DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Das Busforum (auch O-Busse) befindet sich hier.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Guten Morgen.
Bevor der RNV Nine-Eleven (Eröffnung der umgebauten Haltstelle HD-Hbf am 11.9.) ausbricht,
habe ich heute, knapp eine Woche davor, noch ein paar Bilder gemacht.
Wir beginnen am Römerkreis:

https://up.picr.de/36673799do.jpg
Bild 1: Blick aus Richtung Hbf auf den Römerkreis, stadteinwärts.
Hier waren die Weichen- und Kreuzungsstücke absolut am Ende, also alles neu.
Die Gleise im Vordergrund sind im Moment noch außer Betrieb, werden jedoch schon zu
Fahrschul- und Einstellungszwecken befahren.

https://up.picr.de/36673801dd.jpg
Bild 2: Ähnlicher Standort, nach rechts zweigen die Ein- und Ausrückgleise nach Kirchheim ab.
Diese Weichen wurden im Zuge des Umbaus aufgrund ihers Alters nicht erneuert, wohl aber aus- und wieder eingebaut.

https://up.picr.de/36673800ud.jpg
Bild 3: Nun ein erster Blick gen Hauptbahnhof. Die Haltestelle "Stadtwerke" ist im Hintergrund zu sehen.

https://up.picr.de/36673802nr.jpg
Bild 4: Die Haltestelle "Stadtwerke", nun endlich auf ganzer Länge barrierefrei. Letzte Arbeiten werden durchgeführt.

https://up.picr.de/36673803un.jpg
Bild 5: Dito, die in den 50er Jahren entstandenen Brunnenanlagen wurden tatsächlich belassen und dienen somit weiterhin als
Hundebadewannen.

https://up.picr.de/36673860lu.jpg
Bild 6: Haltestelle "Stadtwerke" mit Blick stadteinwärts. Die gezeigten Herrschaften haben gerade die Positionierung der
Kaugummiklebetafel erörtert.

https://up.picr.de/36673861vz.jpg
Bild 7: Blick gen Hauptbahnhof, die stadteinwärts führende Trasse ist als Busspur eingerichtet...

https://up.picr.de/36673862zv.jpg
Bild 8: ...und wird auch schon, wie wohl auch in Zukunft, gut vom Individualverkehr angenommen.

https://up.picr.de/36673871ie.jpg
Bild 9: Hier die Vorsortierweiche Richtung Hauptbahnhof bzw. die Zusammenführung stadteinwärts.

https://up.picr.de/36673873kx.jpg
Bild 10: Kurz vor der Kreuzung Mittermaierstraße erfolgt die Auffächerung zur viergleisigen Haltestellenanlage.

https://up.picr.de/36673878ix.jpg
Bild 11: Ähnlicher Standort.

https://up.picr.de/36673893qa.jpg
Bild 12: Blick von der neuen Haltestelle stadteinwärts über die Kreuzung Mittermaierstraße.

https://up.picr.de/36673894rq.jpg
Bild 13: Die beiden Mittelgleise der neuen Haltestelle, diese werden gemeinsam mit den Buslinien genutzt.

https://up.picr.de/36673895uf.jpg
Bild 14: Der neue "Hausbahnsteig", ein paar Details hierzu später mehr.

https://up.picr.de/36673920pe.jpg
Bild 15: Blick von den Mittelgleisen Richtung Westen.

https://up.picr.de/36673921bu.jpg
Bild 16: Die westliche Ausfahrt, nach rechts zweigen die Straßenbahngleise in die Karl-Metz Straße ab, geradeaus führen die Gleise der OEG.

https://up.picr.de/36673923zi.jpg
Bild 17: Blick aus Richtung Westen in die neue Haltstelle.

