DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet. Das Busforum (auch O-Busse) befindet sich hier.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Hallo,

in Frankfurt am Main Verlängerung der U5 vom Hauptbahnhof ins Europaviertel.

VGF

Gruß
HCW

Zu Risiken oder Nebenwirkungen fragen Sie den öPNV-Fan oder Ortsbeirat Ihres Vertrauens.
Berlin Ostkreuz:
Ich habe vorgestern Arbeiten an den neuen Bahnsteigen für die Straßenbahn beobachtet (direkt nördlich neben der unteren S-Bahnsteigen und auch unter dem S- und RB-Hochbahnsteig). Der Verlauf der Linie 21 soll ja so verändert werden, dass sie künftig direkt am Ostkreuz halten soll. Ob aber nur am neuen Bahnsteig gearbeitet wird oder auch an den Gleisen zu und von der künftigen Haltestelle, kann ich nicht sagen.

Andere Bauarbeiten bei der Berliner Straßenbahn sollten aber bald bevorstehen. Wenn so ein Thread wie dieser 3 Jahre später eröffnet wird, sollten bis dahin in Berlin (hoffentlich!) in paar Bauarbeiten anzugeben sein.
Dresden Oskarstraße darf nun auch weitergebaut werden. Erster kleiner Teil der Umstellung der BL 61.

LG
Andreas M
hsimpson schrieb:
Duewagraute schrieb:
Bochum, Köln, Heidelberg, Karlsruhe (U-Strab) und Freiburg.
In Köln genauer die Verlängerung der Linie 3 ins Görlinger Zentrum (ist nur eine Station und auch ne Hochflur-Stadtbahn).
Zusätzlich in Köln noch die Nord-Süd-Stadtbahn (Bauabschnitt 1 am Waidmarkt und Bauabschnitt 3 zum Verteilerkreisel an der Arnoldshöhe).
Mesosphere schrieb:
Berlin Ostkreuz:
Ich habe vorgestern Arbeiten an den neuen Bahnsteigen für die Straßenbahn beobachtet (direkt nördlich neben der unteren S-Bahnsteigen und auch unter dem S- und RB-Hochbahnsteig). Der Verlauf der Linie 21 soll ja so verändert werden, dass sie künftig direkt am Ostkreuz halten soll. Ob aber nur am neuen Bahnsteig gearbeitet wird oder auch an den Gleisen zu und von der künftigen Haltestelle, kann ich nicht sagen.
Die beiden Bahnsteige die dort zur Zeit gebaut werden sind die Bahnsteige Rn1 und Rn2 für die Ostbahn.

Das Planfeststellungsverfahren für den Neubau der Linie 21 (und neu 22) ist noch nicht abgeschlossen. Somit dauert es noch einige Zeit bis mit den konkreten Bauarbeiten begonnen werden kann.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.07.18 11:04.
Wird da auch aktuell gebaut oder ist nur der Baustopp aufgehoben worden?
Lt. Medien soll seit 06.07.18 wieder (zunächst die Fernwäretrasse) gebaut werden. Die Busse haben auch eine neue Umleitung erhalten.

LG
Andreas M
In Essen wurden gerade die ersten Mittel frei gegeben für die sogenannte Bahnhofstangente. So soll bis 2025 von der Hollestraße über dem Hbf. - Hachestraße bis über den neu zu bauenden letzten Abschnitt des Berthold Beitz Boulevard ( zwischen Hans Böckler Str. und Frohnhauser str. ) die Straßenbahn fahren.
gommernRT schrieb:
mich interessieren Projekte wo Baurecht vorliegt, also nicht Projekte die in einer Planungsschublade liegen, sollte ja bei einigen deiner Chemnitzer Bauvorhaben passen, Danke
Karlsruhe: Knielingen Nord.
Verlängerung einer bestehenden Linie um 3 Stationen.
Noch nicht im Bau. Baubeginn Ende 2018, Inbetriebnahme Ende 2020 geplant.
Interessant. Das heißt man kann in Stuttgart den Flughafen auch mit der Straßenbahn erreichen? Wäre ja wünschenswert, wenn man noch eine Alternative zur S-Bahn hätte.

Kenne Stuttgart leider nicht so gut und nur von geschäftlichen Terminen. Kann sein, dass diese Frage jetzt für einen Stuttgarter etwas deplatziert erscheint.
Planfestgestellt ist in Berlin aktuell nur der Umbau am Bahnhof Karlshorst, wo künftig die Gleise in Seitenlage verschwenken und so direkte Zugänge von der Haltestelle zur S-Bahn entstehen. Zunächst bauen in diesem Jahr aber erstmal die Wasserbetriebe.

Die "echten" Neubauprojekte Hbf - Turmstr. und Ostkreuz biegen langsam auf die Zielgerade ein. Aktuell werden die Einwendungen bearbeitet. Es folgt der Erörterungstermin. Ob die Inbetriebnahme im Jahr 2020 gelingt bleibt abzzwarten.

Das 3. Projekt Schöneweide - Adlershof (WiSta II) befindet sich gerade in der Auslegungsphase, weitere Strecken in der Voruntersuchung.

Greifbar ist auch der angedachte Umbau Gehrenseestraße mit einer Begradigung der Strecke, neuer Kombihaltestelle und angepasster Wendeschleife. Ob hier schon Planrecht besteht, ist mir nicht bekannt.
Dresden Oskarstraße am S-Bahnhof DD-Strehlen in Vorbereitung auf die Universitätslinie
Da kannst du beruhigt sein In Chemnitz sind bis auf die Straßenbahn auf den Kaßberg alle Planungen schon genehmigt. Es klemmt nur noch bei der Straßenbahn nach Limbach-Oberfrohna. Da wehrt sich Kändler gegen die Tram.

An die Besteller von Verkehrsleistungen: Wer eine werksneue Mercedes S-Klasse bestellt sollte nicht nur einen Trabant bezahlen wollen.
In Ulm wird auch viel gebaut. Das Netz wird fast verdoppelt.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -