DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Das Busforum (auch O-Busse) befindet sich hier.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

125 Jahre Straßenbahn in Zwickau

geschrieben von: DWR

Datum: 11.03.19 19:10

Am 11. & 12.05.2019 feiern die Städt. Verkehrsbetriebe Zwickau GmbH und der Verein " Freunde des Nahverkehrs Zwickau e.V." 125 Jahre Straßenbahn in Zwickau. Anbei der offizielle Flyer zum Jubiläumwochenende.


https://s17.directupload.net/images/190311/7q9p3mof.jpg

https://s17.directupload.net/images/190311/asdy7zc2.jpg

VG Holger

Re: 125 Jahre Straßenbahn in Zwickau

geschrieben von: der weiße bim

Datum: 12.03.19 00:34

DWR schrieb:
Am 11. & 12.05.2019 feiern die Städt. Verkehrsbetriebe Zwickau GmbH und der Verein " Freunde des Nahverkehrs Zwickau e.V." 125 Jahre Straßenbahn in Zwickau. Anbei der offizielle Flyer zum Jubiläumwochenende
Vielen Dank für die Verbreitung des Flyers. Ist ja wieder für alle was dabei, wie seinerzeit beim 100. im Jahr 1994.
Hübsch der Wagen 947 in Retrofarben. Leider scheint die Fahrzeugnummer nicht gelungen zu sein (falsche Schrifttype, zu groß und zu hoch angebracht). Die rote Dachkante trübt ebenfalls den guten Eindruck.
Hier mal ein historisches Foto vom Sommer 1989, also vor fast 40 Jahren mit Wagen 930 in einer Doppeltraktion auf der Linie 1 zum Hauptbahnhof vor dem Kino Astoria.

930a#.jpg

So long

Mario

Re: 125 Jahre Straßenbahn in Zwickau

geschrieben von: Lokleitung

Datum: 12.03.19 09:15

der weiße bim schrieb:
Hier mal ein historisches Foto vom Sommer 1989, also vor fast 40 Jahren mit Wagen 930 in einer Doppeltraktion auf der Linie 1 zum Hauptbahnhof vor dem Kino Astoria
Annähernd dreißig sind auch fast vierzig...

Mit freundlichen Grüßen
Ralph Dißinger

"Wenn das 'gesunde Volksempfinden' an die Macht kommt, endet das oft im Weltkrieg.
Geist addiert sich nicht. Dummheit schon." Dieter Nuhr

Samstag?

geschrieben von: Hansawagen

Datum: 12.03.19 11:41

Ich wundere mich über die Ankündigung mit "Samstag".
Ist denn das Sams jetzt schon soo weit in den Osten vorgedrungen?
Die DDR war doch immer Sonnabendland.

Gruß aus Bremen
53° 4' 15" nördlicher Breite
8° 48' 15" östlicher Länge
http://www.nord-com.net/burtchen/Bremen_Wappen.jpg

Re: Samstag?

geschrieben von: T3R.PV

Datum: 12.03.19 14:19

Hansawagen schrieb:
Ich wundere mich über die Ankündigung mit "Samstag".
Ist denn das Sams jetzt schon soo weit in den Osten vorgedrungen?
Die DDR war doch immer Sonnabendland.
Der Einfluss der Medien und des Umfeldes. Ich sage Sonnabend und schreibe Samstag. Jedenfalls meistens.

Alle wollen zurück zur Natur. Aber keiner zu Fuß.

Die echte Seite über die Chemnitzer Straßenbahn: [www.strassenbahn-chemnitz.de]

Re: Samstag?

geschrieben von: AAW

Datum: 12.03.19 21:08

Hansawagen schrieb:
Ich wundere mich über die Ankündigung mit "Samstag".
Ist denn das Sams jetzt schon soo weit in den Osten vorgedrungen?
Die DDR war doch immer Sonnabendland.
Wie erwähnt, ist das Wort Sonnabend wohl am Aussterben. Ich bin z.B. der einzige in meinem Umfeld, der den Sabbattag noch konsequent Sonnabend nennt. Benannt ist diese Form wohl nach dem Ende des wöchentlichen Ruhetags mit Untergang der Sonne an seinem Abend, wobei sein Ursprung wohl Sonnvorabend (= Abend vor dem Sonntag) bedeutete.

Z.B. auf den Haltestellenaushängen in Dresden wird der erste Tag des Wochenendes m.E. (wenn auch nicht mehr konsequent) als Sonnabend bezeichnet.

Gruß

Re: Sonnabend

geschrieben von: Silvio Kopte

Datum: 12.03.19 22:34

AAW schrieb:
Zitat:
Ich bin z.B. der einzige in meinem Umfeld, der den Sabbattag noch konsequent Sonnabend nennt.
Nicht "Sonnamd"? ;-)

@Hansawagen:
Laut diverser Karten wird der sechste Wochentag auch beiderseits der Weser ("soo weit im Osten?") Sonnabend genannt.
siehe bspw. unterste Karte hier: [home.snafu.de]

Re: 125 Jahre Straßenbahn in Zwickau

geschrieben von: Helmut Ulrich

Datum: 13.03.19 16:28

Lokleitung schrieb:
Annähernd dreißig sind auch fast vierzig...

Werbefritzen würden es so ausdrücken: Vierzig ist das neue Dreißig ;-)))

Re: Sonnabend

geschrieben von: AAW

Datum: 13.03.19 19:25

Silvio Kopte schrieb:
AAW schrieb:
Zitat:
Ich bin z.B. der einzige in meinem Umfeld, der den Sabbattag noch konsequent Sonnabend nennt.
Nicht "Sonnamd"? ;-)
Na gut, ich sage in der Heimat Sonnahmd und anderswo Sonnabnd ... B-)

Gruß