https://up.picr.de/36673945oa.jpg
Bild 18: Noch bis zum 10.9. fahren die Züge der OEG und die Straßenbahnen der Linie 24 diesen Gleisbogen. Nach Fertigstellung der neuen Anlage
dient diese Verbindung nur noch Umleitungszwecken. Immerhin kann man dann, nach Jahrzehnten (bzw. 4-10 "Heideln") der Planung, endlich auf zweierlei Wegen ohne aufwendige Rangierarbeiten
die Innenstadt aus Richtung Mannheim bzw. Weinheim umfahren, nämlich bei einer Störung im Bereich Hbf./Römerkreis/Seegarten über die Bergheimer Straße, (wie jetzt ja praktiziert)
oder bei einer Störung zwischen Bismarckplatz und Hans-Thoma Platz über die Berliner Straße.

https://up.picr.de/36673946di.jpg
Bild 19: Blick aus der Ersatzhaltestelle "Hauptbahnhof West" der OEG gen Hauptbahnhof, diese dient später nur noch dem Ein- und Aussteigen bei den vorerwähnten Umleitungssituationen.

https://up.picr.de/36673947ju.jpg
Bild 20: Die Ersatzhaltestelle. (Auch "Westbahnhof" genannt.)

https://up.picr.de/36673948om.jpg
Bild 21: Zum Umsetzen der Straßenbahnlinie 24 während der Baustellenzeit wurde in die OEG-Strecke dieser signalgesicherte Gleiswechsel eingebaut und hierfür die Grenze ESBO/BO Strab ein wenig verschoben. So wie es angesichts der Oberleitungsarbeiten aber aussieht wird diese Weichenverbindung beibehalten.

https://up.picr.de/36673949bh.jpg
Bild 22: Eine Straßenbahn der Linie 24 setzt um zur Rückfahrt nach Handschuhsheim Nord/Burgstraße.

https://up.picr.de/36674008bs.jpg
Bild 23: Blick aus der Karl-Metz Straße auf die neue Haltestelle, im Vordergrund rechts die Gleise für Umleitungen.

https://up.picr.de/36674009px.jpg
Bild 24: Zwei Züge der OEG begegnen sich auf dem Bogen Richtung Mannheim bzw. Karl-Metz Straße.

https://up.picr.de/36674011wj.jpg
Bild 25: Die Fahrschule lernt auf OEG-Qualitätsfahrzeugen den Umgang mit der neuen Haltestelle.

https://up.picr.de/36674012ji.jpg
Bild 26: Ausfahrt des OEG-GT8K 4114 gen Edingen.

https://up.picr.de/36674014db.jpg
Bild 27: Hier nochmals der "Hausbahnsteig" stadteinwärts...

https://up.picr.de/36674015mc.jpg
Bild 28: ...der jedoch aufgrund der Entscheidungsschwäche der Stadt HD bezüglich einer Neugestaltung des restlichen Bahnhofsvorplatzes
wohl noch ein paar "Heidel" (siehe oben) mit dieser Rampe zugewegt wird.

Soweit mal der Berich von kurz vorm Ende der Bauarbeiten. Ein Glück, hehe, ich hab ab 11. 9. Urlaub. :-D

http://s1.directupload.net/images/140414/ukfaan2k.jpg

Wat ei wrait ßer ebav is friee from ße liver away.
Umfangreiches Bildmaterial, sehr hilfreich, wenn man dauerhaft fern der Heimat weilt → Danke fürs Zeigen.

Zum Hausbahnsteiggleis zwei Fragen: Wie es aussieht gibt es beiderseits nutzbare Bahnsteigkanten, wie ist das im Betrieb gedacht? Und verhält es sich auf der anderen Seite, zu der Laden-Passage hin, genauso?

Grüsse ins Forum, Frank
Ich gehe mal schwer davon aus, dass man beide Seiten freigeben wird, das macht ja sonst wenig Sinn.

Auf der anderen Seite liegt die Straße, da gibt's das so nicht.
Das wird dann aufgrund einer Regelung entsprechend festgelegt. http://qopt.org/pasha/smiles/smiles1/xyxwave.gif

http://s1.directupload.net/images/140414/ukfaan2k.jpg

Wat ei wrait ßer ebav is friee from ße liver away.
Die betroffenen Linien 5, 9 und 21/21A sollen die Türen an Gleis 1 beidseitig freigegeben.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.09.19 23:28.

