DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Das Busforum (auch O-Busse) befindet sich hier.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.
Inhaltsverzeichnis
Teil 1 - Pfingstsonntag(09.06.19): Halle(Saale) [www.drehscheibe-online.de]
Teil 2 - Pfingstmontag(10.06.19): Poznań
Teil 3 - [...]
[...]

Nach einem sonnigen Pfingstsonntag in Halle und einer anschließenden Unterkunft in Berlin ging es am Morgen des Pfingstmontag, den 10.Juni 2019 nach Poznań (auf deutsch Posen), welches recht westlich im Nachbarland Polen liegt. Posen ist eine Großstadt mit etwa 550.000 Einwohnern und einer Fläche von 261,85 km². Wie in anderen Städten Polens wurden auch in Posen einige gebrauchte Straßenbahnen aus Deutschland übernommen. Insgesamt fahren (laut phototrans.eu) aktuell (Stand 15.06.2019) 271 Triebwagen, wovon 21 Wagen Gebrauchtfahrzeuge aus Deutschland sind. Mehr zu den einzelnen Fahrzeugstypen erfährt er nun im folgenden Fotobericht.

<1> Gleich nach der Ankunft in Posen gelang mir eine Aufnahme des GT8 708 (ex Rheinbahn Düsseldorf 2660) an der (H) Most Dworcowy.
Fahrzeugtyp: Düwag GT8 Zwischen 1996 und 1998 wurden 22 Düwag GT8 gebraucht aus Düsseldorf übernommen, die zwischen 1958 und 1961 gebaut wurden. Diese trugen in Posen die Wagennnummern 650 bis 671, die allerdings mittlerweile alle ausgemustert sind. In den Jahren 2002 und 2003 erhielt MPK Poznań 10 weitere GT8 aus Düsseldorf, die die Nummern 683 bis 692 zugeteilt bekamen. Davon sind zwei Fahrzeuge (683 und 684) des Baujahres 1961, wohingegen die acht anderen Fahrzeuge (685-692) Baujahr 1965 sind.
Bis auf 684 und 686 waren die Fahrzeuge alle noch bis Anfang dieses Jahres im Einsatz.
Aktuell noch im Einsatz sind nun nur noch 16 der letzten 20 Düwag GT8, die zwischen 1965 und 1969 gebaut wurden und in den Jahren 2010 und 2011 gebraucht aus Düsseldorf übernommen wurden. Tw 700 wurde im Jahre 2015 vorzeitig und Tw 710 2018 ausgemustert, während 695(dazu später mehr) und 713 erst kürzlich in diesem Jahr ausgemustert wurden. Grund für die aktuellen Ausmusterungen sind die aktuell andauernde Auslieferung der neuen Straßenbahnwagen des Typs Moderus Gamma, von denen etwa alle zwei Wochen ein neuer Wagen geliefert wird. Deswegen könnte das Einsatzende des Düsseldorfer GT8 bereits sehr nah bevorstehen, im frühesten Falle werden am 21.06.2019 zum letzten Mal die ex Düsseldorfer GT8 fahren, da ab dem 22.Juni 2019 bis zum 31.August Sommerferien sind und dadurch weniger Fahrzeuge benötigt werden. Aktuell sind diese Fahrzeuge meistens auf den Linien 1, 5, 7, 8, 9, 17 und 18 anzutreffen.
https://live.staticflickr.com/65535/48066848038_b0b06680e9_b.jpg

<2> Nachdem ich mir erfolgreich mein erstes Ticket in Polen gekauft habe, fuhr ich mit der Straßenbahn drei Haltestellen weiter bis zur (H) Rynek Łazarski. Dort konnte ich den Siemens Combino Tw 513 als Linie 8 fotografieren.
Fahrzeugtyp: Siemens Combino Im Jahre 2003 beschaffte die MPK Poznań 14 Wagen des Typs Combino, welche beim Hersteller Siemens gebaut wurden und in den Jahren 2003 und 2004 ausgeliefert wurden. Sie erhielten die Wagennummern 501 bis 514.
https://live.staticflickr.com/65535/48066847433_7659febaed_b.jpg

<3> Als Nächster kam mir dort ein Konstal 105Na 144/145 entgegen.
Fahrzeugtyp: Konstal 105Na Die Konstal 105Na Wagen sind in Polen sehr verbreitet und sind wohl auch eines der bekanntesten und am meisten eingesetzten Fahrzeuge in Polen. Ursprünglich wurden allein nur für Posen 248 Fahrzeuge dieses Typus zwischen 1975 und 1990 gebaut, wovon heute nur noch genau 100 Fahrzeuge im Einsatz sind. Einige Fahrzeuge wurden modernisiert und erhielten anschließend die Bezeichnung Konstal 105NaD. Sowohl modernisierte als auch unmodernisierte sind heute noch im Linieneinsatz anzutreffen, wobei wahrscheinlich die unmodernisierten wohl zuerst ausgemustert werden. Die Konstal 105Na sind aufgrund der großen Anzahl fast im ganzen Liniennetz anzutreffen.
https://live.staticflickr.com/65535/48066797161_3cda921803_b.jpg

<4> Anschließend ging es eine Haltestelle weiter, zur (H) Glogowska/Hetmanska. Dort kam mir mit Wagen 84/83 ein modernisierter Konstal 105Na, welcher auf der Linie 1 fuhr, vor die Linse gefahren.
https://live.staticflickr.com/65535/48066855983_30b81e8f71_b.jpg

<5> Nach einem kleinen Mittagssnack ging meine Tour weiter. Nächster Halt war (H) Rondo Nowaka-Jeziorańskiego, wo ich zunächst den Wagen 534 des Typs Solaris Tramino S105P fotografiert habe.
Fahrzeugtyp: Solaris Tramino S105P 2011 und 2012 wurden insgesamt 45 Fahrzeuge des Typs S105P von der polnischen Firma Solaris, welcher hier in Deutschland eher als Bushersteller bekannt ist, für Posen gebaut. In Posen erhielten sie die Wagennummern 515-559 und sind auf verschiedenen Linien im Einsatz.
https://live.staticflickr.com/65535/48066910547_d815837264_b.jpg

