DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Das Busforum (auch O-Busse) befindet sich hier.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

[K] Frage Tunnelbau Nippes

geschrieben von: StadtbahnFreak

Datum: 02.09.19 16:44

Hallo. Gibt es irgendwo Bilder vom Tunnelbau in Nippes sowie Straßenbahnbilder die auf den Umleitungsstrecken fuhren? Über Google oder Bilderbuch Köln wurde ich leider nicht fündig

Lg

Re: [K] Frage Tunnelbau Nippes

geschrieben von: Kölnbahner

Datum: 03.09.19 13:44

ich wüsste noch nicht einmal, wo dort Umleitungen gefahren sind, ok, war auch vor meiner Zeit.
Niehler Straße (alte Römerstraße) würde sich anbeiten, ich meine früher auf der Merheimer Straße mal alte Straßenbahnschienen gesehen zu haben.
Vielleicht eine Kombination Merheimer Str. und Kempener Straße?

Re: [K] Frage Tunnelbau Nippes

geschrieben von: StadtbahnFreak

Datum: 03.09.19 15:12

Hallo. Laut Manfred Ritschels Linienchronik ab dem 05.10.1969 bis zum 27.07.1974 auf den Linien 6, 10, 11, 12, 19 und ab dem 19.10.1970 dann auch Linie 9.
Umleitungsstrecke:
Ebertplatz - Neusser Platz – Niehler Str. – Kuenstr. – Cranachstr. – Kempener Str. – Gocher Str. – Mauenheimer Str. (GRi: Merheimer Str. – Kempener Str. – Auerstr. – Niehler Str.) – Merheimer Str. – Theklastr. – Neusser Str.

Bei der Linie 6 ist noch ab dem 19.10.1970 vermerkt, dass sie abends, samstags und sonntags nur bis Nippes, Weseler Str. über Gocherstr. bzw. in der Gegenrichtung über die Merheimer Str., verkehrt.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.09.19 15:13.

Re: [K] Frage Tunnelbau Nippes

geschrieben von: Gernot

Datum: 03.09.19 15:22

Kölnbahner schrieb:
ich wüsste noch nicht einmal, wo dort Umleitungen gefahren sind, ok, war auch vor meiner Zeit.
Niehler Straße (alte Römerstraße) würde sich anbeiten, ich meine früher auf der Merheimer Straße mal alte Straßenbahnschienen gesehen zu haben.
Vielleicht eine Kombination Merheimer Str. und Kempener Straße?
Die Umleitung lief stadtauswärts über die Gocher Str. und stadteinwärts über die Merheimer Str.. Wo die Strecke von der Neusser Str. abzweigte, weiß ich nicht mehr. Ich vermute mal in dem Park an der Inneren Kanalstraße (gehört der eigentlich offiziell zum Grüngürtel?). Es könnte aber auch sein, dass dafür die Kempener Str. genutzt wurde. Aber wie hat man das dort mit der Baustelle gelöst, vor allem für den U-Bhf Lohsestr.? Das ging ja allles in offenen Bauverfahren. Die Haltestelle Agneskirche gab es jedenfalls noch. Weiter nördlich in Mauenheim war die Merheimer Str. breit genug für beide Richtungen, auch wenn man die im Bau befindliche Hochbahn unterqueren musste. Wenn ich mich richtig erinnere ging es über die Roßbachstr. wieder zurück auf die Neusser Str.. Ist aber alles schon lange her und damals war ich noch Kind. Auf der Weseler Str. gab es eine Querverbindung als Wendemöglichkeit für die SVZ-Züge, die zu anderen Zeiten nach Niehl, bzw. zu den Fordwerken fuhren (war´s damals die Linie 6 oder 10)? Was ich gar nicht mehr weiß ist, ob die Züge Richtung Zoo-Mülheim auch eine Umleitungsstrecke hatten. Die Strecke bin ich damals nie gefahren.

Re: [K] Frage Tunnelbau Nippes

geschrieben von: Gernot

Datum: 03.09.19 15:34

StadtbahnFreak schrieb:
Hallo. Laut Manfred Ritschels Linienchronik ab dem 05.10.1969 bis zum 27.07.1974 auf den Linien 6, 10, 11, 12, 19 und ab dem 19.10.1970 dann auch Linie 9.
Umleitungsstrecke:
Ebertplatz - Neusser Platz – Niehler Str. – Kuenstr. – Cranachstr. – Kempener Str. – Gocher Str. – Mauenheimer Str. (GRi: Merheimer Str. – Kempener Str. – Auerstr. – Niehler Str.) – Merheimer Str. – Theklastr. – Neusser Str.

Bei der Linie 6 ist noch ab dem 19.10.1970 vermerkt, dass sie abends, samstags und sonntags nur bis Nippes, Weseler Str. über Gocherstr. bzw. in der Gegenrichtung über die Merheimer Str., verkehrt.
Ah ja, ist doch besser, wenn man aus der Literatur zitieren kann, als nach fast 50 Jahren das Gedächtnis zu strapazieren :-)
Nur eine kleine Korrektur, was die Linien betrifft: Die Linie 9 hat die 19 abgelöst, nicht ergänzt. Die 19 fuhr dann noch ein paar Jahre als HVZ-Linie die Strecke Longerich - Fordwerke.