Re: [MA/HD] rnv Linie 9 in Heidelberg?

geschrieben von: Gleis MA 11-12

Datum: 03.09.19 23:37

Moin erbsenzähler89,

ich wundere mich. Wird die Linie 9 (Mannheim Hbf - MA-Neuostheim) künftig nach Heidelberg verlängert?
Wäre keine schlechte Idee. Gretakind würde es befürworten. ;-))

Gruß aus Mannheim
RZ

Re: [MA/HD] rnv Linie 9 in Heidelberg?

geschrieben von: erbsenzähler89

Datum: 03.09.19 23:49

Nein, es bleibt bei den Fahrten der 9 sonntags von Ostern bis Ende Oktober zwischen Bad Dürkheim und Bismarckplatz wie bisher auch.

[MA/HD] rnv Linie 9 Express?

geschrieben von: Gleis MA 11-12

Datum: 04.09.19 00:15

Moin Erbsenzähler89,

laut aktuellem Liniennetzplan der rnv firmiert die von Dir genannte Linie als "9 Express" währen die Linie "9" nur zwischen Hauptbahnhof und Neuostheim verkehrt.

[netz.rnv-online.de]

Ich gebe zu das Endstellenzeichen 'weiße 9 auf hellgrünem Grund' gibt es sowohl an der Haltestelle MA-Hauptbahnhof und oh Wunder auch in Bad Dürkheim. Die 'hellgrüne 9 mit hellgrünem Rahmen' sowohl in Bad Dürkheim wie in Heidelberg-Bismarckplatz. Und die Linie ist ab Luisenpark in Richtung Heidelberg nur gestrichelt! Wunder über Wunder. Ich weiß warum und kenne die Linienstruktur. Es fragt sich nur ob dieser Linienbezeichnungswirrwar bei der Linie 9 auch ortsfremden Nutzern klar ist.

Meiner Meinung besteht hier nicht unbedingt dringender - aber zeitnaher - Handlungsbedarf.

Gruß Rolf

Re: [MA/HD] rnv Linie 9 Express?

geschrieben von: Lokleitung

Datum: 04.09.19 08:06

Stimmt.

Im Zeitalter der unkontrollierten Vermehrung der Linien mit nachgesetzten Buchstaben könnte man die verlängerte 9 ja beispielsweise 9R (als Abkürzung für "Rapid") benennen...

Mit freundlichen Grüßen
Ralph Dißinger

"Wenn das 'gesunde Volksempfinden' an die Macht kommt, endet das oft im Weltkrieg.
Geist addiert sich nicht. Dummheit schon." Dieter Nuhr





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.09.19 08:06.

Re: [MA/HD] rnv Linie 9 in Heidelberg?

geschrieben von: Tausendfüßler

Datum: 04.09.19 08:54

Gleis MA 11-12 schrieb:
Gretakind würde es befürworten. ;-))

und sie weiß, wo HD/MA genau liegt und kennt die 9?

Tausend Grüße vom Tausendfüßler

Infolge Sparmaßnahmen wurde auf weiteren Text verzichtet.

Re: [MA/HD] rnv Linie 9 Express?

geschrieben von: MrEnglish

Datum: 04.09.19 09:26

Gleis MA 11-12 schrieb:
laut aktuellem Liniennetzplan der rnv firmiert die von Dir genannte Linie als "9 Express" währen die Linie "9" nur zwischen Hauptbahnhof und Neuostheim verkehrt.

[netz.rnv-online.de]

Ich gebe zu das Endstellenzeichen 'weiße 9 auf hellgrünem Grund' gibt es sowohl an der Haltestelle MA-Hauptbahnhof und oh Wunder auch in Bad Dürkheim. Die 'hellgrüne 9 mit hellgrünem Rahmen' sowohl in Bad Dürkheim wie in Heidelberg-Bismarckplatz. Und die Linie ist ab Luisenpark in Richtung Heidelberg nur gestrichelt! Wunder über Wunder. Ich weiß warum und kenne die Linienstruktur. Es fragt sich nur ob dieser Linienbezeichnungswirrwar bei der Linie 9 auch ortsfremden Nutzern klar ist.