<6> Ich hielt mich dort eine längere Zeit auf und traf verschiedene Fahrzeugtypen. Auf der Linie 1 fuhr ein bereits bekannter Fahrzeugtyp, Konstal 105Na – geführt von Triebwagen 172.
https://live.staticflickr.com/65535/48066857083_8710c542c7_b.jpg

<7> Als Linie 13 kam Triebwagen 413, welcher ehemals ein Tatra-Wagen war. Heute sieht man es ihm aber garnicht mehr an. Warum?
Fahrzeugtyp: Tatra/Modertrans RT6 MF06AC In den 90er Jahren beschaffte die DP Praha die bspw. in Ostdeutschland bekannten Tatra-Wagen, von denen 14 Wagen aus den Jahren 1996 bis 1998 im Jahre 2013 zur Modertrans Poznań gingen und seit 2014 im Besitz der MPK Poznań sind. Die Fahrzeuge erhielten die Wagennummern 401-414 und sind täglich im Liniendienst anzutreffen.
https://live.staticflickr.com/65535/48066862998_1f3e04f485_b.jpg

<8> An dieser Haltestelle konnte man von verschiedenen Bahnsteigen knipsen. Von einer der vier Bahnsteige entstand dieses Foto von dem Combino 506:
https://live.staticflickr.com/65535/48066815201_232113791f_b.jpg

<9> Das größte Ziel in Posen war, so viele GT8 wie möglich zu fotografieren. Daher hatte ich vieles auch schon intensiv geplant, um die bestmögliche Beute zu erzielen. Doch mit zwei GT8 auf einem Bild hatte ich nicht gerecht. Umso mehr war ich erfreut, als dieses Foto mit den beiden GT8 694(ex Düsseldorf 2964) und 697(ex Düsseldorf 2968) entstehen konnte:
https://live.staticflickr.com/65535/48066924247_12db0e739c_b.jpg

<10> Den GT8 697 konnte ich zudem auch Solo fotografieren:
https://live.staticflickr.com/65535/48066829316_2dfaf84365_b.jpg

<11> Moderus Gamma 623 – ich traf den neuesten Wagen, der im Einsatz war.
Fahrzeugtyp: Moderus Gamma Wie bereits im Bild 1 beschrieben, werden aktuell seit November 2018 50 Wagen des Typs Moderus Gamma ausgeliefert, wovon die ersten 23 nun bereits im Einsatz sind. 30 von denen sollen Einrichter-, und 20 von denen Zweirichter sein. Die komplette Auslieferung soll November 2019 erfolgt sein, was allerdings zeitlich vermutlich eher nicht klappen wird. Der Präsident von Posen ist mit den Fahrzeugen zufrieden und wünscht sich, dass ab 2020 noch mehr von diesen Fahrzeugen geliefert werden, um die Alten ausmustern zu können.
https://live.staticflickr.com/65535/48066882248_f6658e128d_b.jpg

<12> Gegen Ende der Zeit, wo ich an der (H) Rondo Nowaka-Jeziorańskiego befand, kam Combino 506 bereits aus Ogrody wieder zurück, sodass ich ihn erneut hier fotografiert habe, bevor es tatsächlich weiterging:
https://live.staticflickr.com/65535/48066946592_d160fc0c50_b.jpg

<13> Einen kurzen Halt machte ich an der viel befahrenen Haltestelle Rondo Kaponeira. Dort konnte Wagen 403 fotografiert werden, mit einem schönen Hintergrund.
https://live.staticflickr.com/65535/48066945972_ce4e9be0d1_b.jpg

<14> Die eine nördlichere Haltestelle „Most Teatralny“ ist ebenfalls sehr gut befahren. Die beiden Haltestellen sind wohl eine der zentralsten Haltestellen in Posen und sind auf der „Roosevelta“-Straße sogar miteinander verbunden. Dort kam mir als Linie 17 Combino 503 mit einer rot-weißen Vollwerbung entgegen.
https://live.staticflickr.com/65535/48066949577_a021f14c20_b.jpg

<15> Extra um ein GT8-Kurs der Linie 9 zu fotografieren, fuhr ich zwei Haltestellen weiter, zur (H) Wielkopolska. Leider war die Haltestelle zum Fotografieren etwas schwieriger als gedacht, dass ich auf die Stelle keine bessere Positionierung für den GT8 704(ex Düsseldorf 2653) finden konnte.
https://live.staticflickr.com/65535/48066856456_d0cfcb69d3_b.jpg

<16> Zwar im Gegenlicht, aber es war zu der Zeit noch recht bewölkt, sodass die Aufnahme auch auf irgendeiner Art und Weise gelungen ist. 538 bei der Einfahrt in die (H) Wielkopolska.
https://live.staticflickr.com/65535/48066911963_23a06a8615_b.jpg

<17> Anschließend ging es wieder zurück zur (H) Most Teatralny, um dort viele Düwags antreffen zu können. Immerhin fahren dort die Linien 8, 9, 17 und 18. Und ich hatte Glück: Einen ex Frankfurter O-Wagen, 906, konnte ich dort treffen. Er war allerdings der einzige Wagen dieser Serie, der an diesem Nachmittag im Einsatz war. Fahrzeugtyp: Düwag O MPK Poznań übernahm im Jahre 2005 sechs Düwag O-Wagen der VGF Frankfurt am Main, welche im Jahre 1969 gebaut wurden. Somit sind diese Fahrzeuge mittlerweile 50 Jahre alt und stehen nun mit der Auslieferung der Moderus Gamma ebenfalls vor der Ausmusterung. Von den sechs Wagen, die die Nummern 901 sowie 903-907 erhielten, wurde der Erste, 901, in diesem Jahr bereits ausgemustert. 903-907 sind noch im Liniendienst, sollten aber höchstwahrscheinlich ebenfalls aus dem Liniendienst verschwinden, sobald die ersten Zweirichter-Moderus Gamma ausgeliefert werden. Auch diese Fahrzeuge sind genauso wie die Düwag GT8 nur auf den Linien 1,5,7,8,9,17 oder 18 anzutreffen.
https://live.staticflickr.com/65535/48066866726_52bcc64833_b.jpg