Frage @ Gernot:

geschrieben von: Der Bahns

Datum: 03.09.19 18:09

Gernot schreibt:

Zitat
Was ich gar nicht mehr weiß ist, ob die Züge Richtung Zoo-Mülheim auch eine Umleitungsstrecke hatten

Hallo Gernot, leider verstehe ich Deine Frage nicht. Welche Relationen sind gemeint ?

Gruß von Wolfgang

Re: Frage @ Gernot:

geschrieben von: TBOAR (bt)

Datum: 03.09.19 18:53

die Bahn vom Ebertplatz no Müllem över Floo / Zoora

Luftbilders von 1970

stadtauswärts bis hintern Neusser Wall und dann am Fort X vorbei bis auf die Riehler Straße

B 1: der richtige Link ....



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.09.19 19:00.

Re: Frage @ Gernot:

geschrieben von: Thomaner

Datum: 03.09.19 19:19

Der Bahns schrieb:
Gernot schreibt:

Zitat
Was ich gar nicht mehr weiß ist, ob die Züge Richtung Zoo-Mülheim auch eine Umleitungsstrecke hatten

Hallo Gernot, leider verstehe ich Deine Frage nicht. Welche Relationen sind gemeint ?
Hallo Wolfgang,

ich bin zwar nicht Gernot, aber ich denke er meint, wie der Bau der Strecke Ebertplatz - Rampe Zoo/Flora gelöst wurde bzw. wie die Bahnen während der Bauarbeiten zur Mülheimer Brücke fuhren.

LG Thomas

P.S: Ich meine in irgendeinem Buch mal ein Bild von einem Achtachser in der Kempener Straße gesehen zu haben. Muss ich nochmal schauen.

! und ? sind keine Rudeltiere.

Meine Bildbeiträge

Re: Frage

geschrieben von: StadtbahnFreak

Datum: 03.09.19 20:53

Hallo. Das mit dem Fort X ist eine andere Umleitungsstrecke. Die war für den Bau Ebertpaltz - Tunnelrampe Zoo gedacht. Ich rede aber von dem Tunnelbau unter der Neusser Str. in Nippes, sowie den Umleitungsstrecken in Nippes. Gibt es davon kein einziges Bild?

Re: Frage

geschrieben von: TBOAR (bt)

Datum: 03.09.19 21:04

... das war die Antwort auf Gernots Frage, welche Umleitungsstrecke die Mülheimer Bahnen hatte ...

Re: Frage

geschrieben von: Gernot

Datum: 03.09.19 21:07

StadtbahnFreak schrieb:
Hallo. Das mit dem Fort X ist eine andere Umleitungsstrecke. Die war für den Bau Ebertpaltz - Tunnelrampe Zoo gedacht. Ich rede aber von dem Tunnelbau unter der Neusser Str. in Nippes, sowie den Umleitungsstrecken in Nippes. Gibt es davon kein einziges Bild?
Auf dem Luftbild ist beides drauf. Die Strecken vom Breslauer Platz über Ebertplatz und dann unter der Neusser Str. bis zur Rampe Mollwitzstr. und unter der Riehler Str. bis zur Rampe Zoo wurden gleichzeitig gebaut. Und ebenfalls die Gürtelhochbahn und der erste Teil des Ringetunnels bis zur nicht mehr existenten Rampe Christophstr..
Ich denke schon dass es da Bilder gibt, aber anscheinend nicht hier im Forum.

Re: [K] Frage Tunnelbau Nippes

geschrieben von: toejam

Datum: 03.09.19 22:33

Kölnbahner schrieb:
ich wüsste noch nicht einmal, wo dort Umleitungen gefahren sind, ok, war auch vor meiner Zeit.
Niehler Straße (alte Römerstraße) würde sich anbeiten, ich meine früher auf der Merheimer Straße mal alte Straßenbahnschienen gesehen zu haben.
Vielleicht eine Kombination Merheimer Str. und Kempener Straße?
Die Umleitungen kannst Du auf meiner Seite sehen:
Kölner Bahngeschichte

Zu Bildern: das ist echt mau. Anzubieten hätte ich nur einen Schlitzwandeinbau in der Neußer Straße (1970), und ein paar Tunnel-Rohbaubilder Lupusstraße und Neußerstraße / Gürtel. Aber nirgends eine Strab zu sehen.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.09.19 07:37.

Re: [K] Frage Tunnelbau Nippes

geschrieben von: Gernot

Datum: 04.09.19 13:02

Um die Umleitungsstrecken dieses Bauabschnitts zu komplettieren: Die Gürtelbahn, welche ebenerdig bis zur Geldernstr. im Bilderstöckchen führte (westlich der Bahnstrecke), wurde während des Baus der Hochbahn eingestellt. Die 13 endete in diesem Zeitraum am Takuplatz.

Re: [K] Frage Tunnelbau Nippes

geschrieben von: Kölnbahner

Datum: 04.09.19 21:14

Oh ja, die gute alte Schleife am Takuplatz...
Ich erinnere mich noch, wie da Karnevalsdienstag immer die 3 Richtung Thielenbruch drin stand (wg. Iehrefelder Veedelszoch) bis 1989 der Ehrenfelder Tunnel in Betrieb ging...