DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Das Busforum (auch O-Busse) befindet sich hier.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.
Frage in der Überschrift sagt eigentlich schon alles. Da die Linie 2 ja noch als eine der letzten Linien mit GT4 fuhr muss sie auf ihrer Strecke vom Rotebühlplatz zum Charlottenplatz irgendwie am Rathaus gehalten haben - aber in der Station sieht man, anders als an der Staatsgalerie, keinen Tiefbahnsteig rechts vom Gleis, und auch keine Anzeichen dass da einer war. Also, wie hat das funktioniert?
Doch, den Tiefbahnsteig gab es! Von 1972 bis vor der Umstellug der Linie 4 auf Stadtbahn, verlief das dritte Gleis aus Ri. Rotebuehlplatz etwa 3 Meter weiter links (aus Fahrtrichtung gesehen) und es gab zwei Abganege, einen von der Breuninger-Passage und einen schmuddeligen vom hinteren Bahsteigende. Der Hochbahnsteig war um einiges schmaeler und von der rechten Seite her vergittert. Mit dem Ausbau der Linie 4 wurde anfangs das Gleis etwas nach rechts verschoben und der Hochbahnsteig zum Mittelbahnsteig ausgebaut. Zum selben Zeitpunkt wurde der Tiefbahsteig auf ein Minimum verschmaelert, zugleich entfiel der hintere Ausgang des Tiefbahsteigs, da man sonst das Gleis nicht nach rechts verschwenken konnte.

Nach der Umstellung der Linie 2 wurde der Tiefbahnsteig ueberfluessig, und einige Zeit danach wurde er mitsamt Zugang und Steintreppe abgerissen.

[www.youtube.com]

Nach einigem googlen habe ich dieses Video auf youtube gefunden. Bei Sekunde 0:07 sieht man
a. genau hinter der Fahrdrahtaufhauengung, dass die Wandfliesen sich auf einer Flaeche von ca. 5 x 7 von den anderen unterscheiden - dort war der hintere Zugang
b. ueber dieser Flaeche gibt es einen Deckel von ca. 2 x 4 Metern. Dorthin fuehre die Treppe.
c. Man sieht auf dem Bild die Stadtbahn einfahren. Stelle dir nun mal vor, das Gleis fuehrt nicht an der Tunnelwand entlang, sondern eine Stadbahnbreite weiter rechts neben den Betonsockeln. Schon hast du genuegend Raum fuer den Tiefbahsteig un so war es auch.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.01.18 09:21.