DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet. Das Busforum (auch O-Busse) befindet sich hier.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

[KS] Planfahrt zum Polizeipräsidium?

geschrieben von: Der Deuter

Datum: 09.04.18 16:01

Hallo,

Als ich heute an der Haltestelle Katzensprung/Universität auf die Linie 7 in Richtung Mattenberg gewartet habe, ist mir im Fahrplan der Linie 6 beim letzen Kurs am Sonntag aufgefallen, dass dieser das Kürzel "P" hat was für "fährt bis Polizeipräsidium" steht. (vgl.Aushangfahrplan Katzensprung) Jetzt ist meine Frage, warum gibt es diese Fahrt und warum nur am Sonntag? Sollte sie dazu da sein, um zu wende und in den Betriebshof Sandershäuser Str. einzurücken, warum wird dann nicht wie die anderen Tage einfach ab Rathaus über Scheidemannplatz gewendet? Außerdem würde es mich interessieren, ob es noch weitere Planfahrten zum Polizeipräsidium gibt.

Ich freue mich auf jede Antwort,

Grüße der Deuter.

Re: [KS] Planfahrt zum Polizeipräsidium?

geschrieben von: Donut

Datum: 09.04.18 16:11

Hallo,

das ist mir auch schon aufgefallen. Ich vermute mal, dass am Polizeipräsidium gewendet wird, um den Umsteigeknoten am Königsplatz nicht zu behindern.

Spontan fällt mir noch eine weitere Planfahrt zum Polizeipräsidium ein, und zwar ein morgendlicher Ausrücker der Linie 7 (Montag-Freitag).

unklare Fahrpläne

geschrieben von: Bude

Datum: 10.04.18 17:20

Mal abgesehen von der eigentlichen Fragestellung: Als nicht total ortskundiger Mensch stellt sich doch die Frage, welche Haltestellen die Fahrt überhaupt bedienst und welche nicht?
Das fand ich bei der „1“ schon vor ein paar Jahren doof. Da stand sinngemäß „rückt in den Betriebshof ein“ auf den Aushangfahrplänen. Aber ab wo? Ab Endstelle? Ab Königsplatz?
Irgendwie sind das Aussagen auf einem Aushangfahrplan, die für das Fahrpersonal vielleicht eindeutig sind - für den Kunden aber nicht.

Re: unklare Fahrpläne

geschrieben von: Tw666

Datum: 10.04.18 18:26

Moin,

prinzipiell ist das Kasseler Netz so einfach aufgebaut, dass es nicht groß zu Fragen gilt, ab welcher Haltestelle man nicht mehr auf der Linienführung fährt. Im Fahrplanbuch wird dies deutlich, als dass dort die Fahrt nur bis zur eben letzten Haltestelle auftaucht und mit einem x oder y oder der entsprechenden Linie gekennzeichnet ist. Für den Fahrgast an der Haltestelle ist es wahrlich nicht zu erkennen, da dort meines Wissens auch nur y weiter Richtung Sandershäuser Straße steht.
Allerdings wird an der letzten Haltestelle auf das Linienschild 0 gewechselt und zusätzlich gibt es Ansagen im Fahrzeug.

Liebe Grüße,

666

Re: unklare Fahrpläne

geschrieben von: Donut

Datum: 10.04.18 19:08

Meiner Meinung nach wäre es auch sinnvoller, in den Fahrplänen anzugeben "bis Hessischer Rundfunk" anstelle von "rückt in den Betriebshof Wilhelmshöhe ein". Bei den Zielanzeigen an den Bahnen steht ja seit einigen Jahren schließlich auch dran "Hessischer Rundfunk" bzw. "Sandershäuser Straße".

Gerade Ortsunkundige wissen ja vielleicht nicht direkt, wo der Betriebshof sich befindet, außerdem kann man, wenn man ganz kleinlich ist, auch noch die Frage stellen, um den Betriebshof welcher Firma es sich denn überhaupt handelt. :D

Anhand des Liniennetzplans und der Perlenschnur, die oberhalb der Aushangfahrpläne steht, kann man dann ja auch erkennen, wo sich die Haltestelle "Hessischer Rundfunk" z.B. befindet.


A propos, kann mir jemand sagen, was seit dem neuen Liniennetz an den Bahnen der Linie 3 für ein Ziel dran steht, wenn diese am Brückenhof auf die Linie 2 nach Baunatal wechseln? Steht dort in der Innenstadt schon dran "3 Baunatal" oder so etwas?


Viele Grüße
Donut



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.04.18 19:12.

Re: unklare Fahrpläne

geschrieben von: Christoph Heuer

Datum: 10.04.18 19:43

Moin,

Donut schrieb:
(...)
A propos, kann mir jemand sagen, was seit dem neuen Liniennetz an den Bahnen der Linie 3 für ein Ziel dran steht, wenn diese am Brückenhof auf die Linie 2 nach Baunatal wechseln? Steht dort in der Innenstadt schon dran "3 Baunatal" oder so etwas?
Spätestens hinter der Hst. Korbacher Str./Universität wechselt die Anzeige auf "2 Baunatal".

http://www.gothawagen.de/dso/kKS619-SL2-Brückenhof-2018-04-09-IMG_6174.jpg
Tw 619 war am 9.4.2018 der erste Kurs der SL 3, der auf die neue SL 2 wechselte. Der erste Kurs der SL 2 rückt aus den Btf. Wilhelmshöhe aus. Es war Tw 638.

Viele Grüße

Christoph

Re: unklare Fahrpläne

geschrieben von: Tw666

Datum: 10.04.18 22:09

Zitat
Meiner Meinung nach wäre es auch sinnvoller, in den Fahrplänen anzugeben "bis Hessischer Rundfunk" anstelle von "rückt in den Betriebshof Wilhelmshöhe ein".
Hier steht inzwischen auch im Fahrplan bis Hess. Rundfunk bzw. weiter Richtung Sandershäuser Straße. Die anderen Linien sind da etwas komplizierter. Allerdings steht da meist Bf. Wilhelmshöhe dran.
Betriebshof Wilhelmshöhe war damals wirklich nicht sehr sinnvoll für Ortsunkundige.



Anhand des Liniennetzplans und der Perlenschnur, die oberhalb der Aushangfahrpläne steht, kann man dann ja auch erkennen, wo sich die Haltestelle "Hessischer Rundfunk" z.B. befindet.


Zitat
A propos, kann mir jemand sagen, was seit dem neuen Liniennetz an den Bahnen der Linie 3 für ein Ziel dran steht, wenn diese am Brückenhof auf die Linie 2 nach Baunatal wechseln? Steht dort in der Innenstadt schon dran "3 Baunatal" oder so etwas?

Die Zuganzeige zeigt ab Ihringshäuser Straße schon "3 Baunatal üb. Bf. Wilhelmshöhe" an. Ab Brückenhof dann 2. Der Kurs 2 Zug 1 rückt aus dem Betriebshof Wilhelmshöhe aus als Linie 0 bis Brückenhof ab dort als 2 Richtung Baunatal und Rückt dort wieder ein.


Liebe Grüße