<18> Es folgte GT8 708, welcher auf der Linie 8 fuhr und ich den zu Beginn fotografiert hatte. Aber mehrere Bilder eines Wagens schadet auch nicht ;)
https://live.staticflickr.com/65535/48066935878_6f36d74c40_b.jpg

<19> Dicht hinter ihm folgte Wagen 539, der auf der 16 im Einsatz war.
https://live.staticflickr.com/65535/48066992267_954dca2032_b.jpg

<20> Hier sah man immer Straßenbahnen. Kaum war der Wagen 539 weg, folgten erneut drei weitere Bahnen: Moderus Beta 419, sowie zu meiner Freude gleich zwei Düwag GT8 hintereinander. Aber hier noch eine kleine Informationsrunde zu Moderus Beta.
Fahrzeugtyp: Moderus Beta In den Jahren 2016 und 2017 wurden 30 neue Fahrzeuge des Typs Moderus Beta beschafft, von denen die 20 Einrichter die genaue Bezeichnung Moderus Beta MF20AC und die Wagennummern 441 bis 460 erhielten, und die 10 weiteren Zweirichter die genaue Bezeichnung Moderus Beta MF22AC BD sowie die Wagennummern 911 bis 920 erhielten.
https://live.staticflickr.com/65535/48068223297_8794ec2860_b.jpg

<21> An der (H) Most Teatralny fährt die Linie 9 um 15:11 Uhr und um 15:16 Uhr mit Hochflurfahrzeugen Richtung Piatkowska ab. Dass aber auf beiden Kursen GT8 eingesetzt wurden, hat mich sehr erfreut, sodass ich viele Bilder von denen gemacht habe. Auf dem ersteren Kurs war GT8 711(ex Düsseldorf GT8 2664) eingesetzt. In Düsseldorf war übrigens GT8 2664 einer der letzten Fahrzeuge, die noch dort im Liniendienst gefahren sind.
https://live.staticflickr.com/65535/48067008077_d0d5416303_b.jpg

<22> Während der GT8 711 an der Ampel stand, holte der hintere GT8 ihn ein und so standen zwei GT8 hintereinander. Eines meiner Lieblingsbilder.
https://live.staticflickr.com/65535/48066904191_319151dc71_b.jpg

<23> Nachdem 711 abgefahren ist, konnte 703 aus einer recht interessanten Perspektive auch alleine fotografiert werden.
https://live.staticflickr.com/65535/48066957618_18a52bd1be_b.jpg

<24> Und dank der roten Ampel konnte ich ihn auch nochmal von der Fensterseite fotografieren.
https://live.staticflickr.com/65535/48066963998_72b17e0241_b.jpg

<25> Ich wechselte den Bahnsteig und die Sonne kam nun zum Vorschein. Und dann kam auch ein modernisierter Konstal 105Na vorbeigefahren:
https://live.staticflickr.com/65535/48067023392_00b2157e90_b.jpg

<26> Nächster Halt war Katedra, das stand fest. Doch dass ich das Vergnügen habe, mit einem GT8 dorthin zu fahren, hat mich doch überrascht. Abgeholt hat mich GT8 699(ex Düsseldorf 2658).
https://live.staticflickr.com/65535/48066919926_964e31848b_b.jpg

<27> Die Bahn war leider voll, dass vom Innenraum erstmal keine gute Aufnahmen möglich waren. Doch daher habe ich mir mal den Fahrerplatz angeschaut und einiges fotografiert.
Ein klassischer Bordrechner:
https://live.staticflickr.com/65535/48067028712_e99ef9eb62_b.jpg

<28> Die Haltewunschtasten von Düwag hat man original übernommen – nur eben auf polnisch beschriftet.
https://live.staticflickr.com/65535/48066927321_7d106befd3_b.jpg

<29> Diese Fenster verraten, dass die Fahrzeuge noch aus den 60ern oder 70ern sind. Spätestens ab Mitte 80ern hat man Gummizüge drauf:
https://live.staticflickr.com/65535/48066981893_711e3bb672_b.jpg

<30> An der erwähnten Haltestelle Katedra ausgestiegen, fuhr mir Wagen 458 entgegen.
https://live.staticflickr.com/65535/48066936961_7e0e40fb7f_b.jpg

<31> Bergauf- und Bergab, und schöne Häuser im Hintergrund. Sowas lässt sich sehr schön zusammen mit der Bahn fotografiert – in diesem Fall mit Wagen 422. Leider versteckte die Sonne wieder hinter Wolken.
https://live.staticflickr.com/65535/48066994513_512a9378be_b.jpg

<32> Auf meinem Plan stand, dass ich hier wieder einen GT8 treffen werde. Getroffen hab ich den GT8 699, mit dem ich doch gerade noch mitgefahren bin.
https://live.staticflickr.com/65535/48067003998_4986e1a7f4_b.jpg

<33> Kleiner Outtake: Beim Umstieg an der (H) Rondo Srodka fuhr mir was Spezielles vorbei – ein Solaris Urbino 18 IV mit der Wagennummer 1508 wurde per Tieflader abtransportiert. Neulieferung oder Unfallreparatur, von welcher Stadt überhaupt der Bus kommt – war mir nicht bekannt. Die Lackierung sagt auf jeden Fall, dass der Bus sehr wahrscheinlich nicht von Posen ist. Aber dennoch durch die Posener Innenstadt – interessant.
https://live.staticflickr.com/65535/48067062012_cdc585314a_b.jpg

<34> Dunkelgrün lackiert ist Wagen 706(ex Düsseldorf 2651), den ich auch an diesem Tage getroffen habe – an der (H) Rondo Srodka. Er fuhr auf der Linie 7. Seine Lackierung hat er bereits aus Düsseldorfer Zeiten.
https://live.staticflickr.com/65535/48067011593_b2a10a5e0a_b.jpg

<35> Hier konnte ich auch mal wieder viele GT8 absolvieren. So folgte nach GT8 706 der GT8 695(ex Düsseldorf 2655), welcher auf der Linie 8 im Einsatz war. Ihn hatte ich genauso wie jeden anderen GT8 ohne Bedenken fotografiert. Doch: Heute stellte sich heraus, dass dieser Wagen mittlerweile nicht mehr ausgemustert ist! Denn als ich heute auf phototrans.eu nochmal zugriff, um diesen Beitrag zu vorbereiten, sah ich, dass GT8 695 mittlerweile als „ausgemustert“ gekennzeichnet war. Theoretisch kann es auch eine Falschmeldung sein, aber die Seite ist meistens recht vertraulich. Also habe ich wohl eines seiner letzten Einsätze, vielleicht sogar sein allerletztes Einsatz fotografieren können. Von diesem Besuch in Posen sind gerade mal fünf Tage vergangen, man sieht, wie schnell alles gehen kann.
https://live.staticflickr.com/65535/48066987131_094ac077b0_b.jpg

<36> Da das Fahrzeug schon Geschichte ist, gibt’s hier ausnahmsweise noch zwei Bilder dazu:
https://live.staticflickr.com/65535/48066996316_e3a44593fa_b.jpg

<37> Ein Nachschuss:
https://live.staticflickr.com/65535/48066998071_980a30e2e1_b.jpg

<38> Als dritter GT8 kam GT8 707(ex Düsseldorf 2654), welcher auf der Linie 7 eingesetzt war. 707 auf der 7, die Zahlenkombination mochte ich ;)
https://live.staticflickr.com/65535/48067066098_f88869272b_b.jpg

<39> Zwischen Rondo Rataje und Kornicka hatte sich eine lange Schlange an Straßenbahnen gebildet, solch eine, die ich im alltäglichen Straßenbahnverkehr noch fast nie gesehen habe. Wenn ich nicht falsch gezählt habe, standen dort sechs Bahnen hintereinander, und das ohne eine einzige Störung. An der (H) Kornicka kann platzbedingt nur eine Bahn halten, alle fünf Wagen dahinter warteten darauf, bis der Erstere abfährt. Und als es soweit war, kam immer wieder von hinten wieder eine Bahn, sodass die Schlange noch bestehen blieb. Meistens ist man ja mit dem Auto im Stau und sagt, dass die Straßenbahn da deutlich schneller ist, weil sie an dem Stau vorbeifährt. Hier ist das leider andersrum – die Haltestelle Kornicka muss einfach länger sein!
https://live.staticflickr.com/65535/48067073703_05194ed910_b.jpg

<40> Ein weiteres Foto, etwas näher an die Bahnen. Als ich fotografiert hatte, stand ganz hinten GT8 697, welcher auf der 7 im Einsatz war...
https://live.staticflickr.com/65535/48067073383_1ec201a2f6_b.jpg

<41> Und vorne 694, welcher auch auf der 7 fährt und ein ganzen Kurs(10 Minuten) vor der 697 fährt.
https://live.staticflickr.com/65535/48067044241_f8c9fc73bf_b.jpg

<42> Beim Umstieg an der (H) Rondo Rataje sah ich den ausgemusterten GT8 655(ex Düsseldorf 2454), welcher dort seit 2013 als Cafe Bimba steht.
https://live.staticflickr.com/65535/48067047386_af6fc044fd_b.jpg

<43> Die Kurve an der Haltestelle bot sich ebenfalls für ein schönes Motiv.
https://live.staticflickr.com/65535/48067157592_9008b27a2c_b.jpg

<44> Später hatte ich nochmal ein Vergnügen, mit einem GT8 fahren zu dürfen – diesmal mit dem GT8 705. Der Innenraum war nicht so voll, dass ich auf ein Foto vom Innenraum nicht verzichten konnte:
https://live.staticflickr.com/65535/48067171122_b5433ff105_b.jpg

<45> Der Fahrer war besser „positioniert“ als der von 699, sodass auch der Fahrerraum halbwegs gut fotografiert werden konnte:
https://live.staticflickr.com/65535/48067060581_a4e1c3ef5a_b.jpg

<46> Nach dem Ausstieg an der (H) Fredry schien die Sonne nun endlich mal strahlend, und mit der Kirche im Hintergrund bot sich auch hier ein schönes Motiv.
https://live.staticflickr.com/65535/48067119373_f423a9a0a4_b.jpg

<47> An der selbigen Stelle – nur der Fotograf ist ein wenig der Haltestelle entfernt – konnte auch 532 fotografiert werden.
https://live.staticflickr.com/65535/48067183852_f45f50bc87_b.jpg

<48> Gelaufen bis Most Teatralny, wo ich den Moderus Gamma 618 aus einer noch nicht fotografierten Perspektive fotografierte:
https://live.staticflickr.com/65535/48067194172_69e949ffb8_b.jpg

<49> Dort erwischte ich – wenn auch nicht aus bester Position – den Duewag GT8 712(ex Düsseldorf 2669) – mit Eigenwerbung seitens der MPK Poznań.
https://live.staticflickr.com/65535/48067090086_b33297acf8_b.jpg

<50> Zuletzt ging es nach Westen des Liniennetzes, zur (H) Zeromskiego, wo ich dank des heißen Wetters (32°C!) bereit am Boden zerstört war. Doch auch so ließen sich gute Aufnahmen machen:
https://live.staticflickr.com/65535/48067147953_4b86f79391_b.jpg

<51>
https://live.staticflickr.com/65535/48067212887_a27ab847fe_b.jpg

<52> Aufstehen konnte ich noch. Zum Beispiel für dieses Foto.
https://live.staticflickr.com/65535/48067112426_41a245fdea_b.jpg

<53> Tatra 146 fuhr wohl nicht im Liniendienst, das verrät die Linienanzeige „L“. Wobei ich gerade nicht weiß, wofür das L stehen soll. „Nauka jadzy“, was auf der Zielanzeige steht, heißt auf deutsch „Fahrschule“.
https://live.staticflickr.com/65535/48067114171_e9cfc784ac_b.jpg

<54> Das Warten hat sich gelohnt – nach einer gefühlten Ewigkeit kam endlich mit Wagen 706 ein GT8. Auf der anderen Seite stand Wagen 607, diese Kombination war irgendwie witzig, da die Nummern sich spiegeln. ;) Aber auch mal vom Spaß abgesehen, nicht viele solcher Bilder wird es am Ende auf dieser Welt geben, denn die Moderus Gamma und die GT8 fahren ja nur aktuell kurz zusammen.
https://live.staticflickr.com/65535/48067120921_cb516f6bd5_b.jpg

<55> Natürlich gibt’s noch ein Bild wo 706 alleine drauf ist.
https://live.staticflickr.com/65535/48067123346_2d59b56c62_b.jpg

<56> Ich war wie gesagt am Boden zerstört, mein Stativ mit meiner Videokamera ebenfalls (siehe rechts ;)) - aber solch eine Fototechnik habe ich dann doch nochmal rausgeholt.
https://live.staticflickr.com/65535/48067183858_83fc35d403_b.jpg

<57> Der Beitrag neigt dem Ende zu... 911 konnte dort nochmal „normal“ fotografiert werden.
https://live.staticflickr.com/65535/48067240032_ce4145f7c4_b.jpg

<58> Ein wohl letztes Mal das Objekt meiner Begierde – GT8 – fotografiert, es war nochmal der Wagen 707.
https://live.staticflickr.com/65535/48067138311_6e6cbc4d1c_b.jpg

<59> Und ganz zum Abschluss fotografierte ich den Wagen 608, bevor wir zu unserem Apartment gingen.
https://live.staticflickr.com/65535/48067192838_5e51210de5_b.jpg

<60> Hier noch ein Zusatzbild –
Wir hatten richtig Glück und bekamen im Poznań Apartments ein Raum in der obersten – 16.Etage zugeteilt, sodass wir eine echt tolle Aussicht hatten – und das für nur 55€!
https://live.staticflickr.com/65535/48068765137_1bd277c691_b.jpg

Ein Video habe ich nun auch veröffentlicht: [www.youtube.com]

Am nächsten Tag, den 11.06.2019 ging es dann weiter gen Süden nach Łódź. Auch dazu kommt natürlich in paar Tagen wieder ein Fotobericht.
Bis dann,
StraßenbahnFanBobo2003 (Ryokan)

Straßenbahnen und Busse aus Krefeld! [strassenbahn-bus.de]
--- ich liebe die M8C's in Krefeld ---
Meine Bahn und Busvideos: [www.youtube.com]

Liste von meinen Foto-Beiträgen auf DSO Straßenbahn-Forum:
[www.drehscheibe-online.de]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.06.19 10:03.
Richtig, richtig, tolle Bilder👍👍👍

Beim Wagen 695 ex Rheinbahn 2655 auf den Bildern Nr. 35 und 36 dürfte es sich um die einstige Düsseldorfer „Nestquick-Bahn“ handeln. Der Wagen trug in den frühen 90er Jahren eine kräftig gelbe Ganzwerbelackierung für dieses Kakaogetränk - später warb er auf hellerem gelben Untergrund glaube ich für einen Reiseanbieter oder eine Fluggesellschaft (weiß ich nicht mehr so genau, wahrscheinlich weil es für mich nicht mehr so spektakulär wie die Nestquick-Werbung erschien).
StraßenbahnFanBobo2003 schrieb:
<7> Als Linie 13 kam Triebwagen 413, welcher ehemals ein Tatra-Wagen war. Heute sieht man es ihm aber garnicht mehr an. Warum?
Fahrzeugtyp: Tatra/Modertrans RT6 MF06AC In den 90er Jahren beschaffte die DP Praha die bspw. in Ostdeutschland bekannten Tatra-Wagen, von denen 14 Wagen aus den Jahren 1996 bis 1998 im Jahre 2013 zur Modertrans Poznań gingen und seit 2014 im Besitz der MPK Poznań sind. Die Fahrzeuge erhielten die Wagennummern 401-414 und sind täglich im Liniendienst anzutreffen.

Der 413 hat mit alten Tatras nichts zu tun. Die RT6 sind Tatra-Neubauten aus den 90er Jahren, und der 413 war auch nie in Prag im Einsatz. 10 RT6 sind direkt nach Posen geliefert worden, 4 sind Gebrauchtwagen aus Prag. Die Nummern sind allerdings bei der Modernisierung durcheinandergeraten. In den originalen Posener Wagen stecken auch definitiv keine Reste alter Tatras, bei den Pragern kann ich es nicht definitiv behaupten, kann mir eine Resteverwertung aber kaum vorstellen.
Okay, das wusste ich nicht, danke.
Auf der genannten Website schien mir das so, als wären sie bereits im Einsatz gewesen.

Straßenbahnen und Busse aus Krefeld! [strassenbahn-bus.de]
--- ich liebe die M8C's in Krefeld ---
Meine Bahn und Busvideos: [www.youtube.com]

Liste von meinen Foto-Beiträgen auf DSO Straßenbahn-Forum:
[www.drehscheibe-online.de]
Ich meine, der 2655 hatte nach der Nesquick Werbung eine TUI Vollverbung gehabt.

Viele Grüße
Moritz




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.06.19 12:23.
Hallo, Ryokan,

bei dem Bus mit der Wagennummer 1508 am Rondo Srodka kann ich Dir helfen: da ist Dir ein ausgesprochen seltenes Foto gelungen. Denn das ist ein funkelnagelneuer "Solaris Urbino 18 electric" für die STIB in Brüssel. Und zwar auf der Überführungsfahrt nach Brüssel.

Die Serie, die da zurzeit gerade in Brüssel in Dienst gestellt wird, umfasst die Wagen 1501 bis 1520. Die Wagen sind für eine Linie von der "Porte de Namur" in den Stadtteil Haren. Stromversorgung aus dem Netz der Brüsseler U-Bahn.

