag m.A.n. daran, dass Siemens brauchbare Straßenbahnen geliefert hat, die im Betrieb keine technischen Probleme bereitet haben. Die Stadler-Variobahnen hatten dagegen objektiv diverse Macken, die der Hersteller nur sehr widerwillig beseitigt hat. Stadler hat damit diesem Spinner von der TAB jede Menge Munition geliefert. Siemens hingegen nicht. Aber auch die Avenios durften einige Tage nicht fahren, weil dem TAB-Mitarbeiter irgendein Punkt im Benutzerhandbuch nicht gepasst hat...

Re: [A] 11 neue Tramlink für Augsburg

geschrieben von: light.rail_transit

Datum: 06.10.19 15:20

Bernhard Martin schrieb:
light.rail_transit schrieb:Zitat:
Meine ich es nur oder ging das Zulassungsverfahren beim Siemens Avenio etwas schneller über die Bühne als bei der Variobahn?
Jein, es ging etwas schneller, aber das lag m.A.n. daran, dass Siemens brauchbare Straßenbahnen geliefert hat, die im Betrieb keine technischen Probleme bereitet haben. Die Stadler-Variobahnen hatten dagegen objektiv diverse Macken, die der Hersteller nur sehr widerwillig beseitigt hat. Stadler hat damit diesem Spinner von der TAB jede Menge Munition geliefert. Siemens hingegen nicht. Aber auch die Avenios durften einige Tage nicht fahren, weil dem TAB-Mitarbeiter irgendein Punkt im Benutzerhandbuch nicht gepasst hat...
Dann ist mir jetzt alles klar. Danke für die Aufklärung des Sachverhalts.

Re: [A] 11 neue Tramlink für Augsburg

geschrieben von: Frederik Buchleitner

Datum: 06.10.19 15:44

sepruecom schrieb:
Inzwischen geht ja auch das Zulassen in München um einiges schneller als zuvor, bedenkt man, dass die BarrioBahnen auch erst seit kurzem weitgehend netzweit zugelassen sind...
Hauptsächlich geht es jetzt deswegen schneller, weil die Stadtwerke sich auf die Forderungen der Aufsichtsbehörde eingelassen haben und natürlich auch früher nicht notwendige Grundlagen zusammengestellt haben.
Von daher sind die Streckenzulassungen jetzt schneller zu erreichen, gleich welcher Fahrzeugtyp.
Wenn entsprechende Stellen mal wieder ganz auf dem Willkürpfad sind, trauen sich die Stadtwerke mittlerweile auch wieder die Eskalation nach oben (ohne dabei über die Presse zu poltern wie früher). Das führte zur für alle überraschend schnellen Zulassung der T2.

Die Zeiträume zwischen Lieferung und (besonders unbefristeter) Zulassung sind übrigens nicht kürzer geworden, sondern länger. Die ersten T3 stehen jetzt seit anderthalb Jahren im Betriebshof, bei den T4 dauerte es auch ein ganzes Jahr. Die Variobahn war da nach heute fast schon rekordverdächtigen neun Monaten im Einsatz. Die Personalveränderung gab es erst 2010, ab dann eskalierte es so in München. Augsburg hatte das Glück, dass die CityFlex zu diesem Zeitpunkt schon im Einsatz waren. Seitdem sieht es dort aber nicht anders aus, als in München.



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.10.19 15:49.

Re: [A] 11 neue Tramlink für Augsburg

geschrieben von: light.rail_transit

Datum: 06.10.19 16:46

Frederik Buchleitner schrieb:
Augsburg hatte das Glück, dass die CityFlex zu diesem Zeitpunkt schon im Einsatz waren. Seitdem sieht es dort aber nicht anders aus, als in München.
Dann müssen wir also auch für Augsburg mit einem sehr langen Zulassungsverfahren rechnen?

Re: [A] 11 neue Tramlink für Augsburg

geschrieben von: spock5407

Datum: 06.10.19 19:13

Anzunehmen.
Dazu noch ein neuer Wagentyp, der der TAB noch nicht untergekommen ist und ein Hersteller, mit dem man schon viel...ähm...Freude gehabt hat.

Haben die swa auch wirkliche jeden Kanallauf dokumentiert mit Belastbarkeit der Brücke darüber? Und dann noch die Kreuzung mit der Lokalbahn? Das Brandverhalten der neuen Züge in Tunneln (wegen dem Hbf-Tunnel) sollte auch besser haarklein dokumentiert sein.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.10.19 19:16.

Seiten: 1 2 3 All

Angemeldet: -