DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Das Busforum (auch O-Busse) befindet sich hier.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

[BO] ? Sanierung/Modernisierung U35-Wagen

geschrieben von: Q-Boy

Datum: 09.01.18 22:23

Hallo zusammen,

als die MGT6 ihre EEF-Schäden hatten und die Variobahnen bestellt wurden, gab es auch eine Ankündigung, dass die Bogestra die alten U-Bahn-Wagen modernisieren und 6 neue Fahrzeuge kompatibel dazu bauen lassen wollte.

Hier ein Zitat der Pressemeldung der Bogestra [www.drehscheibe-online.de]
Zitat:
Auch Investitionen für U35-Fahrzeuge beschlossen

In der Aufsichtsratssitzung am 6. März 2015 wurden auch Investitionen beschlossen, um die rund 25 Jahre alten Fahrzeuge der U35 (Typ B-Wagen) in den kommenden Jahren zu modernisieren. Der Weg den Fahrzeugbestand von 25 B-Wagen in modernisierter Form weiter zu nutzen, ist möglich, weil die Fahrzeuge voraussichtlich noch über die dafür notwendige Substanz verfügen. Der Aufsichtsrat beschloss daher die Beschaffung von E-Technik-Ausrüstung für 25 Fahrzeuge für die Jahre 2023 bis 2027. Um die Modernisierung in dieser Zeit zu realisieren und keine Qualitätseinbußen beim Verkehr der U35 CampusLinie zu erleiden, ist es erforderlich den Fahrzeugbestand der U35 zu erweitern. So wurde außerdem die Beschaffung von sechs Regelspur-Schienenfahrzeugen beschlossen. Sie sollen in den Jahren 2021 und 2022 ausgeliefert werden.

TED-Zitat unter [www.drehscheibe-online.de]

Was ist denn daraus geworden?

Viele Grüße
Winni

Edith hat die Suchfunktion benutzt und Links und Zitat ergänzt



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.01.18 23:02.

Re: [BO] ? Sanierung/Modernisierung U35-Wagen

geschrieben von: benny96

Datum: 09.01.18 22:53

2007/2008 kamen ja die 6 Stadler Tango-Fahrzeuge für die U35. Nummern sind 6026 bis 6031.


Aber was von der Modernisierung hab ich nix gehört.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.01.18 22:54.

Re: [BO] ? Sanierung/Modernisierung U35-Wagen

geschrieben von: Q-Boy

Datum: 09.01.18 23:03

benny96 schrieb:
2007/2008 kamen ja die 6 Stadler Tango-Fahrzeuge für die U35. Nummern sind 6026 bis 6031.


Aber was von der Modernisierung hab ich nix gehört.

Ja die TANGOs sind mir bekannt.

Ich habe in meinem Originalbeitrag noch Ergänzungen vorgenommen....

Re: [BO] Es sollen noch weitere Tangos kommen

geschrieben von: Marcus Lehmann

Datum: 09.01.18 23:27

Da die Fahrgastzahlen auf der U35 immer noch steigen, wurde neben den KAuf von 42 neuen Variobahnen auch nochmal weitere Stadtbahnwagen ausgeschrieben, müssten auch Tangos wieder werden. Wann die nun kommen wird einen nur die BOGESTRA sagen können.

Zumindest soll mit der Lieferung selbiger Wagen, dann nach und nach die B-Wagen Flotte elektronisch an die Tangos angepasst werden, so das man alle Wagen dann gemischt einsetzen kann.

Grüße

Re: [BO] Es sollen noch weitere Tangos kommen

geschrieben von: Q-Boy

Datum: 10.01.18 08:21

Marcus Lehmann schrieb:
Da die Fahrgastzahlen auf der U35 immer noch steigen, wurde neben den KAuf von 42 neuen Variobahnen auch nochmal weitere Stadtbahnwagen ausgeschrieben, müssten auch Tangos wieder werden. Wann die nun kommen wird einen nur die BOGESTRA sagen können.

Zumindest soll mit der Lieferung selbiger Wagen, dann nach und nach die B-Wagen Flotte elektronisch an die Tangos angepasst werden, so das man alle Wagen dann gemischt einsetzen kann.

Grüße

Ich lese aus den Verlautbarungen nicht heraus, dass zwingend TANGOs geliefert werden müssen. Die TANGOs sind ja auch jetzt zu den B-Wagen mechanisch kuppelbar, aber nicht elektrisch.

Würde man denn heutzutage einen TANGO-Nachbau zum Zulassungsstand 2008 zugelassen bekommen?

Re: [BO] Es sollen noch weitere Tangos kommen

geschrieben von: Ruhri

Datum: 10.01.18 08:39

Tja, die Bogestra hatte alle Hände voll zu tun mit dem NF6D-Ersatz. Mit den neuen U35-Fahrzeugen lässt sich sich etwas mehr Zeit. Ich bin beim Tag der Offenen Tür auch in die offene Buchhaltung gestolpert. Da Buchhaltung nicht so ganz mein Ding ist, aber auf einer Stellwand etwas von Ausschreibungen stand, habe ich danach gefragt. Antwort: Die Ausschreibung läuft, eine Entscheidung wurde noch nicht getroffen.

Re: [BO] ? Sanierung/Modernisierung U35-Wagen

geschrieben von: ingo st.

Datum: 12.01.18 11:31

Haben die Bochumer denselben Ergeiz wie Dortmund, neue Hochflurer zu bestellen und die Alt-B-Wagen technisch und Interieur auf die gleiche Stufe zu stellen?
Bis jetzt hat Dortmund nach 2 Jahren Erstausschreibung nix bestellt.
Muß Bochum die Sanierung neu erfinden oder gibt es Kooperationen mit Gleichgesinnten?

gruß

Ingo

Re: [BO] ? Sanierung/Modernisierung U35-Wagen

geschrieben von: Ruhri

Datum: 12.01.18 11:46

ingo st. schrieb:
Haben die Bochumer denselben Ergeiz wie Dortmund, neue Hochflurer zu bestellen und die Alt-B-Wagen technisch und Interieur auf die gleiche Stufe zu stellen?
Bis jetzt hat Dortmund nach 2 Jahren Erstausschreibung nix bestellt.
Muß Bochum die Sanierung neu erfinden oder gibt es Kooperationen mit Gleichgesinnten?

gruß

Ingo
Tja, wer fährt sonst noch B80D mit einem "D" für "Drehstromsteuerung"? Sonst hätten wir bereits einen unterschiedlichen Ausgangspunkt für die Sanierung. Dortmund fährt doch B80C und ein paar aus Bonn übernommene B100S, nicht wahr?