Dass der Bus seinen Weg in die belgische Hauptstadt auf einem Tieflader antreten muss, liegt am Elektroantrieb. Wo bekäme er auf dem langen Weg von Poznan nach Bruxelles seinen Fahrstrom her?

Nebenbei: Brüssel hat auch acht "Solaris Urbino 9 electric" und fünf "Bolloré Bluebus 12" (auch das sind Elektrobusse).



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.06.19 12:53.

Und wer programmiert...

geschrieben von: Stundentakt

Datum: 16.06.19 14:20

... all die wunderschön lesbaren LED-Ziffern?

Davon können sich deutsche Betriebe eine fette Scheibe abschneiden; von wegen "geht nich".
na ja, die RT6N waren der erste Versuch von CKD, Niederflurwagen zu bauen. Der Erfolg war eher mäßig - die nach Tschechien gelieferten Fahrzeuge waren meist defekt abgestellt. Nur die 10 nach Posen gelieferten Wagen konnten dort regelmäßig in Betrieb gehalten werden und wurden vor ein paar Jahren modernisiert. Dazu wurden dann eben auch vier Wagen aus Prag nach Posen verkauft, die übrigen Wagen in Tschechien sind abgestellt (auch wenn es immer mal wieder Bemühungen gab, die Fahrzeuge betriebsfähig herzurichten). Letztendlich gab es noch einen Prototyp für ein Nachfolgemodell, bevor CKD von Siemens gekauft wurde und mit der Produktion von Straßenbahnwagen aufgehört hat.

Ansonsten, in Bild 53, handelt es sich natürlich nicht um einen Tatra, sondern um einen Konstal. Zwar fing die Geschichte der polnischen Großraumwagen tatsächlich mit zwei importierten Tatra T1 an, nach deren Vorbild wurden dann die 13N-Triebwagen (vor allem für Warschau) produziert. Die 105N/Na (bzw. deren Meterspurvariante 805N/Na) waren das Nachfolgermodell, welches weitere Verbreitung fand als die 13N (welche nur nach Warschau und Kattowitz geliefert wurden). Die 105/805-er Derivate wurden zu der Standard-Tram in Polen, und sind immer noch in großen Zahlen zu besichtigen...

Gruss, sepruecom

Aus einem sozialistischen System ein kapitalistisches zu machen, ist, wie aus einem Omelett ein intaktes Ei zu machen (Unbekannter Verfasser)

Der gescheiterte US-Präsidentschaftskandidat John McCain zu seiner Nachtruhe: Seit seiner Niederlage schlafe er wie ein Baby: "Zwei Stunden schlafen, aufwachen und heulen, zwei Stunden schlafen". Quelle
sehr schön - ich liebe diese runden Liniennummernanzeigen als Imitation eines alten Steck/Drehschildes :)

das [L] Zeichen wird außerhalb Deutschlands für Fahrten von Menschen noch ohne gültigen Führerschein verwendet....
hier der link zur östereichischen Version

Hallo und liebe Grüße J*
StraßenbahnFanBobo2003 schrieb:
Fahrzeugtyp: Konstal 105Na Die Konstal 105Na Wagen sind in Polen sehr verbreitet und sind wohl auch eines der bekanntesten und am meisten eingesetzten Fahrzeuge in Polen. Ursprünglich wurden allein nur für Posen 248 Fahrzeuge dieses Typus zwischen 1975 und 1990 gebaut, wovon heute nur noch genau 100 Fahrzeuge im Einsatz sind. Einige Fahrzeuge wurden modernisiert und erhielten anschließend die Bezeichnung Konstal 105NaD. Sowohl modernisierte als auch unmodernisierte sind heute noch im Linieneinsatz anzutreffen, wobei wahrscheinlich die unmodernisierten wohl zuerst ausgemustert werden. Die Konstal 105Na sind aufgrund der großen Anzahl fast im ganzen Liniennetz anzutreffen
Nicht ganz - es sind alle Konstal 105Na modernisiert, entweder in der klassischen Form, oder als Moderus Alfa, wie auf dem nächsten Bild. Das D bei 105NaD steht für doczepa, also Beiwagen - der Wagen hat keine Fahrerkabine mehr, besitzt jedoch weiterhin Fahrmotoren. Außerdem sind weniger als 100 Fahrzeuge im Einsatz, es dürften um die 22 Doppeltraktionen sein - zwei Solowagen sind als historische Wagen verfügbar / angedacht. Eine weitere Doppeltraktion dient ausschließlich als Fahrschulwagen.
StraßenbahnFanBobo2003 schrieb:
<7> Als Linie 13 kam Triebwagen 413, welcher ehemals ein Tatra-Wagen war. Heute sieht man es ihm aber garnicht mehr an. Warum?
Fahrzeugtyp: Tatra/Modertrans RT6 MF06AC In den 90er Jahren beschaffte die DP Praha die bspw. in Ostdeutschland bekannten Tatra-Wagen, von denen 14 Wagen aus den Jahren 1996 bis 1998 im Jahre 2013 zur Modertrans Poznań gingen und seit 2014 im Besitz der MPK Poznań sind. Die Fahrzeuge erhielten die Wagennummern 401-414 und sind täglich im Liniendienst anzutreffen.

Wie einer der Vorredner schon angedeutet hatte, wurden 10 Wagen als Neufahrzeuge in den Jahren 1997 und 1998 nach Poznan geliefert bzw. in Zusammenarbeit mit FPS in Posen zusammengebaut. Aufgrund der hohen Ausfall- und Defektrate sind die Wagen umfassend modernisiert worden. Es sind unter anderem die Antriebs- und Bremssteuerung, Fahrerpult und einige weitere Dinge erneuert worden. Zusätzlich beschaffte man gebrauchte (und kaum gelaufene ) Wagen aus Prag, um die ebenso zu modernisieren.

Zitat
Fahrzeugtyp: Moderus Beta In den Jahren 2016 und 2017 wurden 30 neue Fahrzeuge des Typs Moderus Beta beschafft, von denen die 20 Einrichter die genaue Bezeichnung Moderus Beta MF20AC und die Wagennummern 441 bis 460 erhielten, und die 10 weiteren Zweirichter die genaue Bezeichnung Moderus Beta MF22AC BD sowie die Wagennummern 911 bis 920 erhielten.

Es gibt insgesamt 54 Moderus Beta: 24 aus der ersten Serie MF02AC aus den Jahren 2011 bis 2015, die zweite Serie umfasst die von dir angesprochenen Wagen.

Zitat
<39> Zwischen Rondo Rataje und Kornicka hatte sich eine lange Schlange an Straßenbahnen gebildet, solch eine, die ich im alltäglichen Straßenbahnverkehr noch fast nie gesehen habe. Wenn ich nicht falsch gezählt habe, standen dort sechs Bahnen hintereinander, und das ohne eine einzige Störung. An der (H) Kornicka kann platzbedingt nur eine Bahn halten, alle fünf Wagen dahinter warteten darauf, bis der Erstere abfährt. Und als es soweit war, kam immer wieder von hinten wieder eine Bahn, sodass die Schlange noch bestehen blieb. Meistens ist man ja mit dem Auto im Stau und sagt, dass die Straßenbahn da deutlich schneller ist, weil sie an dem Stau vorbeifährt. Hier ist das leider andersrum – die Haltestelle Kornicka muss einfach länger sein!

Hier muss es eine Störung gegeben haben - vielleicht nicht an der Haltestelle selbst, möglicherweise irgendwo vorher, sodass die Wagen Schlange fuhren. Oder eben an der Signalanlage oder aufgrund eines Fremdverschuldens. Hat mit der Haltestellenlänge nichts zu tun. normalerweise kommt so eine Situation nicht vor.



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.06.19 17:35.
jockeli schrieb:
das [L] Zeichen wird außerhalb Deutschlands für Fahrten von Menschen noch ohne gültigen Führerschein verwendet...

In diesem polnischen Artikel geht es um die Frage, warum dafür das "L" verwendet wird. Denn so ein Buchstabe taucht in vielen Ländern in den Begriffen für Fahrschule und den dazugehörigen Verben gar nicht auf. Offenbar hat man das vielerorts aus Großbritannien (dort vom Wort "learning" inspiriert) übernommen.

Etwas Aufklärung zu den RT6

geschrieben von: Klv

Datum: 16.06.19 23:54

sepruecom schrieb:
na ja, die RT6N waren der erste Versuch von CKD, Niederflurwagen zu bauen. Der Erfolg war eher mäßig - die nach Tschechien gelieferten Fahrzeuge waren meist defekt abgestellt. Nur die 10 nach Posen gelieferten Wagen konnten dort regelmäßig in Betrieb gehalten werden und wurden vor ein paar Jahren modernisiert. Dazu wurden dann eben auch vier Wagen aus Prag nach Posen verkauft, die übrigen Wagen in Tschechien sind abgestellt (auch wenn es immer mal wieder Bemühungen gab, die Fahrzeuge betriebsfähig herzurichten).
Zu den RT6N muß ich jetzt doch noch ein paar Dinge hinzufügen - vor allem gibt es in Tschechien nur noch einen einzigen (beim Technischen Museum Brno in Líšeň), während die restlichen 17 (!) sich samt und sonders in Posen befinden. Die Lebensläufe der Wagen im einzelnen:

Prototyp RT6N
ČKD 179621/1993 - stets im Besitz des Herstellers, in mehreren Städten im Probeeinsatz (u.a. Prag als 0028 bzw. 9051, Posen als 500, Liberec als 84), 2002 verschrottet

(Vor-)Serie RT6N1
ČKD 180143/1996 - Prag 9101 - 2009 verkauft an SKD Trade, 2013 an Modertrans, Modernsierung zu MF06AC, 2014 im Einsatz als Posen 402"
ČKD 180144/1996 - Prag 9102 - 2009 verkauft an SKD Trade, 2010 an Modertrans, Modernsierung zu MF06AC, 2011 im Einsatz als Posen 405"
ČKD 180145/1996 - Prag 9103 - 2009 verkauft an SKD Trade, 2010 an Modertrans, Modernsierung zu MF06AC, 2014 im Einsatz als Posen 404"
ČKD 180146/1996 - Prag 9104 - 2009 verkauft an SKD Trade, 2013 an Modertrans, Modernsierung zu MF06AC, 2014 im Einsatz als Posen 401"

ČKD 180147/1996 - Brünn 1801 - 2009-2014 im regulären Einsatz, 2018 verkauft an Modertrans
ČKD 180148/1996 - Brünn 1802 - 2011-2016 im regulären Einsatz, 2018 verkauft an Modertrans
ČKD 180149/1996 - Brünn 1803 - 2009-2015 im regulären Einsatz, 2018 verkauft an TMB Líšeň
ČKD 180150/1996 - Brünn 1804 - nie im regulären Einsatz, 2015 verkauft an MPK Posen

ČKD 180162/1997 - Posen 401 - 2014 Modernisierung zu MF06AC, 2014 im Einsatz als 407"
ČKD 180247/1997 - Posen 402 - 2014 Modernisierung zu MF06AC, 2014 im Einsatz als 409"
ČKD 180248/1997 - Posen 403 - 2015 Modernisierung zu MF06AC, 2016 im Einsatz als 413
ČKD 180249/1997 - Posen 404 - 2014 Modernisierung zu MF06AC, 2014 im Einsatz als 408"
ČKD 180250/1997 - Posen 405 - 2011 Modernisierung zu MF06AC, 2014 im Einsatz als 410"

Cegielski 19647/1998 - Posen 406 - 2014 Modernisierung zu MF06AC, 2016 im Einsatz als 411
Cegielski 19648/1998 - Posen 407 - 2014 Modernisierung zu MF06AC, 2016 im Einsatz als 412
Cegielski 19649/1998 - Posen 408 - 2014 Modernisierung zu MF06AC, 2015 im Einsatz als 409"
Cegielski 19650/1998 - Posen 409 - 2015 Modernisierung zu MF06AC, 2016 im Einsatz als 414
Cegielski 19651/1998 - Posen 410 - 2014 Modernisierung zu MF06AC, 2014 im Einsatz als 403"

Weiterentwicklung RT6S (optisch ähnlich, aber mit Drehstromantrieb und niedriger bauenden Drehgestellen von Siemens)
ČKD 180151/1996 - zunächst im Besitz des Herstellers, Probeeinsatz in Prag als 0031, 1998 verkauft nach Liberec (Nr. 85), 2013 verkauft als Werbeobjekt an Skigelände Hertlíkovice


Regulär gelaufen sind lediglich die 10 Posener Wagen (nach einigen Modifikationen bei Cegielski, wo 5 der Wagen auch montiert worden waren) sowie (nach Erlangung der Typzulassung im Jahr 2009) die Brünner Wagen 1801 - 1803. Alle anderen Wagen waren stets nur mit befristeter Betriebsgenehmigung kurzfristig im Probeeinsatz. Freilich gab es in Prag wie in Brünn über die Jahre hinweg die unterschiedlichsten Versuche, die Wagen zu rekonstruieren und zum Laufen zu bringen. Die Fahrzeuge waren von ihrem Konzept her nicht schlecht, die Probleme rührten in erster Linie daher, daß die Verkehrsbetriebe nach der Insolvenz von ČKD bei der Inbetriebsetzung ganz auf sich allein gestellt waren. In Brünn hatten die Wagen nach 2009 übrigens die geringste Ausfallquote aller Fahrzeugtypen, allerdings führten kleinste Defekte wegen der umständlichen Ersatzteilbeschaffung zu sehr langen Abstellzeiten, was schließlich auch den Ausschlag zum Verkauf der Wagen gab.

Heute befinden sich neben den 14 bei Modertrans rekonstruierten RT6N1 auch die ehemaligen Brünner Wagen 1801, 1802 und 1804 in Posen - die ersteren beiden theoretisch betriebsfähig und im Besitz von Modertrans, der letztgenannte weitgehend ausgeschlachtet und im Besitz des Verkehrsbetriebs MPK.

Gruß
Klv



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.06.19 02:10.
Hallo Ryokan, ich gratuliere Dir zu Deiner beeindruckenden Ausbeute und den gelungenen Fotos. Eine knappe Woche vor Dir habe ich viele sehr ähnliche Aufnahmen gemacht und mich natürlich ebenso wie Du besonders auf die Düwags konzentriert. Untergekommen sind mir dabei die Düsseldorfer 689, 694, 696-699, 701-708, 711-712 und die Frankfurter 903-907. Darunter waren auch drei besondere Wagen, die dir wohl nicht begegnet sind, denn sonst hättest Du sie uns hier bestimmt nicht vorenthalten: 702 trägt bis heute die Düsseldorfer Farben, 904 und 907 den gefälligen alten Frankfurter Lack.


DSCN6934a.jpg
Hst. Kosińskiego, 4.6.2019


DSCN6955a.jpg
Leerfahrt beim Ausrücken aus dem Depot Głogowska, 4.6.2019


DSCN7049a.jpg
Noch eine Detailaufnahme des akneerkrankten 903, Hst. Kórnicka, 4.6.2019. Die Pickel zeigen bei den einzelnen O-Wagen übrigens ganz unterschiedliche Muster!


Gruß
Klv
Hallo Ryokan,


da hast Du einen richtig tollen Beitrag erstellt. Die Foto´s gefallen mir verdammt gut, auch die Bildbeschreibungen sind sehr sehr gut formuliert! Ganz großes Kompliment, das hat richtig Spass gemacht anzuschauen.


Viele Grüße
Sebastian Woelk
Klv schrieb:
Hallo Ryokan, ich gratuliere Dir zu Deiner beeindruckenden Ausbeute und den gelungenen Fotos. Eine knappe Woche vor Dir habe ich viele sehr ähnliche Aufnahmen gemacht und mich natürlich ebenso wie Du besonders auf die Düwags konzentriert. Untergekommen sind mir dabei die Düsseldorfer 689, 694, 696-699, 701-708, 711-712 und die Frankfurter 903-907. Darunter waren auch drei besondere Wagen, die dir wohl nicht begegnet sind, denn sonst hättest Du sie uns hier bestimmt nicht vorenthalten: 702 trägt bis heute die Düsseldorfer Farben, 904 und 907 den gefälligen alten Frankfurter Lack.


[attachment]
Hst. Kosińskiego, 4.6.2019


[attachment]
Leerfahrt beim Ausrücken aus dem Depot Głogowska, 4.6.2019


[attachment]
Noch eine Detailaufnahme des akneerkrankten 903, Hst. Kórnicka, 4.6.2019. Die Pickel zeigen bei den einzelnen O-Wagen übrigens ganz unterschiedliche Muster!


Gruß
Klv
Danke schön auch für deine Aufnahmen! SCHÖN den 689 getroffen zu haben, der ist mittlerweile ausgemustert.
702 soll als historischer erhalten bleiben und wurde kürzlich neu in dieser Farbgebung lackiert.

Straßenbahnen und Busse aus Krefeld! [strassenbahn-bus.de]
--- ich liebe die M8C's in Krefeld ---
Meine Bahn und Busvideos: [www.youtube.com]

Liste von meinen Foto-Beiträgen auf DSO Straßenbahn-Forum:
[www.drehscheibe-online.de]
StraßenbahnFanBobo2003 schrieb:
im frühesten Falle werden am 21.06.2019 zum letzten Mal die ex Düsseldorfer GT8 fahren, da ab dem 22.Juni 2019 bis zum 31.August Sommerferien sind und dadurch weniger Fahrzeuge benötigt werden.
Hallo zusammen, wobei der 20.06. ein Feiertag ist, der 21.06. also "Brückentag", an dem der Sonnabendfahrplan gilt. So weist die Homepage von MPK Poznań aus.
Letzter "vollwertiger" Werktag vor den Ferien ist somit der morgige Mittwoch.

Es grüßt die Sonntagsrückfahrkarte