Meiner Meinung besteht hier nicht unbedingt dringender - aber zeitnaher - Handlungsbedarf.
Da gab's mal eine Neukonzeption namens MVG 2000, mit dem Ziel das Liniennetz zu vereinfachen und zu vereinheitlichen. Das ist eigentlich auch sehr gut gelungen, damals fuhr in Mannheim jede Linie alle 10 Minuten, die Ausnahme war nur die 5 die den Ring nicht immer komplett befuhr und zeitweise die 7, bei der nach der Verlängerung zur Rheingoldhalle erstmal nur jeder zweite Kurs dort raus fuhr. Die RHB war damals noch ein richtiger Exot und nicht mal in das Nummernschema integriert, drum lass ich die mal weg, genau wie die ominösen Expresszüge.
Irgendwann tauchte dann die HVZ Linie 8 Hbf-Luisenpark auf (die sich aber auch mehrmals verändert hat) und spätestens mit Eröffnung der Stadtbahn Ost hat man sich von dem schönen einheitlichen Linienschema wieder verabschiedet. Seit dem wir das immer mehr aufgeweicht.

Schöner Bilderbogen

geschrieben von: Supercity

Datum: 04.09.19 09:40

Hallo,

danke für den Bilderbogen. Sieht alles ziemlich nach Asphalt-Wüste aus... Interessant auch, dass die Heidelberger Tradition gepflegt wird, die Bahn-Bus-Haltestellen zu asphaltieren, was bei Temperaturen weit über 30 Grad - und die gibts in Heidelberg nicht selten - nach kurzer Zeit zu schönen Spurrinnen (Spurbus?) führt. Kann man auch schön an der Hst. Betriebshof beobachten.
Oft wird dann bei entsprechenden Wetterlagen verfügt, dass die Busse nicht mehr am Bahnsteig, sondern am Fahrbahnrand halten. Aber von wann bis wann das gilt, und ob es ganztags oder nur tagsüber gilt, wird jedoch weder den Fahrgästen, noch dem Fahrpersonal kommuniziert, so dass jeder sein eigenes Ding macht und Busfahrten somit zum munteren Abfahrtssteig-Raten werden.

LG

http://www.bilder-hochladen.net/files/ii7i-e9-3cf1.jpg

Re: [MA/HD] rnv Linie 9 Express?

geschrieben von: Führerbremsventil

Datum: 04.09.19 19:21

MrEnglish schrieb:
Gleis MA 11-12 schrieb:
laut aktuellem Liniennetzplan der rnv firmiert die von Dir genannte Linie als "9 Express" währen die Linie "9" nur zwischen Hauptbahnhof und Neuostheim verkehrt.

[netz.rnv-online.de]

Ich gebe zu das Endstellenzeichen 'weiße 9 auf hellgrünem Grund' gibt es sowohl an der Haltestelle MA-Hauptbahnhof und oh Wunder auch in Bad Dürkheim. Die 'hellgrüne 9 mit hellgrünem Rahmen' sowohl in Bad Dürkheim wie in Heidelberg-Bismarckplatz. Und die Linie ist ab Luisenpark in Richtung Heidelberg nur gestrichelt! Wunder über Wunder. Ich weiß warum und kenne die Linienstruktur. Es fragt sich nur ob dieser Linienbezeichnungswirrwar bei der Linie 9 auch ortsfremden Nutzern klar ist.

Meiner Meinung besteht hier nicht unbedingt dringender - aber zeitnaher - Handlungsbedarf.
Da gab's mal eine Neukonzeption namens MVG 2000, mit dem Ziel das Liniennetz zu vereinfachen und zu vereinheitlichen. Das ist eigentlich auch sehr gut gelungen, damals fuhr in Mannheim jede Linie alle 10 Minuten, die Ausnahme war nur die 5 die den Ring nicht immer komplett befuhr und zeitweise die 7, bei der nach der Verlängerung zur Rheingoldhalle erstmal nur jeder zweite Kurs dort raus fuhr. Die RHB war damals noch ein richtiger Exot und nicht mal in das Nummernschema integriert, drum lass ich die mal weg, genau wie die ominösen Expresszüge.
Irgendwann tauchte dann die HVZ Linie 8 Hbf-Luisenpark auf (die sich aber auch mehrmals verändert hat) und spätestens mit Eröffnung der Stadtbahn Ost hat man sich von dem schönen einheitlichen Linienschema wieder verabschiedet. Seit dem wir das immer mehr aufgeweicht.
Die Linie 8 ist nie vom Hbf zum Luisenpark gefahren, das war die 9, mit Neckarau West am einen und Luisenpark/Landesmusem am anderen Ende.
Die Linie 8 ging aus der X hervor, die nur morgendlich von Rheinau nach Oppau fuhr (und das auch noch fährt, heute aber mit vielen Fahrten zwischen Mannheim Hbf oder Krappmühlstraße zusätzlichem Mehrangebot).

Re: [MA/HD] rnv Linie 9 Express?

geschrieben von: gt670dn

Datum: 04.09.19 19:30

MrEnglish schrieb:
Die RHB war damals noch ein richtiger Exot und nicht mal in das Nummernschema integriert, drum lass ich die mal weg,
Irgendwie erinnert sich fast nie jemand an die Zeit als die RHB mal die Linie 14 war. Da das zumindest bei mir der Zustand war als ich den Netzplan zum ersten Mal sah habe ich das aber noch gut im Kopf. ;) Mit Einstellung der Linie 12 ist dann auch die 14 in der 4 aufgegangen.

Re: [MA/HD] rnv Linie 9 Express?

geschrieben von: MrEnglish

Datum: 04.09.19 21:48

Klar erinnere ich mich noch daran, aber meine frühen Erinnerungen sind eben noch etwas länger her als bei dir.

Re: [MA/HD] rnv Linie 9 in Heidelberg?

geschrieben von: Gleis MA 11-12

Datum: 05.09.19 00:57

Tausendfüßler schrieb:
Gleis MA 11-12 schrieb:
Gretakind würde es befürworten. ;-))

und sie weiß, wo HD/MA genau liegt und kennt die 9?

Moin Tausendfüßler,

nicht sie, sondern ihre Marketingtruppe, die sie vermarktet und überall herumreicht, wird es sicher wissen (;-))!

Gruß aus Mannheim
RZ

Re: [MA/HD] rnv Linie 9 in Heidelberg?

geschrieben von: MrEnglish

Datum: 05.09.19 09:39

Muss hier echt bei jedem Thema immer so ein Schwachsinn diskutiert werden?

Re: [MA/HD] rnv Linie 9 in Heidelberg?

geschrieben von: Alibizugpaar

Datum: 05.09.19 18:29

Manche müssen ihre überflüssige Energie eben an dem Mädchen abbauen.

Gruß, Olaf

(,“)
< />
_/\_

Neue Bahnfahrzeuge? System Bananenreife: Ware reift beim Kunden!

Frage ganz am westlichen Rande: Eppelheim?

geschrieben von: Alibizugpaar

Datum: 05.09.19 18:31

Vielen Dank für den interessanten Rundgang.

Wird es in Eppelheim bei der Eingleisigkeit mit den 'Falschfahrern' bleiben oder ist irgendwas an Änderungen geplant?

Gruß, Olaf

(,“)
< />
_/\_

Neue Bahnfahrzeuge? System Bananenreife: Ware reift beim Kunden!

Re: Frage ganz am westlichen Rande: Eppelheim?

geschrieben von: HSB Tw 44

Datum: 05.09.19 18:46

Da wie sich gar nichts tun. Eppelheim ist gegen einen Ausbau, weil das Parkplätze kostet und/oder den Verkehr behindert. Gleichzeitig gab es Forderungen, statt der Strab einen Bus zu nehmen, weil der nämlich Raser zum langsamer fahren bringt...

---
Die EU-Bildungsminister: Lesen gefährdet die Dummheit

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -