DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Das Busforum (auch O-Busse) befindet sich hier.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

?? zum Hallenser Netz

geschrieben von: BLOaner

Datum: 09.01.19 12:53

Hallo!

Eure Ortskenntnis ist mal gefragt, denn ich hab mich früher (so bis vor 10 Jahren, als die Großeltern noch lebten) meistens auf der anderen Saaleseite rumgetrieben. Seit wann gibt es denn diese Riesenwendeschleife in Kröllwitz und die Verbindung zwischen Wendeschleife Kröllwitz und Heide Süd war mir auch nicht bekannt. Wird die Wendeschleife in Kröllwitz auch genutzt oder fahren die Wagen (mit Linienwechsel) einfach weiter? Eigene Recherche führte nur zu einem Projekt Heide Süd - Lettin und den aktuellen Baustellen im Restnetz.

Wendeschleife

Deutsche Bahn - jeder Tag ein Abenteuer!

Ein statistisch signifikanter Anteil der Gesamtbevölkerung beweist jeden Tag auf´s Neue, daß fehlende Hirnmasse nicht zwangsläufig zum Tod führen muß!

BAHN 4.0 ... Erfunden von analogen Vollpfosten..., denen Typen helfen, deren Röhre durchgebrannt ist!

Re: ?? zum Hallenser Netz

geschrieben von: ÖPNV Fan 1.0

Datum: 09.01.19 17:32

Guten Abend,
die Strecke zwischen Heide und Kröllwitz wurde am 14.10.2007 eröffnet.

Die Linie 7 müsste aus Richtung Büschdorf kommend auch die Schleife benutzen. Da bin ich mir aber gerade nicht so sicher.
Die Linie 5 von Ammendorf bzw. Bad Dürrenberg kommend benutzt die Schleife definitiv.

Lediglich die Linie 4 die in Kröllwitz zur 7 wird nutzt das Durchfahrtsgleis.

Hier mal ein Wikipediaartikel:

20190109_173042.jpg

Das sieht dann ungefähr so aus:
20190109_211427.jpg
Neongrün: Linie 7
Blau: Linie 5
Rot: Linie 4

Grüße aus Halle



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.01.19 21:17.

Danke für die Mühe! (owT)

geschrieben von: BLOaner

Datum: 10.01.19 00:59

.

Deutsche Bahn - jeder Tag ein Abenteuer!

Ein statistisch signifikanter Anteil der Gesamtbevölkerung beweist jeden Tag auf´s Neue, daß fehlende Hirnmasse nicht zwangsläufig zum Tod führen muß!

BAHN 4.0 ... Erfunden von analogen Vollpfosten..., denen Typen helfen, deren Röhre durchgebrannt ist!

?? zum halleschen Netz

geschrieben von: bolusch

Datum: 10.01.19 11:14

Beim nächsten Mal aber bitte "hallesches" Netz, Hallenser sind nur Personen.
Im Übrigen ist die vorläufig (?) eingleisige Verbindung der beiden Endstellen am Heiderand ein Überbleibsel der vor 1989 geplanten Straßenbahnerschließung des Wohngebiets Heide-Nord, die bis zum -nun nicht mehr existierenden- Porzellanwerk Lettin reichen sollte.
Die (alte) Endschleife Kröllwitz wäre dabei kaum verändert und die Giebichensteiner Strecke (Linie 7) nur über ein Gleisdreieck an die Neubaustrecke Heide - Lettin angeschlossen worden.
Grüße von einem Hallenser, der das seinerzeit alles mit planen durfte.

Re: ?? zum halleschen Netz

geschrieben von: Patrick230

Datum: 10.01.19 15:56

Im Tagesverkehr sind die Linien 4 und 7 verknüpft und nutzen die Durchfahrtgleise 2 & 4. Gleis 3 ist unbenutzt und Gleis 1 (Haltestelle am Bus) fährt die li. 5.

Im Nachtverkehr sind die Linien 7 & 94 verknüpft. Und starten von Gleis 1 bzw. Linie 7 Gleis 4.

Zur später Stund bsp. 0 Uhr oder am Wochenende bzw Morgenverkehr Feiertag/Sonntag wendet dort die 7 und die 94 einzeln.

Re: ?? zum halleschen Netz

geschrieben von: Silberhöher

Datum: 10.01.19 16:49

Am Wochenende im Tagesverkehr sind die Linien 5 und 7 miteinander verknüpft