DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Das Busforum (auch O-Busse) befindet sich hier.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Re: „Hamsterbacke“ 2.0?

geschrieben von: light.rail_transit

Datum: 11.02.19 20:53

Zitat:
Dann wären nicht die Düsseldorfer NF 8/10 und NFU sondern die Karlsruher GT6/8-70 D/N der bessere Vergleich.

Ja, die Karlsruher GT6/8-70 D/N sind ein guter Vergleich. Auch die Citadis 301/401 in Montpellier sind ein guter Vergleich. Ganz besonders aber die Skoda-Bahnen Forcity Plus T29/T30 Bratislava, weil die sich am besten mit den Hyundai-Bahnen für Warschau vergleichen lassen, auch bezüglich der Fahrzeuglänge und der sehr geringen Wagenüberhänge.

Für neue, in Etappen gebaute lange Strecken werden Zweirichtungwagen benötigt .

(Update) PESA wird Berufung einlegen!

geschrieben von: light.rail_transit

Datum: 13.02.19 19:31

Wie bereits vorausgesagt, wird PESA gegen den Entscheid der Tramwaje Warszawskie Sp. z.o.o. Berufung einlegen. Zumindest hat PESA betont, den Entscheid anfechten zu wollen. Was hat man von PESA auch anderes erwartet. So bald es um eine größe Bestellung geht und sich ein Verkehrsbetrieb in Polen für einen anderen Straßenbahnhersteller entscheidet, da ist PESA immer schnell zur Stelle, um Berufung einzulegen. PESA legt genau immer ganz kurz vor Ablauf der Einsprachefrist Berufung ein. Und auch dieses mal wird es aller Voraussicht nach so kommen.

Gesetzt den Fall daß PESA in Berufung geht, wird sich leider alles wieder um Monate hinauszögern.

Man könnte jetzt sagen: "Gebt PESA den Auftrag und dann ist Ruhe im Karton". Wer das denkt, der irrt einerseits gewaltig und andererseits wäre das nicht im Sinne eines fairen Wettbewerbs. Hyundai Rotem würde dann wiederum auch Berufung einlegen. Und das zu Recht. Hyundai Rotem hat in Warschau nunmal preislich und technisch mehr überzeugt als PESA. Ausserdem weiss keiner, wie es mit PESA allgemein weitergeht. Der PESA-Laden wurde auf gut Deutsch gesagt, an die Wand gefahren.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -